Think Pads

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Sushi, 08.06.2011.

  1. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Also ich liebe die Dinger ja schon lange und habe mal mit nem T23 angefangen aber das es für die Dinger sogar Videoanleitungen gibt ist ja der Kracher :D. Ich stell die Links mal rein falls mal wieder wer nen Laptop sucht und gerne selber bastelt.

    Die kannte ich schon...

    Anleitung Papierformat:

    http://download.lenovo.com/ibmdl/pub/pc/pccbbs/mobiles_pdf/42t7844_04.pdf

    Anleitung Video:

    http://www.lenovoservicetraining.com/ion/T60_T60p/index.html

    Thinkpadwiki:

    http://thinkpad-wiki.org/T60

    In Zeiten in denen man bei Handy´s den Akku zum teil nicht selber wechseln kann echt ein Traum.


    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chrisbolde, 08.06.2011
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Daran erkennt man Qualitätsware... ;)
    Ich und mein Vater benutzen privat beide Laptops von HP aus der Compaq-Reihe. Mein nx6325 ist fast vier Jahre alt und sein nx6310 um die drei Jahre. Dafür haben wir auch schon zumindest ein PDF-Hardware-Manual gefunden. Mit Hilfe dieses Manuals haben wir auch schonmal sein LCD gegen das LCD eines bei Ebay geschossenen anderweitig defekten HP Compaq getauscht. Hat ganz gut geklappt. :D
     
  4. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    hab auch einen, ich glaub thinkpads sind wie hilti bohrmaschinen
     
  5. #4 DawnDuran, 10.06.2011
    DawnDuran

    DawnDuran Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab auch schon ewig Thinkpads.
    Die Dinger halten ewig, sind ne top Qualität und der Wiederverkaufswert ist auch enorm.

    Momentan habe ich ein T410 mit allem drum und dran (GPS, LED-Backlight, HMDI, Cam, SSD, I7-Prozessor blablabla)...
    Einfach genial!!!
     
  6. knulf

    knulf Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18 GTi
    Die sehen zwar altbacken aus, sind aber top Geräte! Bei uns läuft ein steinaltes 390X immer als Jukebox auf Wiesenpartys am Aggregat.

    Hab das Teil mal aus drei kaputten, ausrangierten Modellen vom Geschäft zusammengebastelt und es trotzt wirklich den schlimmsten Bedingungen (Bierduschen, Morgentau, Regen...) ohne mit der Wimper zu zucken.

    Geschäftlich benutze ich derzeit ein R61. Seit Lenovo übernommen hat, hat die Qualität m.E. zwar nachgelassen, besser als die meisten anderen sind sie aber trotzdem noch.
     
  7. #6 chrisbolde, 10.06.2011
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Joa, ich habe in der Firma ein T61p mit 15,4" WSXGA+ Display (=1680x1050px :D) - is' ein cooles und robustes Teil. Das Ding (bzw. inzwischen als Nachfolger die W510-Reihe) ist bei uns das Standard-Notebook für CAD-Arbeiten (Konstruktion oder Schaltplan). Nur verstehe ich nicht, warum der Nachfolger W510 nur noch 1600x900px, also nur 16:9 statt 16:10 hat. ?(Bei Schaltplanarbeiten (und auch bei den Software-Kollegen) kann der Bildschirm nie zu viel Pixel haben, sondern immer nur zu wenig. Da reichen selbst die 1680x1050 mit daneben stehendem 22" mit 1920x1200 manchmal nicht aus. :]
    Nur ist das Ding durch die Zentral-IT/IBM so mit Software zugemüllt, dass ich während mir des Bootens erstmal 'nen Kaffee holen kann (trotz Dual-Core und 2GB RAM bei XP Prof.). :progressbar
     
  8. Ash

    Ash Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota / Subaru
    Thinkpads sind top!!!
     
  9. Reiti

    Reiti Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 + RAV4
    @chrisbolde weil der Nachfolger das W500 war? auf dem Tipp ich gerade und der hat feine 1980x1200 .. absoluter schwachsinn, dass aktuell alle auf das minderwertige Full - HD scharf sind .. was zum Teufel fang ich mit ner Bildschirmhöhe von nur 1024 Pixel an ??

    :-)

    Hab aber nach meinem W500 damals nicht weiter beobachtet, aber die ordentlichen Dinger sollten doch eigentlich nach wie vor alle mit 1980x1200 daherkommen denk ich.

