Thermostat E10 4E-FE wo?

Diskutiere Thermostat E10 4E-FE wo? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Leutz. Kann mir jemand erklären wo sich der Thermostat beim o. g. Model befindet? Habe da eine Vermutung das dieses schräg unten vom ZV...

  1. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Hallo Leutz.

    Kann mir jemand erklären wo sich der Thermostat beim o. g. Model befindet?

    Habe da eine Vermutung das dieses schräg unten vom ZV sitzt. Bin mir aber nicht ganz sicher. Danke für jeden Tipp. Vieleicht mit Bild?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Daniel_B, 07.02.2011
    Daniel_B

    Daniel_B Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    P1F TS, T18C, CX-7
    Du vermutest richtig! Genau da wo der dicke Schlauch vom Kühler hin geht.
     
  4. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Das Thermostat sitzt rechts oben (von vorn gesehen) am Motorblock. Von dort aus geht n dicker schwarzer Kühlmittelschlauch oben an den Kühler.
     
  5. #4 Daniel_B, 07.02.2011
    Daniel_B

    Daniel_B Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    P1F TS, T18C, CX-7
  6. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Danke für die Antwort. Wie soll ich denn da rankommen? Ist es ratsam die Verteilerkappe abzunehmen um mehr Sicht zu haben? Andere schreiben das es einfach wäre den Thermo. zu wechseln.

    Hatte mal nen Fiesta I. Da war es einfach!! Beim E10 naja ...

    Gibt es da was zu beachten? Den Thermo. habe ich schon. Warte nur noch auf besseres Wetter.

    Achso! Einige schreiben man muss den Kühlkreislauf manu. entlüften. Andere schreiben das passiert automatisch. Mhmm was den nun?


    MfG
     
  7. #6 Daniel_B, 07.02.2011
    Daniel_B

    Daniel_B Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    P1F TS, T18C, CX-7
    Hab jetzt zwar meinen Motorraum net im Kopf, aber ich meine es sollte schon einigermaßen gehen da der Deckel ja mehr zur Seite auf geht.

    Entlüften passiert von selber, die Luft sucht sich schon die höchste Stelle, und das ist der Kühler. Hatte noch nie Probleme damit, selbst bei komplett wasserleerem Motor.
     
  8. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Ok werde mich mal versuchen das in Angriff zu nehmen.

    Allzeit Gute Fahrt.....cu
     
  9. #8 RALLE86, 07.02.2011
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Wenn du den Luftfilterkasten ausbaust hast du genug Platz und Finger Weg vom Verteiler ansonsten springt er dann nicht mehr an weil die Zündung verstellt ist, die muss dann mit Stroboskoplampe wieder eingestellt werden.
     
  10. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    ...wollte ja nicht den ganzen Verteiler abbauen sondern nur die Kappe damit ich nen besseren Blick habe. Das mit dem LF-Kasten werde ich mal prüfen. Muss doch gehen ohne sich die Finger zu brechen.. ?(
     
  11. #10 HeRo11k3, 07.02.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ja, geht definitiv ohne den Verteiler abzunehmen. Ich hab das in Schweden fast ohne Werkzeug auf einem Parkplatz gemacht. Wenn ich mich richtig erinnere, geht das ganz gut, wenn man nur den Luftfilterkasten abnimmt.

    MfG, HeRo
     
  12. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Hallo Leutz,

    so Wetter war super und ab zur Garage. Habe es nun endlich geschaft den Thermostat zu wechseln. War doch garnicht so schwer und nun ist wieder mollig warm im Auto. Danke nochmals an alle Tippgeber :D

    Habe dann gleich die linke Seitenscheibe gewechselt und die Schafftleisten L&R. Die Antenne war auch fällig und höre da was für ein Empfang :]

    Nun habe ich den Wagen schon 12 Jahre und musste mich, außer Verschleiß u.d.gl. um nix kümmern. So nun ist estmal das getan was ich machen kann. Nächste Woche muss ich nur noch die Antreibsmanschetten wechseln lassen. Diese sind porös. Denke dann ist für die nächsten Jahre Ruhe :D

    Achso Rost....Für meinen ein Fremdwort da ich diesen vor Jahren ordendlich Hohlraumkonserviersen haben lassen

    MfG
     
  13. #12 TrOwMaN, 08.02.2012
    TrOwMaN

    TrOwMaN Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    Habe gerade das selbe Problem mit meinem E10 (BJ92-88PS), Es wird einfach nicht warm im auto und die Temperaturanzeige im Armaturenbrett bewegt sich wenn überhaupt nur minimal. Thermostat habe ich auch schon gekauft und muss eigentlich nur noch gewechselt werden aber muss mich erstmal schlau machen wo das ding überhaupt sitzt und wie ich den wechsel und was zu beachten ist weil ich eigentlich ein noob bin wenn es um solche Sachen geht :D

    Dieses Thema hier hat mir schon mal soweit geholfen das ich weiß wo er sitzt und das es einfach ist aber ich wollte jetzt an dieser stelle einfach nochmal fragen was denn alles zu beachten ist :)
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 SchiffiG6R, 09.02.2012
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    Guckst Du hier :D :
    http://board.toyota-forum.de/showthread.php?t=148453&p=1740740#post1740740
     
  16. #14 TrOwMaN, 10.02.2012
    TrOwMaN

    TrOwMaN Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
Thema: Thermostat E10 4E-FE wo?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t25 thermostat wechseln

    ,
  2. toyota e10 kühlwasserthermostat sitz

    ,
  3. toyota corolla e10 thermostat wechseln

    ,
  4. wo sitzt der thermostat in toyota corolla verso,
  5. wo sitz der thermostat beim Toyota corolla verso,
  6. corolla e10 thermostat,
  7. wo sitzt das kühlmittelthermostat beim toyota corolla ,
  8. toyota corolla termostat wechsel
Die Seite wird geladen...

Thermostat E10 4E-FE wo? - Ähnliche Themen

  1. Teile von E10 übrig!

    Teile von E10 übrig!: Wer was von einem E10 Compact HIT sucht, schreibt mich bitte an. Ich hab noch bissl was im Keller liegen. Preis: Fix [IMG]
  2. E10 4A-FE Hosenrohr 2in1 mit Flexrohr

    E10 4A-FE Hosenrohr 2in1 mit Flexrohr: suche das Auspuffstück zwischen Fächerkrümmer und Kat in einem guten Gebrauchten Zustand nichts zum Schweissen... bitte einmal alles anbieten..
  3. 3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss

    3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss: Hallo wer kann mir helfen. Nach einem Zahnriemenriss sind ja Kurbelwelle und Nockenwelle verstellt. Wie muss ich beide einstellen um den neuen...
  4. Domstrebe VA Corolla E10

    Domstrebe VA Corolla E10: Biete: Domstrebe VA Corolla E10 40€ inkl. Versand LG NesC9fE [ATTACH] Preis: 40€ inkl. Versand Fix [IMG]
  5. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...