Toyota Auris - 1.6 - Allgemeine Probleme ?

Diskutiere Toyota Auris - 1.6 - Allgemeine Probleme ? im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Guten Tag, ich fahre aktuell einen Passat B7, da ich mit dem Auto nur Probleme habe, wollte ich mich nun endgültig von VW verabschieden und mal...

  1. #1 Smilidon1, 17.02.2018
    Smilidon1

    Smilidon1 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Guten Tag,

    ich fahre aktuell einen Passat B7, da ich mit dem Auto nur Probleme habe, wollte ich mich nun endgültig von VW verabschieden und mal in eine andere Richtung blicken.

    Nun habe ich mir heute einen Toyota Auris aus 2014 mit dem 1.6 Liter (132) PS und 6 Gang Getriebe angesehen.

    Dieser soll mit ca. 40.000 km und neuem Service sowie TÜV noch rund 12.000 Euro kosten (mit ganz guter Ausstattung).

    Preislich und vom Platzangebot wäre dieser Interessant, jedoch kenne ich mich absolut nicht mit Toyota aus und wollte deshalb hier einmal im Forum um Rat fragen, ob das denn ein guter Wagen ist oder dieser nur Probleme verursacht.

    Meinen Passat z.B. habe ich aktuell ca. 2 Jahre (damals Jahreswagen) und dieser steht mehrmals im Jahr in der Werkstatt ....

    Ich würde mich über ein paar Antworten eurerseits sehr freuen.

    Vielen Dank.
     
    Cybexx gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 SterniP9, 17.02.2018
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    837
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
  4. #3 Smilidon1, 17.02.2018
    Smilidon1

    Smilidon1 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Antwort, leider ist dass das falsche Modell, ich habe dieses hier im Auge:

    [​IMG]
     
  5. #4 Schöni, 17.02.2018
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Schummeldiesel
    Wie sieht denn dein Fahrprofil aus? Wieviel KM fährst du im Jahr?
    Saugbenziner ist vom Umweltgedanken her und von den Abgasen her besser als Diesel, Direkteinspritzer usw.
    Der Motor ist in diesem Modell recht selten, war aber z. B. im Verso, Avensis und Auris E15 verbaut. Mit dem 6 Gang-Getriebe sollte der sparsam und einigermaßen flott zu bewegen sein.
    Ausgereift dürfte er dann auch sein. Auris macht generell wenig Probleme.
    Garantieren kann dir niemand, dass du auch da nicht ein Montagsauto erwischst!
    Wer verkauft das Auto?
    Wenn der vom Toyotahändler ist, macht man sowieso mit Garantie usw. nie was verkehrt. Die stellen sich keinen Schrott auf den Hof.

    Beim Toyota Auris hast du sogar die Möglichkeit, dir einen Hybrid zu kaufen. Allerdings ist dies ein großer Themenbereich (Wann lohnt es sich sowas zu kaufen, wie fährt man sowas, was muss man dabei beachten, ...).

    Viele Grüße
     
    Smilidon1 gefällt das.
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.965
    Zustimmungen:
    532
    Smilidon1 gefällt das.
  7. #6 Smilidon1, 17.02.2018
    Smilidon1

    Smilidon1 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3

    Also das Auto ist erstrangig für meine Frau. Sie fährt viel Stadt/Land Fahrten und ca. 12.000 km im Jahr.

    Also ist das Auto an sich nicht groß negativ auffallend ?
     
  8. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.965
    Zustimmungen:
    532
    genau!

    ich hatte früher VW - kann man nicht vergleichen bei der dauerhaltbarkeit.
     
  9. #8 Smilidon1, 17.02.2018
    Smilidon1

    Smilidon1 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ich denke mal du meinst das dann Positiv für Toyota ? ^^
     
    Cybexx gefällt das.
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.965
    Zustimmungen:
    532
    das kann man aber nur als noch vw fahrer evtl. missverstehen ... ;)
     
    Smilidon1 gefällt das.
  11. #10 Schöni, 17.02.2018
  12. #11 Smilidon1, 18.02.2018
    Smilidon1

    Smilidon1 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3

    Danke, die hatte ich bereits alle schon gelesen, aber wie sagt man so schön, traue keiner Statistik die du auch nicht selbst gefälscht hast :)

    Ich wollte hier eher auf die Meinung der User eingehen und dessen Erfahrungen.

    Entweder muss die Marke Toyota wirklich so gut sein oder es traut sich keiner etwas negatives zu schreiben ;)

    Am Dienstag habe ich einen Termin bei meinem Toyota Händler, dann sehen wir weiter.

    Dennoch vielen Dank bereits für die zahlreichen Antworten.
     
