Theoretische Gegenüberstellung Sport-ESD-Einzel vs. Doppelrohr

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Hardy, 15.04.2008.

  1. Hardy

    Hardy Guest

    Hat jemand nen Link zu diesem Thema? Falls nicht, würde ich gerne mal darüber diskutieren, wie diese beiden Systeme bzgl. Abgasgegendruck und Geräuschentwicklung dastehen.
    Ich habe nur mal ne Innenansicht eines Doppelrohr-ESD gesehen, da wurde der Abgasstrom per Y aufgeteilt, was ja strömungsungünstig wäre. Andererseits steht mehr Raum für die Abgase zur Verfügung, da die beiden Wege üblicherweise wohl so groß sind wie beim Ein-Rohr-ESD. Und es ist der doppelte Weg an geräuschdämpfendem Lochrohr vorhanden.

    Beim Ein-Rohr-ESD weiß ich allerdings nicht, was für innere Aufbauten es dort so gibt. Angeblich soll z.B. ein TTE-ESD, der auch schon recht kernig klingen kann, aus einer Wollekammer bestehen, durch die zwei Rohre führen, und daß dort das Abgas einen noch ungünstigeren Weg gehen müßte.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ädam`s, 15.04.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.203
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    es gibt 2 arten schalldämpfer:
    -Absorbsion schalldämpfer: durchgehndes lochrohr umhüllt von dämwolle
    (leistungsfördernt-laut)

    -Reflektions schalldämpfer: abgase werden durch mehrere kammern geführt (manschmal auch mit dämwolle gefüllt) werden mehrmals umgelenkt und verlieren stark an geschwindigkeit. (leistungsraubend-leise)

    mit 1rohr, 2rohr oder 4 rohr hat das nix zu tun ;)
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Das hat insofern damit was zu tun, daß bestimmte Techniken in den beiden Varianten typisch sein könnten bzw. wie die beiden Rohrvarianten dann abschneiden.
     
  5. #4 Ädam`s, 16.04.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.203
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    die endrohre werden so drann gebraten wie die es brauchen, der schaldämpfer ist immer der selben.
    es gibt keine typische bauart.

    die verschiedenen bauarten sind meist von verschiedenen marken.
    mangnaflow macht zb. absorbsionsschalldämpfer, egal ob 1rohr oder 2rohr
    remus macht zb. überwiegend reflektionsschalldämpfer, egal ob 1rohr oder 2rohr
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Ich hab die Info, daß TTE/Remus z.B. so aussieht:

    [​IMG]

    Das ist ja gar nicht schlecht, weil das Abgas da zumindest zwei freie Wege hat. Bei dem Sebring, den ich jetzt montiert hat, irritiert mich der Blick ins Endrohr doch sehr. Demnach ist vor dem Endrohr ein Lochrohr, welches an einer Wand endet! Ich weiß nicht, ob ich da was übersehe, oder ob Sebring tatsächlich die Abgase durch die Masse von Auspuffwolle hindurchströmen läßt. Kann mir nur vorstellen, daß da keine Wolle drum ist. Allerdings weiß ich (fragt nicht woher ;)), daß hinter der besagten Wand am Ende des Lochrohrs dichte Auspuffwolle ist.
     
  7. #6 Ädam`s, 16.04.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.203
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    die normalen Remus tschalldämpfer sehen genau so NICHT aus ;)
     
  8. Hardy

    Hardy Guest

    Das oben könnte sich möglicherweise auf den E11 bzw. seinen Jahrgang beschränken. Was hast Du für Infos zu deren Aufbau?
     
  9. #8 Bobbele, 16.04.2008
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Ich hab zwar keine Ahnung davon. :D
    Aber interessieren würde es mich schon :]


    Ich geh mal davon aus wie Hardy es beschrieben hat. Das es schon unterschiede gibt und diese auch eine Leistungsstreigerung erbringen oder eben das Gegenteil bewirken.

    Leistungsdiagramme wären vielleicht interessant ;)
     
  10. #9 Authrion, 16.04.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    wieso ist mein kammerdämpfer am one-two-pipe dann so scheiße laut..

    ...und warum verkaufen firmen, die komplettanlagen verbauen, die ja auch leistung bringen sollen...auch kammerdämpfer?!
     
  11. Hardy

    Hardy Guest

    Gerade kommt mir ne verrückte Idee...

    Ich kann ja mal ne Soundaufnahme vom (etwas modifizierten ;)) Sebring im Stand machen. Bißchen mit dem Gas spielen. Ich laß einfach die Fahrertür auf, binde ne Schlaufe um das Gaspedal und führe das Seil hinter dem Bremspedal rum und ziehe dann vom Heck aus, während ich filme. Das hat sicher noch niemand gemacht! :D
     
  12. #11 Authrion, 16.04.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    ...alternative wäre ein freund! :D
     
  13. #12 bluevision, 17.04.2008
    bluevision

    bluevision Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Bei gleichem Gesamtquerschnitt der Rohre haben mehrere dünnere einen höheren, kreischenderen Ton, als ein dickes, das hat dumpferen Sound.

    Kammerschalldämfer verstärken den dumpfen Effekt und Absorbtionsschalldämpfer klingen heißer, fauchend.

