teurer Antennfuß RAV4

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von TextilCarWash, 16.02.2009.

  1. #1 TextilCarWash, 16.02.2009
    TextilCarWash

    TextilCarWash Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Ich betreibe eine textile Waschstraße und mein Kunde mit einem RAV4 BJ. 06 als auch mein Mitarbeiter haben es geschafft, die Antenne zu vergessen. Leider habe ich meinem Kunden die Wahl der Toyota Werkstatt überlassen. Ich habe jetzt für den Austausch eines Antennenfußes eine Rechnung von über 540 Euro erhalten. Nur für den Antennenfuß und dessen Austausch. Der Meister in der Toyota Werkstatt meinte auf meine Frage, ob es ein Druckfehler sei, daß Sie dies immer so Abrechnen müßten, da dies die Vorgaben von Toyota wären. Toyota schreibt vor, den gesamten Dachhimmel zu demontieren was dann 3,7 Std. dauert. Dies wurde zwar nicht gemacht, jedoch müßten Sie es auf jeden Fall berechnen.

    Auch Toyota in Köln ist der Meinung das dies so in Ordnung ist, ich meine, daß ist eine große Abzocke was Toyota hier macht.

    Und alles auf Kulanz, da Antennen eigentlich in der Verantwortung der Waschkunden liegen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 greg777, 16.02.2009
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
    Wenn ich ein 2 Jahre altes Auto habe, dann lasse ich mich doch nicht zur einer Freienwerkstatt schicken. ?(

    "Leider habe ich meinem Kunden die Wahl der Toyota Werkstatt überlassen" - wenn selbst an meinem was kaputt durch fremdverschulden gegangen wäre, würde ich mich auch nicht irgendwohin schicken lassen! :rolleyes:
     
  4. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Also sorry, wenn die Werkstatt die Zeit nicht benötigt, hat diese sie auch nicht zu berechnen! Das ist die Zeit die Toyota vorgibt und die dürfen sie schon brauchen. Wenn sie sie nicht brauchen, dürfen sie sie aber auch nicht in Rechnung stellen!
     
  5. #4 celinator (B), 16.02.2009
    celinator (B)

    celinator (B) Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich genau so !!
     
  6. #5 Celi - Freak, 16.02.2009
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    Warum denn nicht? Wenn man länger braucht z.B. schreiben die dann ja auch die festgelegte Zeit auf und auch nicht mehr. Wenn die Abrechnung der Zeit so vorgegeben ist, warum sollten die es dann nicht machen.

    Finde es trozdem ne Frechheit so ein Preis für so ein bischen Kram.

    Aber mal ein PLUS an der TE. Schön das es noch solche Firmen gibt, die sich nicht überall versuchen zu drücken, wo die Schuld nicht zu 100 % bei ihnen lag laut seiner Aussage.
     
  7. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Also würdest du 100€ zahlen, wenn du nur Arbeit im Wert von 20€ geleistet bekommen hast?
     
  8. #7 greg777, 16.02.2009
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182


    Es geht mir nur um diesen Satz. Die Abrechnung ist mit Sicherheit jetzt trauriger Einzelfall. Man kann aber nicht einen zwingen zur einer Hinterhofwerkstatt zu fahren. :(
     
  9. #8 Toyotaforfun, 16.02.2009
    Toyotaforfun

    Toyotaforfun Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Wenn weniger Zeit gebraucht wurde, dann MUSS auch weniger berechnet werden. Die Vorgabe von T ist keine Mindestzeitangabe, sondern dass, was man für die Arbeit an Zeit längstens haben darf.

    Finde das von T nicht ok. Aber als Waschanlagenbetreiber deinerseits klasse, dass du das so handhabst.
     
  10. #9 Celi - Freak, 16.02.2009
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    Ich fahre eh in keine Fachwerkstatt. Muß ich auch nicht. Habe ja noch einen ordentlichen Toyota... :D

    Habs doch damals in der Lehre gesehen beim großen Stern. Was der Computer ausspuckt wird berechnet und gut. Brauchste nur die halbe Zeit, duch Routine ect, haste mehr verdiehnt dran.
     
  11. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Super :rolleyes:

    Setzen wir halt für alles die Richtzeiten hoch, damit wir wenigstens noch mehr verdienen.

    Eine Arbeit darf ich nur so abrechnen, wie ich sie auch ausgeführt habe. Alles mehrberechnete fällt schon in die Kategorie Erschleichen von Dienstleistungen/Betrug.

    Ich würde damit zur Verbraucherschutzzentrale gehen, und den Vorfall schildern. Die können da sicherlich weiterhelfen.
     
  12. #11 Dr.Hossa, 17.02.2009
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    So isses.
    Da würd ich rechtlich gegen vorgehen.
     
  13. E12 er

    E12 er Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nur mal ganz kurz. Wie soll denn eine Werkstatt Geld verdienen??? Es wird (im Normalfall) immer nach Richtzeit abgerechnet!!
    Was eben bedeutet das man manchmal mehr Arbeitszeit bezahlen muß als tatsächlich an Arbeitszeit gebraucht wurde! Aber oftmals ist es auch so das eine Arbeit länger dauert als die Richtzeit! Dann wird eben auch nur die Richtzeit berechnet! Das ist eine Mischkalkulation!! Bei allem Ärger über hohe Rechnungen, muß man aber auch einer Werkstatt Fairerweise Verdienst gönnen!
    Es gibt eine Menge Spezialwerkzeuge oder auch Tester die eine (TOYOTA) Werkstatt kaufen muß (ist von Toyota vorgeschrieben und glaubt es oder nicht, die sind sauteuer)! Wer soll das denn alles bezahlen????
    Ist nicht böse gemeint, nur mal zum nachdenken!!
    Grüße
     
  14. #13 Toyotaforfun, 17.02.2009
    Toyotaforfun

    Toyotaforfun Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Das kann doch nicht sein, dass ich immer den Höchstsatz zahlen muss!!

    Wenn ein Fliesenleger für einen Raum nur 5 St. anstelle 10 Stunden braucht, dann muss ich doch auch nicht 10 St. bezahlen sondern nur die Geleisteten!

    Und die Werkstätten müssen doch auch einen Erweis bringen, wie lange die Arbeit tatsächlich dauerte. Und das möchte ich ohne einen vorsätzlich gefälschten Nachweis!!

    Die Werkzeuge und technischen Geräte müssen bezahlt werden, das ist klar. Aber die werden nicht nur durch die Reparaturen finanziert, sondern mit allem, was die Werkstatt einnimmt. Für mich ist das keine Rechtfertigung! ;)
     
  15. E12 er

    E12 er Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Die Richtzeit ist wie ein Kostenvoranschlag! Das bedeutet z.B. Wenn der Fliesenleger sagt (obwohl wir hier über KFZ reden) das die Arbeit 10 Stunden dauert, und du dein OK gibst, du auch die 10 Stunden zahlen mußt wenn die Arbeit in 6 Stunden erledigt ist!! Aber du auch nur 10 Stunden zahlen mußt wenn er 14 braucht! So ist das nun mal bei einem Kostenvoranschlag (was ja die Richtzeit auch ist!)
    Tut doch nicht so als wenn alle Arbeiten die Ihr in Auftrag gebt immer mit mehr berechnet wird als gebraucht wurde!! Oft ist es auch so (nur das wird nicht an die große Glocke gehängt) das die Arbeiten eben länger dauern, und trotzdem weniger berechnet wird!
    Grüße
     
  16. #15 Dr.Hossa, 17.02.2009
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Sind wir hier beim Roten Kreuz oder was? Soll man jetzt Mitleid mit den armen Werkstätten haben, dass die bei 80€ Stundensatz nix verdienen oder was? Das is doch lächerlich!

    Bei diesen Richtzeiten sind sag ich jetzt mal Probleme mit einkalkuliert, die Zeit kosten. Warum soll ich denn für Probleme der Mechs zahlen, die sie gar nicht hatten?

    Wenn die länger brauchen als die Richtzeit ist das Problem der Werkstatt, denn waren die halt oftmals einfach unfähig. Trotzdem bin ich eher bereit mehr zu zahlen wenn die Richtzeit überschritten wurde, als dass ich die Richtzeit zahle obwohl die nicht nötig war. Das is meine Meinung.
     
  17. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Eine Werkstatt, die mehr berechnet, als sie leistet, bleibt von mir definitiv unbesucht. Und eine Abrechnung hat überhaupt nix mit einem Kostenvoranschlag zu tun!

    Ein Fliesenleger, der trotz veranschlagter 10h nur 6 braucht, rechnet auch nur 6 ab. Denn sonst kann er sein Geschäft nämlich schließen. Und bezahlen würde ich dann auch nur die 6h, die er gearbeitet hat.
     
  18. #17 Toyotaforfun, 17.02.2009
    Toyotaforfun

    Toyotaforfun Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    :] :]
     
  19. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Achso, mir fällt gerade auf, ich habe zu allgemein geschrieben.

    Rechtilich ist es wirklich so, das eine Werkstatt nach Arbeitsleistung abrechen sollte. Alleine deswegen, um den Kunden nicht dem handwerklichem Geschick des Mechaniker auszusetzen.

    An dieser Stelle ist dies richtig.

    Allerdings nur, wenn ebend auch nach diesen Herstellervorgaben gearbeitet wurde. Wurde die Antenne gewechselt, ohne ebend den kompletten Himmel, wie es die Herstellervorgaben bestimmen, zu demontieren, kann ich nicht nach Herstellervorgaben abrechen!

    Also hätte hier nach Stundenverrechnungssatz gearbeitet werden müssen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 celinator (B), 17.02.2009
    celinator (B)

    celinator (B) Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Daher auch der große Stern ,... :D
     
  22. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Möp. Kostenvoranschläge sind nicht immer bindend - gerade im Kfz-Gewerbe wirst du SELTENST nen Verbindlichen KVA bekommen! Also ich find es eine Frechheit, dem Kunden zu erzählen: Hey, wir haben 2 Std. gebraucht aber weil du's bist darfst du gerne 4 bezahlen! Pay 2 get 1! Wow! Super Service!

    Ne, also ich würd da mit rechtlichen Schritten drohen wenn du die Aussage irgendwo schriftlich oder bestätigt hast, dass sie nicht die volle Zeit gebraucht haben...
     
Thema:

teurer Antennfuß RAV4

Die Seite wird geladen...

teurer Antennfuß RAV4 - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  3. RAV4 2016 Navi

    RAV4 2016 Navi: Hallo, wie kann ich die Zielführung zurücksetzten ohne ein neues Ziel einzugeben im Toyota Touch 2 with go. Vielen Dank im voraus. ulwa
  4. RAV4 09/2012 Rückfahrkamera ohne Linien

    RAV4 09/2012 Rückfahrkamera ohne Linien: Seit einigen Monaten habe ich einen RAV4 2.2 D4D Automatik Executive Baujahr 09/2012. Leider hat die Rückfahrkamera keine Begrenzungs- bzw....
  5. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...