Theoretische Frage - Risiko LV

Diskutiere Theoretische Frage - Risiko LV im OFF-TOPIC Forum im Bereich Off Topic; Hi ich hab da mal theoretische Fragen zu dem Thema Risiko LV... wenn man eine Risiko LV (z.B. egal ob zur Hypothekenabsicherung oder...

  1. #1 Black Devil, 06.11.2012
    Black Devil

    Black Devil der "richtige" Black Devil

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    ich hab da mal theoretische Fragen zu dem Thema Risiko LV...

    wenn man eine Risiko LV (z.B. egal ob zur Hypothekenabsicherung oder "normal") abschließt - ab wann würde die Versicherungsgesellschaft zahlen (bei z.B. Unfalltod - kein Suizid)

    nach Abschluss und Bezahlung der 1. "Rate" oder frühestens nach 2 Jahren Laufzeit?

    hab da verschiedene Informationen gefunden...

    und - wenn man die LV zur Hypothekenabsicherung benötigt - sollte man trotzdem die "normale" Variante wählen oder lohnt das nicht? - bzw. sollte für die "normale" Absicherung eine 2. LV abschließen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dr.Hossa, 06.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2012
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Frag echt am besten nen guten Vermögensberater bzw. Versicherungsmakler, denn das ist je nach Versicherung und gewählter Ausprägung unterschiedlich.

    Wenn du ne Finanzierung für den Kauf einer Immobilie brauchst kann das ein fähiger Finanzheini wunderbar verknüpfen.

    Bei manchen Dingen ist google eben doch nicht dein Freund.
     
  4. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.477
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    Also meine Erfahrung:

    Risikolebensversicherung sollte man einfach(!) halten.

    Bei der Hausfinanzierungsabsicherung sind Versicherungen mit linear sinkender Absicherung oft teurer als wenn die Summe festgeschrieben wird.

    Eine Versicherung reicht doch, den Sinn einer Zweiten verstehe ich nicht da zahlst du ja doppelt. Ist schon eine vorhanden ? Muss diese erhöht werden ???

    Absicherung genau ausrechnen: Ist die Summe des Kredits z.b. 100000 muss man die in der Regel nicht voll absichern. Je nach Gehalt des Partners reichen z.B. auch 50000,- damit halt weiter finanziert werden kann. Oft gibt die Summe auch die Bank vor.

    Die Versicherung ist je nach AGB sofort gültig, ist bei unserer auf jeden Fall so.

    Suhi
     
Thema:

Theoretische Frage - Risiko LV

Die Seite wird geladen...

Theoretische Frage - Risiko LV - Ähnliche Themen

  1. Ein paar Fragen zum RAV4 XA3

    Ein paar Fragen zum RAV4 XA3: Moin, ich hätte da mal ein/zwei Fragen zu meinem Auto. 1. Wo sitzt der Sicherungskasten innen? Meine Steckdose im Kofferraum funktioniert nämlich...
  2. Toyota Avensis 2.2 - Frage zum Musik auf die Festplatte laden

    Toyota Avensis 2.2 - Frage zum Musik auf die Festplatte laden: Tag Leute. Hab nun seit wenigen Tagen ein Toyota Avensis 2.2 D Executive-Plus Paket, 177 PS, Baujahr 2011 Ich besitze laut dem Kaufvertrag ein...
  3. Toyota Avensis 2.2 und DAB Frage - Bitte um Hilfe

    Toyota Avensis 2.2 und DAB Frage - Bitte um Hilfe: Tag Leute. Hab nun seit wenigen Tagen ein Toyota Avensis 2.2 D Executive-Plus Paket, 177 PS, Baujahr 2011 Das ist mein erster Toyota in meinem...
  4. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  5. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...