    Je länger die Rohre dann sind, umso stärker wird der Effekt im gesamten.

    Soweit zum Klang. Zur Leistung ein bisschen was, auch wenn ich da nicht so viel Ahnung davon habe:

    Absorbtionsschalldämpfer haben quasi keinen Gegendruck, da die Gase ungehindert durchströmen können.
    Für Turbomotoren klar erste Wahl. Bei Saugern kann man das nicht behaupten, allerdings gibt es hier auch viele Meinungen darüber. Kommt auch immer auf den Motor drauf an, wieviel Gegendruck er noch braucht.
     
  14. Hardy

    Hardy Guest

    @bluevision
    Danke für die Infos!

    Zum Gegendruck: Sauger brauchen wahrscheinlich umso weniger Gegendruck, je höher sie drehen. Stoßaufladung für vernünftiges Drehmoment in niedrigen Drehzahlen und wenn er volle Kanne dreht, müssen die Gase nur noch möglichst schnell raus. Kann also sein, daß wenn man bei nem Sauger den ESD komplett weglassen würde, er den Eindruck macht, wie Sack Grütze zu laufen, aber wenn man ihn mit 5000-6000 U/min drischt, er dann doch besser läuft.
    Das wär auch ein interessantes Teilthema, das man mal genauer beleuchten könnte. Also ob Viertakt-Saugmotoren deutlich unterschiedlich mit reduziertem Gegendruck klarkommen.
     
  15. #14 Ädam`s, 17.04.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.203
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ja da habt ihr richtig gedacht.
    um so weniger gegendruck, desto höher die leistung auf hohen drehzahlen, dafür aber weniger drehmoment un unteren drehzahlen

    ist ganz einfach ;)

    remusdämpfer sind idr reflektionsschalldämpfer/mit kammern
     
  16. #15 Authrion, 18.04.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    ein rennsportingenieur hat mir das mal so erklärt:

    wenn der krümmer gut ist...bringt der motor ohne auspuff am meisten leistung...also am besten ganz weg ;)

    ...aber wie die drehmomentkurve dann aussieht, will ich nicht wissen!
     
  17. #16 Thunderball, 18.04.2008
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    Genau das "Phänomen" habe ich an meiner T20 seit die Anlage verbaut
    bzw. letzte Woche zusätzlich modifiziert wurde. 8)

    Ab 4000 rpm zieht sie deutlich stärker als vorher.
    Leider hat sie im unteren Drehzahlbereich etwas verloren.
    Aber besonders toll war die Beschleunigung in dem Bereich eh nie. :hat2
     
  18. #17 Authrion, 18.04.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    Aber besonders toll war die Beschleunigung in dem Bereich eh nie. :hat2[/quote]

    welchen bereich meinst du?

    von 0-6500rpm? :rofl :D

    just kidding ;)

    ne..is mir aber auch aufgefallen...der paseo zieht deutlich besser mit dem serienpott unten raus...als der e9...obwohl der deutlich mehr ps hat ;)

    grüße
     
  19. #18 Redfire, 18.04.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    :rofl

    sehr interessanter Thread
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hardy

    Hardy Guest

    Jo, also wer eh auf Leistung aus ist, den sollte das mit der Drehzahl nicht stören. Wenn ich möglichst viel Leistung brauche, dann hole ich sie mir logischerweise im oberen Drehzahlbereich.

    Dieser Gedanke wurde mit dem VVTL-i-Motor besonders gut umgesetzt. :))
     
  22. #20 Authrion, 18.04.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    das ist richtig..ABER

    was nützt dir ne peakleistung bei 8k U/min...
    ..wenn bis 7k garnix geht...

    ..also ne gescheite kurve muss schon sein!

    was wichtig ist, ist definitiv der krümmer...der bringts!
     
Thema:

Theoretische Gegenüberstellung Sport-ESD-Einzel vs. Doppelrohr

Die Seite wird geladen...

Theoretische Gegenüberstellung Sport-ESD-Einzel vs. Doppelrohr - Ähnliche Themen

  1. Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W

    Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W: Hallo, ich verkaufe meinen fast neuwertigen Kyosho Mini-Z MR-03 Sports mit Toyota AE86 Karosserie vielleicht hat ja von euch einer Interesse:...
  2. 3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden

    3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden: Hallo, ich hab 3sge saugerblock, und würd gerne prüfen obs ein gen2 ist. Gibts da eindeutige Merkmale? Lg
  3. Celica T18 GT-i ESD (Facelift)

    Celica T18 GT-i ESD (Facelift): Hallo zusammen, ich muss früher oder später meinen löchrigen Endschalldämpfer tauschen. :( Hat jemand noch einen gebrauchten rumliegen? Gerne...
  4. Suche ESD T20

    Suche ESD T20: Hi,01 Suche für mein 98er Celica 2.2 L Cabrio einen Sportauspuff. Ist mir eigentlich egal was - Hauptsache ABE oder §19 Gutachten. Wenn jemand...
  5. Corolla E11: Sport-ESD 1-Rohr

    Corolla E11: Sport-ESD 1-Rohr: Hi, für meinen E11 G6R suche ich einen guten gebrauchten Sport-ESD. Gerne von Remus, Ulter oder TTE in der 1-Rohr-Variante. Falls jemand seiner...