Thermostat wechseln E12

Diskutiere Thermostat wechseln E12 im Motor Forum im Bereich Technik; Hi Ich habe eine problem meine heizung wird nur noch lau warm und die servomotoren habe ich schon kontrollier, kühlmittel ist auch genug drin,...

  1. KAMEL

    KAMEL Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich habe eine problem meine heizung wird nur noch lau warm und die servomotoren habe ich schon kontrollier, kühlmittel ist auch genug drin, nun wollte ich das thermostat wechseln allerdings ist mir nich ganz klar wo das sitz.

    und wodrauf ich achten muss und wo ich das am besten bestellen kann.
    werkstatt ich mir zu teuer deswegen wollte ich das selber machen.

    PS:
    Ich fahren eine Corolla E12 TS Bj.02 vor facelift
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 christo, 28.12.2009
    christo

    christo Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Prüf erstmal ob das alte Thermostat wirklich gewechselt werden muss:

    Wenn Du den kalten Motor startest und ihn warmlaufen lässt:
    Sind die beiden dickeren Schläuche die am Kühler angeschlossen sind relativ gleich warm bzw. werden sie relativ gleichmässig warm? Falls ja, ist das Thermostat offen und muss erneuert werden.
    Normal ist es aber wenn ein Schlauch schneller warm wird als der andere und der kühlere Schlauch später annähernd so warm wird wie der "erste" (dann brauchst nicht zu erneuern).

    Wo ist es denn?

    Orientieren kannst Du Dich z.B. bei:

    www.toyodiy.com (Kfz-Typ eingeben, Engine/Fuel, Radiator & Water outlet, mit Next "blättern" bis Du Thermostat findest (sollte auf Seite "page 3 of 3" sein))

    Wechsel bei kaltem Motor!
    Unbedingt genug Kühlerfrostschutzmittel besorgen!
    Thermostat und Dichtung wechseln!
    Beim Befüllen zuerst Kühlerfrostschutz auffüllen!
    Kühlsystem entlüften!

    Dein Auto ist zwar relativ jung (eben ca. 7 Jahre alt), es könnte aber genauso gut an einem verstopften Wärmetauscher liegen (nur für den Fall, daß es mit neuem Thermostat immer noch nicht besser ist).

    Bestellen?

    Beim Autozubehörhandel oder Internet oder Toyota oder....

    Viel Glück, Christo
     
  4. KAMEL

    KAMEL Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    super danke ich werd am we mal testen

    einfragen hätte ich noch wie entlüftet man das kühlsystem
     
  5. #4 christo, 29.12.2009
    christo

    christo Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Wie man bei Deinem Auto das Kühlsystem entlüftet weiß ich leider nicht genau!

    Höchstwahrscheinlich so:

    Wenn alles eingebaut und alle Schläuche wieder angeschlossen sind, zuerst Kühler mit Kühlerfrostschutz füllen (mind. 3 Liter). Wenn noch nicht bis Maximum aufgefüllt, den "Rest" mit Wasser bis Maximum auffüllen. Den Ausgleichsbehälter auch bis Maximum auffüllen.
    Heizung im Innenraum auf max. Heizleistung stellen. Motor starten und Kühleröffnung und Ausgleichsbehälter beobachten. Wenn Flüssigkeitsstand nachlässt (während Motor läuft) sofort nachfüllen. Wenn Flüssigkeit im Kühler anfängt hochzukommen und dabei ist auszulaufen, den Kühler mit seinem Deckel verschliessen. Motor weiter laufen lassen und Ausgleichsbehälter beobachten. Falls nötig nachfüllen. Motor MIND. so lange laufen lassen bis Kühlerventilator arbeitet. Wenn Motor abgekühlt hat (am Besten über Nacht): Flüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter und im Kühler (dazu Kühlerdeckel öffnen) kontrollieren und falls nötig bis Maximum auffüllen.

