tieferlegung ohne dämpfer

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Bastelfreund, 13.09.2009.

  1. #1 Bastelfreund, 13.09.2009
    Bastelfreund

    Bastelfreund Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab da n angebot in ebay gefunden:
    http://cgi.ebay.de/KAW-Tieferlegung...ehör?hash=item5acfa82142&_trksid=p3286.c0.m14

    so jetz is die frage ob die mich damit verarschen dass ich da keine neuen dämpfer brauch

    ich weiß selber dass die tieferlegung eig zu krass für die standarddämpfer is
    aber könnt das länger als 5 jahre funktionieren??
    hab nämlich kein bock auf murks an meim baby und geld fürn komplettes fahrwerk fehlts einfach
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MarcoDrueckes, 13.09.2009
    MarcoDrueckes

    MarcoDrueckes Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ich würde die nicht auf orginalen dämpfern fahren, da die das mit sicherheit nicht lange mitmachen werden. man sagt ca. 30mm tieferlegung mit orginalen dämpfern sind im rahmen, bei den da federn würde ich schon zu sportstoßdämpfern greifen sowas wie Bilstein B8.
    und zu den bildern von der T20 bei ebay : man kann ein auto auch hässlich tunen ;(
    edit: der user BRAIN hatte dazu mal ein tollen Thread wieso man Tieferlegungsfedern nicht unbedingt auf orginalen dämpfern fahren sollte aber dne finde ich leider nicht mehr .
     
  4. #3 diosaner, 13.09.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Natürlich geht das. Es ist nur die Frage, wie alt deine Seriendämpfer denn sind.
    Habe meinen T22 mit H&R tiefer gelegt. Alles schon und gut aber da meine Dämpfer schon alt und ewig in der regulären Höhe betrieben wurden, merkt man schon den Unterschied. Der hoppelt und hat einen Seegang wie die Queen Mary. :D
    Ganz ehrlich?
    Dann lass es und spare auf ein Komplettfahrwerk.
    Die Federn tust du jetzt einbauen und später wirst du wenigstens die Dämpfer erneuern. Und das kostet auch Geld.

    Mache dir ein paar schöne Felgen drauf, das könnte von der nicht vorhandenen Tieferlegung ablenken.
     
  5. #4 joema64, 13.09.2009
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Zu KAW : Sie stellen Federn her, die zu den jeweiligen Dämpfern der Serie passen.
    Die Federn sind stabil und halten, die angegebene Höhe, im gegensatz zu anderen Produkten.
    Klar ist es besser, sogenannte Sportdämpfer zu verwenden, wenn man das Geld hat oder die Dämpfer eh hinüber sind.

    Eibach stellt z.B für einige Mazda serienmäßig passende Tieferlegungsfedern her, die freigabe haben.

    Ich selbst fahre meinen Corolla mit Kawfedern, hätte auch schon Escorts damit. Der Corolla hat die KYB Sportdämpfer (KYB ist serie) im der orginal Höhe erhalten.
     
  6. #5 Bastelfreund, 13.09.2009
    Bastelfreund

    Bastelfreund Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    felgen sind schon in arbeit
    werden noch geschliffen und lackiert

    ok dann hol ich mir lieber n komplettfahrwerk
    hatte ich auch schon eins in aussicht aber die 640€ hab ich im mom einfach net
     
  7. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    da muss ich widersprechen. Tieferlegeungsfedern sind immer härter als Serie und somit nicht passend zu original Dämpfer.

    da muss ich auch widersprechen. Beim Flow seinen T22 gingen die 60er Federn auch nicht so weit runter. Sah optisch nicht tiefer aus als meine 35er H&R die 45er runter gekommen sind.

    Die einzigen Tieferlegungs Federn die in der Regel passabel mit (guten) Seriendämpfern funktionieren sind die Eibach Pro Kit.
     
  8. #7 joema64, 13.09.2009
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Eibach seh ich auch so, Beim Escort waren sie(KAW) ewig stabil, da is nix nachgesackt oder so. Es gab auch keinen Ärger. Sonst würd ich s nicht noch ma rein tun / geschweige empfehlen.

    ZU Zitat A oben Is schon richtig der Durchmesser wird ja erhöht, dafür die Höhe geringer, grob gesagt
     
  9. #8 Dope Ex, 13.09.2009
    Dope Ex

    Dope Ex Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
    OT: Der Celi geht ja garnicht auf dem eBaybild!! :( :( :(
     
  10. fox757

    fox757 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Kombi ,D4D 2.0
    Falsch; die Mehrzahl der normalen 35er Federn sind (per Gutachten) für Seriendämpfer sogar unter Verwendung der zugelassenen Sonderräder zulässig.
    Wer es unbedingt härter haben will, bekommt die dann auch z.B. als Sportausführung; aber auch die sind häufig mit den Originaldämpfern zugelassen.

