Tönungsfolie entfernen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Torsten16V, 07.04.2003.

  1. #1 Torsten16V, 07.04.2003
    Torsten16V

    Torsten16V Guest

    Hallo!

    Will mir andere Tönungsfolie ins Auto machen und wollte daher wissen, wie ich die alte Foliatec Silver Reflex) von den Scheiben runterbekomme.

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 crypto612, 07.04.2003
    crypto612

    crypto612 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    glaub einfach abziehen und dann mit so nem foliatec folienentferner den kleber wegmachen ?!

    gruss
     
  4. verso

    verso Guest

    Servus!

    Gegenfrage: habe Angst, dass sich sowas an den Kanten aufrollt. Wie ist Deine Erfahrung?

    Danke!
     
  5. #4 SchwesterS., 07.04.2003
    SchwesterS.

    SchwesterS. Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2002
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 250 Sport
    Wir haben Folienreste immer mit Nitroverdünnung abgemacht. Betonung liegt auf Verdünnung :D

    @Verso

    Wieso sollte es sich an den Kanten aufrollen. Wenn Du ordentlich die Nässe und Blasen raus streifst passiert Dir da nix.
     
  6. verso

    verso Guest

    Naja; kenne diesen Kleber nicht.

    Meine Erfahrung mit Tixo, Buchfolien und Co ist, dass das spaetestens nach 3 Jahren aetzend aussieht und besonders bei Reibebelastung am Rand sich wunderhuebsch aufrollt, einreisst und ausfranst.
    Und diese Folie faehrt ja in die Dichtung rein, oder?

    Muss man eigentlich die untere (linke, rechte) Dichtung ausbauen um die Folie sauber rein zu bekommen?
    Ausbauen will ich die Scheibe ja nicht...
     
  7. #6 SchwesterS., 07.04.2003
    SchwesterS.

    SchwesterS. Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2002
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 250 Sport
    Wir haben das vor 3 Jahren ca bei ner T16 gemacht und da ist noch alles im grünen Bereich. War auch Folia-Tec.
     
  8. #7 celica lover, 07.04.2003
    celica lover

    celica lover Guest

    am besten machst du die folie schön heiß beim abziehen! beim civic hingen mal die heitzdrähte an der folie und dann ging ganau noch einer :D
     
  9. #8 Corollamark, 07.04.2003
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
    ...und der dann richtig-oder? :rolleyes: :D
     
  10. strizi

    strizi Guest

    Wenn du die folie drin hast und ausgetrocknet ist,streichst du dort wo die belastung ist einfack nagellack drauf natürlich durchsichtig.Sieht keiner und die folie rollt sich nicht auf :]
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 DJBlade, 08.04.2003
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Mit nem Heißluftföhn warm machen. Somit weicht sich der Kleber der Tönungsfolie wieder auf und dann kannst Du die Folie Problemlos abziehen.

    Die Kleberrückstände sind am einfachsten mit Nitro oder Silikonentfernen weg zu bekommen.

    Scheibe sauber putzen und dann kannst alles schön neu Tönen..
     
  13. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    ...das Auto einfach an nem sonnigen Tag mal ordentlich in die Sonne stellen, Folie Richtung Sonne - paar Stunden stehen lassen, Folie ab und fertig! Je wärmer sie ist, desto einfacher geht sie runter (aber nicht übertreiben!)

    Ich hatte vorher Billig-Floie drin, die blieb nur an einigen Stellen an der HSH kleben, ab gings sie da nicht - BIS, ja bis ich die neue Folie eingeklebt hab, da ging sie plötzlich in alle Richtungen weg... Sieht man noch, wenn man danach sucht... :(

    Also nachdem die alte Folie raus ist, Scheibe wieder ordentlich säubern und die neue Folie rein.

    Hab noch nicht erlebt, das sich ordentlich verbaute Folie an den Rändern aufrollt...
     
Thema:

Tönungsfolie entfernen?

Die Seite wird geladen...

Tönungsfolie entfernen? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E9: Wie Clips an Innenkotflügel entfernen?

    Corolla E9: Wie Clips an Innenkotflügel entfernen?: Hallo, Ich muss den Plastik-innenkotflügel (Hinterrad) bei meinem Corolla entfernen. Der Innenkotflügel deckt nur die hintere hälfte des...
  2. Hitzeschild der Bremsen entfernen

    Hitzeschild der Bremsen entfernen: Hallo Leute. Ich habe am E10 die Scheibenbremsen revidiert. Die Schutzbleche sind total verrottet. Weiss jemand, wie ich die Überreste davon...
  3. [Avensis T25] Motorabdeckung dauerhaft entfernen?

    [Avensis T25] Motorabdeckung dauerhaft entfernen?: Bei meinem T25 sind etliche der Clips für die Motorabdeckung kaputt, fehlen oder manche Löcher sind so durchgenudelt, dass neue nicht mehr halten....
  4. Yaris P1 Sicherungsstifte Bremse hinten entfernen

    Yaris P1 Sicherungsstifte Bremse hinten entfernen: Hi da ich seit einiger Zeit an meinem Yaris klappernde Bremsbeläge hinten zu beklagen habe und die nächsten Wochen viel Zeit ist, möchte ich die...
  5. Delle entfernen

    Delle entfernen: Hallo im Anhang ist ein Bild von einer kleinen Delle an meinem Toyota Auris (2007). (rot einkrekreister Bereich) Die Delle ist recht klein...