    Thinkpads sind top! ;-) Ich mag die robuste Verarbeitung und die solide Haptik
     
  10. #9 chrisbolde, 12.06.2011
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Oooookaaaayyyy. Dann ist also unsere IT-Abteilung schuld. :( Bei uns gibt es nämlich konzernweit nur zwei Notebooks zur Auswahl, die geleast werden können. Eines mit kleinem 14,1" Display für Standardanwendungen (Lenovo-Typ-Bezeichnung weiß ich jetzt nicht), und eben vor drei Jahren noch das T61p mit 15,4" und 1680x1050, was firmenintern nun durch das W510 mit 1600x900 ersetzt wird. Das ist für CAD etc. gedacht (ich mache z.B. Schaltplanarbeit, Layout-Überprüfung usw.). Aber alle Kollegen die schon ein W510 haben beschweren sich über das 16:9 statt 16:10 Format und darüber, dass die Auflösung gegenüber meinem etwas geschrumpft ist. ?(
     
  11. Reiti

    Reiti Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 + RAV4
    .. für CAD (und fast alle anderen Anwendungen) ist die vertikale Auflösung entscheidend. Und 2 Monitore.

    Ich würde auf keinem System mehr arbeiten, dass nicht mindestens 2 Monitore hat mit 1980x1200 Auflösung. Ich mach eben Grafik, Medien, Programmierung .. da kann man gar nicht genug Arbeitsfläche haben.

    Weiß aber wie gesagt nicht, welches Thinkpad aktuell die großen Auflösungen mitbringt, das W500 ist ja wahrscheilnich schon nicht mehr aktuell.

    Die großen Auflösungen sind aber auch erst bei den Businessteilen, die ein wenig mehr Asche kosten ;-)
     
  12. #11 chrisbolde, 12.06.2011
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Genau die Business-Teile haben wir ja im Einsatz - und ich arbeite auch mit zwei Monitoren. Das eigentliche Schaltplan-Tool ist auf dem 22"-TFT mit 1920x1200 Pixeln (unser neuer Kollege hat jetzt sogar 24") während das Teilfenster zur Bauteilauswahl auf dem Notebook mit 1680x1050 Pixeln ist. Ich meine nur, dass die Docking Station auch nur einen einzelnen DVI Out hat (zumindest für das T61p). D.h. da kann ich leider keinen weiteren großen TFT vernünftig anschließen.
    Aber das W510 ist noch aktuell. Wir haben in der Abteilung gerade einen neuen Kollegen dazubekommen. Der hat noch das Modell W510 bekommen. Bis Minimum 2009 waren Neugeräte noch T61p's. So einen habe ich im Frühjahr 2008 bekommen.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Reiti

    Reiti Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 + RAV4
    ja, die Docking Station hat nur 1x DVI - ich hab zwar noch einen VGSA zusätzlich drauf, weiß aber nicht ob man beide gleichzeitig nutzen kann. Ist auch nicht weiter tragisch, ein Laptop ist nunmal eher das 3-Liter Auto gegen einen Stand-PC der ein Sportwagen ist. Ich arbeite deshalb anspruchsvolle Sachen nicht am Laptop, wenn es sich vermeiden lässt. Hab dafür den Standrechner mit 2x24"

    Samsung SyncMaster 2443 übrigens empfehlenswert, wenn man noch bekommt, pro stück knapp 200 eur (netto) - gutes preis/leistung
     
  15. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Verbiegen sich alle ThinkPads bei Sonneneinstrahlung? :D

    Scherz beiseite. Gibt es noch 16:10-Laptops? Eher nicht, oder? Ich hatte bis jetzt 5000er und 6000er Latitudes und suche 'was Neues. Welcher Thinkpad wäre hier angebracht? Entweder 14" (1600x900) oder 15" (1920x1080) mit Tastatur-Hintergrundbeleuchtung, einer Docking Station mit mind. 2x DVI oder ebenbürtig :P Will etwas Neues ausprobieren... (keine Ironie).

    Gott, ich würde für 16:10 sogar extra blechen... ;(
     
Thema:

Think Pads

Die Seite wird geladen...

Think Pads - Ähnliche Themen

  1. Brake Pads Auris ZRE151 / Hilfe ist gefragt ..... ( EBC / TAROX )

    Brake Pads Auris ZRE151 / Hilfe ist gefragt ..... ( EBC / TAROX ): ..... denn die Rechercherei treibt mich langsam zur Weisgluht. Um es kurz zu fassen , der Auris soll zur Eifel Perfektion über diesen Winter...