    Und warum das Ganze? Entscheidend ist nicht, wie stark oder weniger stark der Originaldämpfer ist, sondern schlicht und einfach, ob er es schafft, die Feder ohne Axialfreiheit aufzunehmen.....sprich nicht klappert.

    Wie irgendeine Tieferlegung optisch aussieht, interessiert keinen TÜV.
    Und wenn ich zu denen mit einer 35er komme, die tatsächlich 45 gebracht hat, dann jagt er mich vom Hof.

    Und nochmal: Jedes Fabrikat, das mit Seriendämpfer zulässig ist, hat bei der KBA-Abnahme nachgewiesen, dass das mehr als nur passabel funktioniert.
     
  11. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    da habe ich mich unverständlich ausgedrückt. Klar passen Tieferlegungsfedern rein baulich auf Seriendämpfer, ABER die höhere Federrate passt nicht zum Seriendämpfer. D.h. das Fahrwerk wir dadurch 'verstimmt'. Die Dämpfkraft ist für härtere Federn einfach nicht ausreichend.

    nein. Es geht nicht nur um die Federvorspannung sondern auch um die Dämpfkraft. Eine härtere Feder mit Seriendämpfer hat den gleichen Effekt wie Serienfeder mit alten Dämpfern. Was da passiert weiß jeder. Der Wagen schaukelt nach, Komfort und Fahrverhalten werden schlechte.
    Für ein sicheres Fahverhalten auch unter kritischen Situationen ist der Stoßdämpfer eines der wichtigesten Elementen am Auto. Wenn der zu schwach ist, nützen die besten Reifen nichts.
     
  12. #11 Hagbard23rd, 14.09.2009
    Hagbard23rd

    Hagbard23rd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    3.611
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi (EX) & Mazda 323 & Legnum VR4 RHD
    Alte Dämpfer "arbeiten" sich in einem bestimmten Bereich ein. d.h. Die Kolbenstange taucht nur bis zu einem bestimmten Punkt in den Zylinder. Mit Tieferlegungsfedern arbeiten sie in einem vorher "unbenutzten Bereich" und können undicht werden, oder sogar durchschlagen.

    Außerdem verbessert eine Tieferlegung nur mit Federn nicht unbedingt das Fahrverhalten, teilweise ist eher das Gegenteil der Fall. Die "sportliche" Feder passt nicht mehr mit der auf Serienfedern angepasste Abstimmung / Kennlinie des Dämpfers überein.

    P.S. Das ist doch die Meixner Celi!?!
     
  13. fox757

    fox757 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Kombi ,D4D 2.0
    .....und genau deswegen sind zumindest die 35er Federn generell NICHT härter

    Auch das geht am Thema vorbei; wenn die kürzere Feder tatsächlich härter ist, dann gibts i.d.R. auch keine Genehmigung für die Verwendung von Seriendämpfern.
    Die einzige Frage, die sich stellt, ist die, ob sich die kürzere (nicht härtere) Feder noch spannen lässt (hängt von der Länge der Kolbenstange und des Gewindes ab) und, ob (duch Fahrversuch ermittelt) das Fahrverhalten nicht negativ beeinflusst werden könnte.


    Generell gilt das sogar für gebrauchte Stossdämpfer! Kaputte Dämpfer sind natürlich nicht berücksichtigt 8) ..........da gehört sowieso geprügelt, wer damit fährt - egal ob kurze oder Serienfedern.
     
  14. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Darf ich mal wissen woher du deine 'infos' hast?

    JEDE Tieferlegungs Feder MUSS härter sein, weil sonst der Wagen gleich mal auf den Druckanschlägen steht!

    Nur mal ein Vergleich der Federrarten anhand des Avensis T22

    Eibach / TTE vorne 3kg/mm hinten 2.5kg/mm
    H&R vorne 4kg/mm hinten 3,3kg/mm (in konstruktionslage)
    Serie vorne ~2,5kg/mm hinten ~2kg/mm

    So, nun habe aber alle Federn Gutachten. Falls du dich Fragst woher ich die Infos habe. TTE habe ich ausgemessen, bei H&R habe ich angefragt.

    Brauchst nur mal bei den Federherstellern anfragen und fragen um wieviel die Federn härter sind als Serie, da bekommst meist die Antowrt ca. 20-30% (was meist untertrieben ist wie man sieht).

    Wenn 35er Federn nicht härter wären würde der Wagen sogar MEHR Wanken in Kurven als mit Serienfedern weil das Wankzentrum bei Tieferlegung stärker sinkt als der Schwerpunkt.
     
  15. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    das einzige was sich beim Dämpfer 'einarbeitet' sind die Kolbendichtungen und Kolbenstangendichtungen. Kolben und Dämpferroht haben keine Abnutzung, somit ist das auch egal wo sich gerade der Dämpfer befindet.

    das stimmt! Auch wenn die Hersteller behaupten die Feder sei auf den Seriendämpfer abgestimmt.
     
  16. ben87

    ben87 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0

    ich kann dir folgendes sagen dazu.
    der ehemalige Besitzer ist aus Luxemburg und richtet die Autos selber so her um sie zu vermarkten.

    Ich hätte sie fast gekauft vor nem jahr.
    Und ja ich finde die geil :D
     
  17. #16 Hagbard23rd, 15.09.2009
    Hagbard23rd

    Hagbard23rd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    3.611
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi (EX) & Mazda 323 & Legnum VR4 RHD
     
  18. fox757

    fox757 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Kombi ,D4D 2.0
    Genau das habe ich bei Vogtland getan, bevor ich meine Federn eingebaut habe (mit Seriendämpfern).

    Kernpunkte der Auskünfte waren:
    - Bis zu 40 mm Tiefgang können Sie die Sportfedern mit den vorhandenen Seriendämpfern kombinieren. Für alles was darüber hinaus geht, müssen Sie jedoch kürzere Spezialdämpfer verwenden....
    - Bis 40 mm (also nur die 30er) ist die Federrate für die normalen Sportfedern wie bei der Serie
    - .......30, 40, oder gar 60 mm? (Tieferlegung) Ganz wie Sie möchten! Denn dieser große Bereich steht Ihnen zur Absenkung des Fahrzeug-schwerpunktes zur Verfügung.....(ab 40mm s.o. )

    Auf wiederholte Nachfrage, weil noch Fragen offen waren: Bestände tatsächlich auch nur die geringste Wahrscheinlichkeit, dass selbst bei defekten oder Billigdämpfern die Vorspannung nicht mehr gewährleistet ist bzw. kritisches Fahrverhalten auftreten könnte, dann gibt es auch keine Freigabe im Gutachten ........ und das gilt dann für ALLE Fahrzeugtypen bzw. 30er Sportfedern im Programm! Für Vogtland wäre so eine Pauschalzusage s.o. dann geschäftlicher "Selbstmord".
     
  19. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    zwei Fragen:

    - wo hat Vogtland gesagt, dass die Federn NICHT härter sind?
    - wenn Tieferlegungsfedern nicht härter sein sollen, warum wird dann der Wank und Nickwinkel weniger? Auch wenn man Seriendämpfer einbaut?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fox757

    fox757 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Kombi ,D4D 2.0
    zwei Antworten:
    - schriftlich und mündlich auf persönliche Nachfrage
    - Gegenfrage: Ändert sich die Geometrie durch die (auf jeden Fall auftretende) Änderung eines Längenmasses (Verkürzung des Federbeins) oder durch die möglicherweise veränderte Federkraft?
     
  22. #20 redcamry, 16.09.2009
    redcamry

    redcamry Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus GS 430 S16
    Hab die KAW 50/40 Federn bei mir verbaut!
    Sind schon ca 21/2 Jahre drin und bis jetzt keine probleme!
    Meine Celi hat sich nach einiger Zeit (ca. 6 monate) gesetzt, jetzt ca. 50/40mm. :]

    Fahrverhalten ist schön straff aber dennoch Altagstauglich.
     
Thema:

tieferlegung ohne dämpfer

Die Seite wird geladen...

tieferlegung ohne dämpfer - Ähnliche Themen

  1. Corolla e11 bj 97 Tieferlegung und 17" Felgen?

    Corolla e11 bj 97 Tieferlegung und 17" Felgen?: Hi.Will bei meinem Corolla e11 bj 97 , ein Sportfahrwerk mit 30mm tiefer einbauen und 17 " Felgen mit 205/45 Reifen drauf machen .Meine Frage...
  2. Ae 86 Dämpfer in Ta 23

    Ae 86 Dämpfer in Ta 23: Hey Leute ich wollte fragen ob die Ae86 Dämpfer Plug in Play in die Celica passen? Da ich gehört habe die seien etwas Kürzer. Ich erhoffe mir...
  3. Tieferlegung ,Front.-Heck.-Seitenschweller

    Tieferlegung ,Front.-Heck.-Seitenschweller: Hallo in die Runde Habe mir eine T18 gekauft. Nun bin ich zwar schon 40,aber ich fahre kein Auto das nicht entsprechend ein Sportpaket hat.Dazu...
  4. suche Ae86 Tieferlegungs Federn

    suche Ae86 Tieferlegungs Federn: Hey Leute ich suche Ae 86 16v Tieferlegungs Federn. Mfg Salim
  5. Suche AE 86 Domlager/ Tieferlegungs Federn

    Suche AE 86 Domlager/ Tieferlegungs Federn: Hey Leute ich suche AE 86 Domlager/ Tieferlegungs Federn Mfg Salim