Thermostat am MK 3

Diskutiere Thermostat am MK 3 im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen. Ist es eigentlich normal wenn bei laufendem Motor beim Thermostat bis 110 Grad gemessen werden und beim Kühler eintritt nur noch...

  1. beat

    beat Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2001
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ist es eigentlich normal wenn bei laufendem Motor beim Thermostat bis 110 Grad gemessen werden und beim Kühler eintritt nur noch etwa 80°<br />Habe Thermostat ausgebaut und in die Pfanne mit Wasser gehauen und mit Digitalthermometer geschaut wann er öffnet. Ab 80 Grad öffnet er und bei ca, 100 ist er ca. 5 mm offen,ist der so ok.<br />Noch eine frage ich habe das gefühl der war falsch eigebaut. Der Thermostat ist doch exzentrisch angeordnet. Bei mir war er nach unten exzentrisch eingebaut und so geht da die Luft nicht raus. Weil ich hab immer noch luft im Kühlsistem.<br />Ich bring die Luft gar nicht erst raus.Wenn ich an einem Steilen ort den Deckel öffne usw. Dann beim ersten gas geben Rauscht es schon wieder.

    Noch was .<br />Imm handel gibts doch so Kühlerdichtmittel die sich verfärben nach Gelb wenn abgas ins Kühlwasser kommt. Also bei mir gibts keine verfärbung. Habt ihr auch schon so was eingefüllt.

    Noch was bei welcher Temperatur sollte eigentlich der Viscolüfter anschpringen.

    Gruss Beat
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 andi k., 19.01.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    mach besser nen neuen rein wenn er scho ausgebaut ist

    sicher is sicher
     
  4. #3 Andreas-M, 19.01.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Also 110 Grad ist sehr viel. Der Thermostat sollte bei 80 grad öffnen, und bei etwas mehr ganz den Weg zum Kühler freigeben. Wenn er das bei dir tun würde hat man keine 110 Grad am Motor und nur 80 Grad etwas weiter am Kühler. Ich würd mal sagen: am Motor zu heiß, und am kühler zu kalt, weil der nicht korrekt voll öffnet. Also ich hab nicht solche Temperatur-Differenzen. Und 110 Grad hab ich erst recht nirgends! 8o <br />Naja, und wenn der Motor normale betriebstemperatur hat, und der Kühler voll durchflutet wird greift dann auch irgendwann der Viskolüfter. Das kann man aufn grad genau nicht so sagen. Nur wenn er denn gegriffen hat, dann muß er auch heftig was wegblasen wenn man bei offener Haube am gaszug zieht.

    [ 19. Januar 2003: Beitrag editiert von: Andreas-M ]
     
  5. #4 Schuttgriwler, 19.01.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Den Viscolüfter sollte man bei kaltem Kühler festhalten können, weil er dann mit ca. 10% Motordrehzahl wesentlich langsamer und kraftlos ist. VORSICHT ! Verletzungsgefahr ! Nimm einen Hammerstiel.

    Ist der Kühler heiß, strömt die Luft an die Stirnfläche und der Bimetall öffnet, wodurch das Silikonöl in die Lamellenkammer fließt und eine fast starre Verbindung herstellt. Dann sollte der Viscolüfter mit 95% Motordrehzahl drehen und beim hochjagen im Leerlauf sollte ein kräftiger Wind Dir um die Ohren blasen.

    es ist normal, wenn der Motor heiß abgestellt wird, daß nach dem ersten kalten Anlassen der Lüfter eine kurze Zeit "mitrauscht", bis das Siliconöl aus der Lamellenkammer geschleudert wurde und die Verbingskraft abnimmt. Siliconöl hat die Eigenschaft beim Rühren steif zu werden. Daher die stufenlosen Eigenschaften des Viscolüfters.

    Ergänzung: Sollte der Viscolüfter im heißen Zustand NIE mit 95% Motordrehzahl drehen, kann man die meisten Viscolüfter "keilen", dann ist die Verbindung 100% starr, nur für den Notfall. Wir machen das an den Thermisch kritischen Bussen im Sommer so. Kostet aber mehr Sprit.

    gruß

    dennis

    [ 19. Januar 2003: Beitrag editiert von: Dennis Lischer ]
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Thermostat am MK 3

Die Seite wird geladen...

Thermostat am MK 3 - Ähnliche Themen

  1. celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS

    celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS: gute Substanz! Einige kleine Mängel: - Stossdämpfer - Kotflügel vorne links unten rostig - Beifahrertür unten Lack beschädigt -...
  2. Suche ölstandsgeber 3sge gen2 oder 3

    Suche ölstandsgeber 3sge gen2 oder 3: Wie oben beschrieben falls winee nochn funktionierenden über hat. Is fürn gen2 3sge aber falls ein gen3 auch geht nehm ich auch den :)
  3. Notrad Prius 3 gesucht.

    Notrad Prius 3 gesucht.: Suche für meinen P3 VFL ein Original Notrad. Bitte alles anbieten. [IMG]
  4. Gen 3 3sge oder 3sgte Zündspule/Ignitter

    Gen 3 3sge oder 3sgte Zündspule/Ignitter: Wie oben beschrieben suche ich für einen gen3 3sge oder 3sgte die Zündspule und den Ignitter.
  5. 18" Alufelgen mit 225/40 Uniroyal Rainsport 3 - Neuwertig

    18" Alufelgen mit 225/40 Uniroyal Rainsport 3 - Neuwertig: Verkaufe hier folgenden Komplettradsatz: Artec BB Snake 7,5x18" 5x114,3 Lochkreis ET 45 Nabendurchmesser 61 mm Uniroyal Rain Sport 3 225/40 R...