Totales Dilemma - Celica T23 oder Corolla E10

Dieses Thema im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von Stefanel, 06.09.2013.

  1. #1 Stefanel, 06.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2013
    Stefanel

    Stefanel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 1.3 XLi, EZ: 10/96, Citroen C5 I, EZ: 11/02, Celica T23, EZ: 2001
    Hallöchen!

    Als „alternativen Antrieb“ für meinen geliebten Corolla E10 überlege ich derzeit, mir eine Celica T23 (vielleicht nur vorübergehend?) zuzulegen. ;(

    Habe mir heute mal eine T23 angeguckt, könnte vielleicht ein Schnäppchen sein:

    - Ez: 2001, fast 190 Tkm, Farbe: rot
    - Shortblockwechsel mit Kupplung bei 110Tkm (also kein Motorproblem)
    - originale 16“-Felgen mit 205-er Reifen
    - Bremsen vorn und hinten auch vor einer Weile gemacht
    - Standheizung
    - Unverbastelter Originalzustand (leider, denn keine größeren Felgen, Spurplatten, Spoiler, Sportauspuff etc.)
    - starke Steinschlagschäden vorn und teilweise Klarlackablösungen an Kunststoffteilen (Lufthutze, Spiegel). Ist das normal?
    - Ab und zu auch mal ein kleines Beulchen, so ca. 3-4
    - Leichte Anrostungen am Unterboden, sonst aber da in Ordnung.

    Irgendetwas könnte wohl noch mit dem Kat sein, da muss ich nochmal nachhaken.

    Was mir vielleicht etwas fehlen könnte:

    - Kein Doppeldin-Radio (aber ein entsprechender Schacht scheint ja vorhanden zu sein)
    - Tempomat
    - Xenon
    - mehr Durchzug? ?(

    Eine kleine Probefahrt ging auch und war ganz okay. Schaltwege schön kurz, Federkomfort ausreichend, Motor schon etwas laut, Durchzug unten raus – etwas schwachbrüstig (in der Stadt konnte man halt nicht richtig Gummi geben).
    Das Ganze könnte ich für 2 Mille haben.

    Die Heeresleitung gibt schon fast das Okay, ich soll aber meinen geliebten Corolla E10 (EZ: 96, 1.3, 213 Tkm, Erstbesitz, brachiale 75 PS, immer zuverlässig, ein treuer Gefährte) abgeben, der nun aber endlich Zeit für eine Herztransplantation (3SGE) hätte. ;(

    Ganz schönes Dilemma! Was soll ich nur machen? :dash
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    Ich gehe mal davon aus, dass du die s probegefahren bist. Ob die schwachbrüstig ist, weiss ich nicht, noch nie gefahren.
    Mit dem.kat würde ich nachharken, da könnte es sonst teure Probleme geben
     
  4. #3 Redfire, 06.09.2013
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Mir war die S damals zu lahm da mein Corolla als er noch 75PS hatte sogar teilweise gut mithalten konnte (E9). Aber 2.000 ist natuerlich sehr guenstig, da kann und darf man auch nicht zu viel erwarten.
     
  5. #4 Nera, 06.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2013
    Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Ich antworte jetzt mal hier, kann das Ganze aber auch gerne kopieren und in die Celi-Comm stellen:D

    wenn ich so deine Beschreibung des Fahrzeugs lese würde ich die Finger von lassen.
    Irgendwas stimmt mit der nicht. Grade die S hat Durchzug im unteren Drehzahlbereich. Und der Motor ist normalerweise alles andere als laut.

    Die Steinschläge auf Motorhaube, Hutze und Spiegel sind normal, das mit dem Klarlack kann ich nicht nachvollziehen. Ich fahr eine 2002er und da löst sich kein Klarlack.
    Beulen können behoben werden, die Frage ist wo die sitzen. An manchen Stellen kann es teuer werden.

    Tempomat wäre nachrüstbar, 2-Din-Radio auch. Xenon wäre auch möglich, aber da kenn ich mich nicht so mit aus.

    Du musst dir darüber im klaren sein, selbst wenn du sie jetzt günstig schießt, irgendwann stechen dir solche Makel ins Auge und du willst sie vielleicht beheben. Das kostet dann weitaus mehr Geld wie wenn du jetzt dein Budget für das Fahrzeug etwas aufstockst.
     
  6. #5 Stefanel, 06.09.2013
    Stefanel

    Stefanel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 1.3 XLi, EZ: 10/96, Citroen C5 I, EZ: 11/02, Celica T23, EZ: 2001
    Danke schon mal für eure Antworten.
    (Celica-Besitzer nicht wundern, das Thema habe ich auch im Celi-Forum.)

    Ich muss noch ergänzen, dass das Auto ein Tipp von einem Kollegen ist, der Besitzer (älterer Herr und Bekannter vom Kollegen) ihn zwecks Neuanschaffung loswerden will und muss.

    Der Wagen wäre so aus Erstbesitz, gepflegt und halbwegs regelmäßig gewartet (die letzten Jahre nicht mehr so regelmäßig mit Durchsichten gewesen), soll nie getreten worden sein. Rechnungen zu allen Reparaturen sind vorhanden. Sie stand jedoch immer draußen und somit im sauren Regen, vielleicht davon die Lackablösungen an den Kunststoffteilen, die sich auf das teilweise Abblättern der Klarlackschicht begrenzen. Das Rot ist dagegen noch intakt.
    Tempomat und Xenon muss ja nicht sein, hat aber unserer Citrone, weshalb man sich dran gewöhnen kann. So war das gemeint, fehlt aber am Wagen, damit kann man aber natürlich leben.
     