    Cybexx gefällt das.
  13. #12 SterniP9, 18.02.2018
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    837
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Dein Mißtrauen gegenüber "Test´s, Fahrberichten" usw. kann ich nachvollziehen.
    Hier im Forum wird aber kaum jemand die Marke Toyota "schön"-reden, sondern
    objektiv berichten.
    Auch geht Toyota nicht so dreist mit seinen Kunden um wie VW,
    wenn es z.B. um Garantiefälle geht. Das sind dann halt "Einzelfälle".
    Bei dem Müll den einige Hersteller dem Kunden inzwischen als Auto andrehen,
    ist Leasing zwar eine teure, aber sorglosere Variante der Fahrzeugnutzung.
    (Einer meiner Bekannten, der selber bei VW arbeitet, least seine VW nur noch! )
     
    Cybexx und Smilidon1 gefällt das.
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Schöni, 18.02.2018
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Schummeldiesel
    Wenn es dir im Moment wirklich drum geht, zu schauen, wie gut Toyota als Marke ist, dann schau dir doch mal bitte die Tüv-Reporte der letzten Jahre an. Toyota liegt soweit ich weiß mit allen Modellen besser als der Durchschnitt, teilweise gewinnen einige Modelle auch in ihrem Segment mit den wenigsten Mängeln.
    In früheren Jahren war das noch besser, aber es ist sogar heute immer noch gut.

    Vielleicht schaust du auch mal ins Auris-Forum rein. Dort kannst du ganz gezielt nach deinem Modell schauen.

    Nochwas: Am Toyota sind viel weniger elektrische Helferlein, insgesamt simplere Technik als am VW, deshalb kann ja auch nicht so viel kaputt gehen.
    Einstellen muss man sich auf die Serviceintervalle: jährlich oder alle 15.000km, je nachdem was zuerst eintritt. Die einzelnen Services sollten aber günstiger sein, als die 30.000er bei VW.
     
    Smilidon1 gefällt das.
  16. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, VW Jetta II, Nissan S13
    Letztes Jahr hat der Prius den 911 auf den ersten Platz in der TÜV Statistik abgelöst. Der Auris ist in seiner Klasse Platz 2 oder 3. Wissen muss man, dass die TÜV Statistik über nicht bestandene Prüfungen entsteht, und so die Fahrzeugwartung/-pflege eine sehr große Rolle spielt. Nur so kann ich mir das Geschwür von 911 jahrelang auf Platz 1 erklären -> steht halt alle viertel Jahr in der Werkstatt und wird für 1000ende von Euros repariert und wird im Jahr nur 100 km bewegt.
     
    Max T. gefällt das.
Thema: Toyota Auris - 1.6 - Allgemeine Probleme ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota auris 1.6 probleme

    ,
  2. toyota auris 1.6 valvematic probleme

    ,
  3. toyota auris forum probleme

    ,
  4. toyota auris 1.6 форум,
  5. auris 1 6 Diesel,
  6. toyota auris probleme,
  7. probleme toyota auris,
  8. toyota auris 1.6 erfaheungen,
  9. toyota auris 132 ps probleme,
  10. toyota auria bj 2011 1.6 132 ps Bewertung,
  11. Toyota Avensis 1 6 Diesel Erfahrung,
  12. toyota auris life ausstattung 1 6 132 ps,
  13. wieviel platz ist im toyota auris,
  14. auris zieht bei 132 ps nicht,
  15. toyota auris 1.6 erfahrungen,
  16. toyota auris 1.6 zfriedenheit,
  17. toyota auris Bj 2016 Erfahrungen ,
  18. toyota auris 1 6 erfahrungen,
  19. auris forum,
  20. toyota auris 1.6 132 vvt i мнения,
  21. toyota auris 1.6 bj 2011 probleme,
  22. toyota auris diesel probleme,
  23. toyota auris 1 6 diesel probleme
Die Seite wird geladen...

Toyota Auris - 1.6 - Allgemeine Probleme ? - Ähnliche Themen

  1. TOYOTA 3S-GE Gen3 170PS Motor SwapKit

    TOYOTA 3S-GE Gen3 170PS Motor SwapKit: Biete ein Motor SwapKit an, bestehend aus. - 3S-GE Gen3 FL 170PS Motor (197.500km) (EINZELPREIS:550€) - EURO 2 - inkl. Lima, Anlasser, Zündspule,...
  2. Toyota Paseo Werkstatthandbücher, Tasche vom Glashubdach

    Toyota Paseo Werkstatthandbücher, Tasche vom Glashubdach: Habe noch ein par Handbücher und die Tasche vom Glasdach meines alten Paseo's gefunden. Vieleicht benötigt jemand ja was . Handbuch Fahrwerk...
  3. Toyota Celica ST 162 2.0 GT

    Toyota Celica ST 162 2.0 GT: Moin. Nach langem Überlegen und schweren Herzens muss ich mich wohl doch von meiner Celica trennen... Vor ab: Sie hat leider über die Jahre doch...
  4. Toyota Corolla 1,8 Hybrid Touring Sports - Filmbeitrag

    Toyota Corolla 1,8 Hybrid Touring Sports - Filmbeitrag: Unser neuer Beitrag zum Toyota Corolla Hybrid ist online auf rasthaus.online. Viel Spaß beim Anschauen. [MEDIA]
  5. Toyota Previa

    Toyota Previa: Suche Toyota Previa Benziner facelift in gutem Zustand mit Automatik!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden