Tipps für Los Angeles

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von schaaf, 29.07.2014.

  1. #1 schaaf, 29.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2014
    schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Ich flieg' in 4 Wochen in die USA und mach ne Rundreise mit nem Mietwagen. Die Route steht soweit:
    LA, Palm Springs, Phoenix, Grand Canyon, Las Vegas, Death Valley, Yosemite National Park, San Francisco und dann die Küste wieder runter nach LA.

    Meine Frage wäre jetzt:
    Habt ihr vielleicht ein paar Geheimtipps für LA, bzw. welche der Standart-Sehenswürdigkeiten kann man sich eigentlich sparen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    1981 oder 82 war ich zwei monate in den usa. ausgangspunkt war phoenix. hier haben wir einen alten plymouth kombi gekauft, und sind dann lustig durch die usa und mexiko gefahren.

    Palm Springs, Grand Canyon, Death Valley haben wir nicht besucht.

    death valley hatten wir im interesse des alten plymouth weggelassen - ist halt extrem heiss, und wir hatten angst vor motorüberhitzung. mit einem guten mietwagen sicherlich zu packen, und das stell ich mir auch sehr sehenswert vor.

    dass wir den grand canyon weggelassen haben ist ein fehler gewesen. einer von uns dreien war aber bereits dort gewesen, und er wollte kein zweites mal hin... ?(:D

    phoenix war recht uninteressant. wir haben im ausbildungszentrum der lufthansa als gäste wohnen können, weil der bruder eines mitreisenden dort seine ausbildung zum piloten machte. durch die "jungs" war es dann erträglich. ist sehr, sehr heiss, zudem laufen da "echte" cowboys durch die gegend. haben in ihrem pickup hinten an der scheibe ihr flinte hängen, und tragen die typischen hüte und stiefel. passende discos gibt es dazu. anfangs dachte ich, da wäre so ein themenabend, zu dem man sich als cowboy verkleidet... :D an mehr kann ich mich echt nicht mehr erinnern. :D kann man sich angucken, muss man aber aus meiner sicht nicht.

    las vegas fand ich persönlich mit das schrecklichste was ich gesehen habe bisher. würde ich nie wieder hinwollen, aber da gibt es natürlich ganz, ganz andere meinungen.

    LA hab ich nur zwei tage vor dem rückflug gesehen - sicherlich eine interessante stadt, aber ich war zu kurz dort, um wirklich was zu sagen/schreiben. würde ich mir aber ansehen, nur eben mit mehr zeit.

    san francisco - hammermässig gut!! man sollte die stadt nicht isoliert besuchen, sondern die ganze bay. wir haben in berkeley 2 oder 3 wochen gewohnt, und haben von dort dann die umgebung erkundet. war mit das beste an diesem langem urlaub.

    besser war evtl. noch der yosemitee nationalpark...

    autofahren ist recht entspannt gewesen damals. 55 meilen höchstgeschwindigkeit, kaum aggressive fahrer. in kalifornien brauchtest du nur am strassenrand als fussgänger stehen, und die autofahrer haben angehalten und dich rübergelassen. war/ist glaube ich so vorgeschrieben.
     
  4. #3 max_rockatansky1985, 29.07.2014
    max_rockatansky1985

    max_rockatansky1985 Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CorollaTSC
    War die letzten Jahre paar mal da in der ecke.
    Mach in La eine bustour dann siehst du alles was so interessant ist, vor Death valley voll tanken und viel trinken und ein paar kleine Sachen zu essen mitnehmen, grand canyon lohnt sich immer ist echt Wahnsinn diese Riesen weite.
    Las vegas ist für mich der Hammer kann ich immer wieder hin aber mehr wie eine Woche ist auch da zuviel weil da ist nur halli galli.

    San Francisco geht so ist auch schön anzuschauen aber war nicht so meins alcatras kannst du dir sparen weil ist über langweilig hatte mir mehr erwartet mach dort auch eine bustour dann siehst du auch alles was man so sehen muss dann hast du auch echt viel gesehen.
    Wenn du noch Bock auf shoppen hast frag einfach im hotel wo du bist nach outlets die geben dir entweder ne liste oder sagen dir wo welche und gute in der Nähe sind.
     
  5. #4 Hagbard23rd, 29.07.2014
    Hagbard23rd

    Hagbard23rd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    3.611
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi (EX) & Mazda 323 & Legnum VR4 RHD
    Also das kommt ganz auf deine Interessen an. Ich würd ja sagen LA und Vegas kannste getrost auslassen :P Aber das ist wie immer GEschmackssache. Ich kann dir nur die Reiseberichet in dem Forum hier empfehlen. Da hatte wir wirklich viel draus mitgenommen:

    http://www.amerika-forum.de/forum.php

    Wie lange seid ihr vor Ort und was wollt ihr in Pheonix ?(;)
     
  6. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    vllt. ein beitrag zum brainstroming
    und natürlich
    keinesfalls sollte man das burning man festival missen 25.aug-1.sept.
    das ist so ziemlich das größte, was man auf erden mitnehmen kann und definitiv mal erlebt haben sollte
    ne doku darüber
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Wir haben über TUI ne Rundreise gebucht, daher sind die Hotels vorgegeben, wie wir da hin kommen ist uns überlassen.
    In LA, Vegas und San Francisco haben wir jeweils 2 Übernachtungen, sonst immer nur 1.
     
  9. #7 AndreLei, 14.08.2014
    AndreLei

    AndreLei ich zieh mich nicht aus!

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    1990 Celica 2.0 GTi ST182, 1999 Corolla 1.6 G6R AE111
    Fahrt den Mulholland Drive, das ist bei schönem Wetter ein absolutes Highlight. Sowohl fahrerisch (aber nicht übertreiben, sauviele Cops unterwegs) als auch von den Autos und Menschen, die einem dort begegnen. Da kommt Dir schonmal Jay Leno mit einem seiner Oldtimer entgegen oder Schwarzenegger im verchromten Hummer.
     
Thema:

Tipps für Los Angeles

Die Seite wird geladen...

Tipps für Los Angeles - Ähnliche Themen

  1. Mietwagen-Rundreise durch West-Kanada - Tipps?

    Mietwagen-Rundreise durch West-Kanada - Tipps?: Ich beginne so langsam mit meiner Planung für den Urlaub im nächsten Jahr: ich habe mir vorgestellt, mit nem Mietwagen Kanada zu bereisen. Die...
  2. Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning

    Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning: So, nach 1,5 Jahren überlegen was ich nun machen will, ob umbau auf 3sge gen3 oder beams oder gen2 erhalten und aufbauen, hat sich meine...
  3. AE82 es geht los

    AE82 es geht los: gestern mal Motor ausgebaut, mal kucken was da wieder reinkommt Geplant war Bluetop mit überarbeitetem Zylinderkopf und 6 Gang Getriebe mit Sperre...
  4. 4AGE AE86 Motor Problem bevor es los geht

    4AGE AE86 Motor Problem bevor es los geht: Nun ist es soweit, mein Entschluss steht fest und mein AE86 wird restauriert und im Racelook aufgebaut. Allerdings will ich die Motorprobleme...
  5. tipps zu autokauf

    tipps zu autokauf: hi, ich brauch nen neues auto und bin grad am überlegen, was hinsichtlich wartung und pannenanfälligkeit sinnvoller ist zur auswahl: bmw e90 330i...