  7. #6 ~ Fox ~, 08.09.2013
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Vielleicht "für nur vorübergehend" könnte da die ein oder andere Wartungsarbeit auf dich zukommen, je nach Zustand,
    T23 die einfach nur gefahren werden und sonst nicht viel Zuwendung erfahren haben in der Tat gerade bei dem roten Lack Schönheitsfehler.
    Wie es leider bei den "neueren Produktionen" einfach schneller passiert als teilweise bei den "ollen Kisten", bringt das halt auch in einigen Fällen Rost mit sich.

    Ich habe keine T23, bin aber schon öfter eine gefahren und muss sagen, dass mir das Auto gerade bei hohen Geschwindigkeiten auch recht laut vorkommt.
    Zum Durchzug kann ich eigentlich nichts schreiben - "giftig" ist der Motor halt nicht, aber es kommt schon was.

    Über den Preis darf man sich nicht wundern, denn die sind schon um einiges gefallen und einige Händler nehmen die gerade bei Schönheitsfehlern für weniger in Zahlung. ;)

    Ansonsten bietet der Markt ja noch andere nette Autos. :D
     
  8. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    190.000 km sind viel, 2.000 € sind aber auch wenig.

    motor ist getauscht worden.

    wenn jemand ein auto so lange fährt, ist das meist ein gutes zeichen.

    mir gefällt der wagen zudem richtig gut.

    von hier aus würde ich sagen, gute gelegenheit, günstig einen eyecatcher zu bekommen.
     
  9. epp4

    epp4 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es eine legale Lösung sein soll, vergiss es!!!

    epp4
     
  10. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Legal ist bei der T23 schön möglich, gehört ja zur Serienausstattung der Facelift TS.
    Man braucht halt die FL TS Scheinwerfer, Scheinwerferreinigungsanlage und die elektrische Leuchtweitenregulierung, dann ist das ganze auch legal
     
  11. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    Und dann eintragen lassen denn die vfl hats ja nicht in der abe stehen
     
  12. epp4

    epp4 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es nur absolut keine Alternative, so einen legalen Einbau inkl. aller erforderlicher Eintragungen durchzuziehen, der in Summe eine ganze Ecke mehr kostet, als das Auto wert ist.

    epp4
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Stefanel, 21.09.2013
    Stefanel

    Stefanel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 1.3 XLi, EZ: 10/96, Citroen C5 I, EZ: 11/02, Celica T23, EZ: 2001
    So, ich behalte meinen E10!

    Hatte mich schon auf die Celica eingestellt und mich darauf gefreut, gestern den Verkäufer angerufen um sie abzuholen. Aber Pustekuchen, hat ihn nun in dieser Woche doch seinem Sohn gegeben. Da war ich erstmal eine Weile geknickt.
    Na und heute nun noch Steinschlag auf der Autobahn und festgehende Bremse vor rechts am E10. Hätte mit der Celi alles so schön sein können.
    Aber was soll es, zu lange gezögert.
     
  15. #13 Stefanel, 12.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2013
    Stefanel

    Stefanel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 1.3 XLi, EZ: 10/96, Citroen C5 I, EZ: 11/02, Celica T23, EZ: 2001
    Kurze Sachstandmitteilung zum Abschluss!

    Nachdem die Celi schon der Sohn des Verkäufers bekommen sollte und ich in eine kleine Depression :[wegen der verpassten Chance verfiel, wendete sich das Blatt noch einmal!
    Sohnemann kriegt sein Leasingfahrzeug angeblich nicht los, deshalb konnte ich die Celi nun erwerben.

    Für mich schon ein geiles Gefährt: schnittiges Aussehen, Klima, ABS und 6 Gänge und 143 PS - für meine bisherigen Fahrzeuge und insbesondere zum geliebten Corolla eine ganz schöne Steigerung. Überholvorgänge sind jetzt kein Thema mehr. Klar könnte es noch mehr Power geben, aber insgesamt betrachtet bin ich sehr zufrieden. Alle Bekannten sind ebenfalls begeistert, fällt eben auf so ein Wagen. Die Hortnerin fragte unsere Kleine, ob wir einen Ferrari hätten! (Dachte dabei wohl an Magnum, muss mir wohl noch einen Porno-Balken und ein Hawai-Hemd zulegen :D)

    Der Coyote steht nun abgemeldet immer noch da (sollte eigentlich verkauft werden), wird nun aber vermutlich auch nochmal reaktiviert. Die Citrone ist kaputt gegangen (Kupplung macht Geräusche, Einspritzung defekt, TÜV steht an - auf Reparieren keine Lust mehr) und ein neues Auto muss her.
    Wird vermutlich ein Verso, jedoch Lieferzeiten von 8-12 Wochen. Deshalb nochmal Coyoten anmelden. Dann haben wir vielleicht bald drei Toyotas.
     
Thema: Totales Dilemma - Celica T23 oder Corolla E10
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota t23 e10

    ,
  2. toyota celica t23 zuverlässigkeit

Die Seite wird geladen...

Totales Dilemma - Celica T23 oder Corolla E10 - Ähnliche Themen

  1. Celica T18 Farbe Motorraum

    Celica T18 Farbe Motorraum: Hallo, Meine T18 hat die Farbnr. 182 Der Motorraum hat jedoch eine andere Farbe. Gibt es hier auch einen extra Farbcode? Ich müsste ein paar...
  2. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  3. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  4. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  5. T23 Fahrersitz

    T23 Fahrersitz: Hallo, suche einen gut erhaltenen t23 Fahrersitz. Bitte in der Umgebung von gießen oder inkl. Versand. Vielen Dank