    Wenn ich was falsches geschrieben habe, korrigiert mich bitte!

    Viele Grüße, Christo
     
  6. #5 diosaner, 29.12.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis

    Auf alle Fälle sehr sehr sehr langsam das Wasser einfüllen. Je schneller du das Wasser einfüllst, desto schneller bildet sich ein Luftpolster am Thermostat, das ziemlich lange braucht, bis es sich auflöst.
    Daher benutzen wir in der Werkstatt ein Absaug und Füllgerät, das im Kühlsystem einen Unterdruck erzeugt.

    Wenn wir das benutzen, ist ein wechsel des Kühlwassers eine Kleinigkeit ohne umständliches Entlüften und laufenlassen des motors.

    P.S. Der Wasserstrahl sollte noch dünner sein wie ein Pinkelstrahl.

    Also viel Zeit mitbringen und nichts überhasten
     
  7. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    drauf achten das dieses kleine Loch am Thermostat beim einbau oben ist...
     
  8. KAMEL

    KAMEL Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 diosaner, 31.12.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Wenn du vor dem Motor stehst, dann befindet sich das Thermostat im unteren Kühlwasseranschluss am Motorblock.
    Das ist links hinter und unter dem Ansaugkrümmer. Bereich Lima und Klimakompressor.
     
  11. #9 christo, 31.12.2009
    christo

    christo Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Das Thermostat hat in dem Link folgende Abbildungsnummer: 16331A
     
Thema: Thermostat wechseln E12
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla kühler entlüften

    ,
  2. toyota aygo wo finde ich das kühler - thermostat ?

    ,
  3. toyota corolla e12 thermostat

    ,
  4. toyota corolla e 12 heitzkühler tauschen,
  5. kühler entlüften toyota corolla,
  6. thermostat corolla ts,
  7. toyota corolla kühlsystem entlüften,
  8. toyota corolla d4d kühler thermostat,
  9. toyota celica einbauort thermostat,
  10. toyota prius 3 thermostat wechseln,
  11. corolla kuhlmittel wechseln,
  12. corolla e12 kuhlflussigkeit wechseln,
  13. thermostat toyota corolla verso,
  14. thermostat toyota corolla e 12 diesel,
  15. Kühlerthermostat bei Toyota Carina ersetzen,
  16. wo ist das thermostat toyoto corolla e12,
  17. kühler einbauen wie teuer beim toyota starlet,
  18. wo sitzt das thermostat beim toyota avensis t22 1 8,
  19. corolla e12 kühlkreislauf entlüften,
  20. thermostatwechsel starlet toyota,
  21. Wärmetauscher Toyota corolla e12 entlüften,
  22. thermostat wechseln kosten toyota corolla,
  23. celica t23 thermostat reparieren,
  24. thermostat toyota corolla verso wechseln welche schlüssel?,
  25. avensis thermostat wechseln
Die Seite wird geladen...

Thermostat wechseln E12 - Ähnliche Themen

  1. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  2. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  3. Bremssystem entlüften (E12 TSC)

    Bremssystem entlüften (E12 TSC): Moin Leute, beim Austausch des Bremskolbens vorne rechts ist mir vorhin ein kleiner Fauxpas unterlaufen. Die Bremsleitung war nicht richtig...
  4. Corolla E12 Airbaglämphen leuchtet

    Corolla E12 Airbaglämphen leuchtet: Hallo alle zusammen, Ich bin zum ersten mal in dem Forum und habe eine Frage an euch. Seit einiger Zeit habe ich das Problem das an meinem Auto...
  5. unterschiedliche Achsmanschetten für Corolla E12 1.6 Bj. 2004?

    unterschiedliche Achsmanschetten für Corolla E12 1.6 Bj. 2004?: Hallo werte Schrauber, ich bitte euch um Rat. Mein getriebeseitiger Faltenbalg (Manschette) der Antriebswelle ist defekt, Fahrerseite. Ich möchte...