Testwoche von Toyota F1 in Jerez

Diskutiere Testwoche von Toyota F1 in Jerez im Motorsport Forum im Bereich Toyota; http://www.f1total.com/news/04121018.shtml (F1Total.com) - Mehr als 3.500 Kilometer konnte das Toyota-Team zum Abschluss der Testfahrten in...

  1. #1 Smartie-21, 10.12.2004
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    http://www.f1total.com/news/04121018.shtml

    (F1Total.com) - Mehr als 3.500 Kilometer konnte das Toyota-Team zum Abschluss der Testfahrten in diesem Jahr in Jerez de la Frontera zurücklegen. Ralf Schumacher, Jarno Trulli und Ricardo Zonta, der am letzten Testtag den Italiener ersetzte, konnte kaum über Probleme klagen. Die gewonnenen Daten sollen nun in die voranschreitende Fertigstellung des nächstjährigen Toyota TF105 fließen.

    "Wir hatten in Jerez in dieser Woche exzellentes Wetter, das war besonders wichtig, denn wir konnten in der vergangenen Woche im Nassen nicht viel erreichen", erklärte Ralf Schumacher, der 374 Runden im Laufe der Woche drehte. "Wir haben hauptsächlich an den Reifen und Bremsen gearbeitet, wir konnten den Plan ohne Probleme abarbeiten."

    "An den ersten beiden Tagen haben wir zudem am Setup gearbeitet und Longruns mit den Reifen für das nächste Jahr durchgeführt. Am Mittwoch hatte ich ein Problem mit dem Motor, was unser Programm aber nicht gestört hat, weil er seine Laufleistung ohnehin schon erreicht hatte. Ansonsten war es eine problemlose Woche. An den letzten beiden Tagen haben wir weitere Reifenmischungen für das nächste Jahr getestet, am Freitag standen dann weitere Longruns auf dem Programm."

    Auch Jarno Trulli fand kaum Kritikpunkte nach seinen drei Testtagen. "Nach dem vielen Regen in der vergangenen Woche war es besonders schön, am ersten Tag der dieswöchigen Testfahrten die Sonne scheinen zu sehen. Damit konnten wir endlich das Programm in Angriff nehmen, dass wir mit den neuen Trockenreifen für 2005 schon lange geplant hatten."

    "Ich habe an allen drei Tagen ein den Reifen gearbeitet und bin, wie von Michelin gefordert, viele Runden damit gefahren, um den Verschleiß zu testen. Am letzten Tag haben wir auch an den Aufhängungen gearbeitet. Insgesamt verlief es gut, wir kamen in den bisherigen Wintertests gut zum Fahren. Nun hoffe ich, dass wir alle diese Resultate in den neuen TF105 einfließen lassen können, der in der zweiten Januarwoche zum ersten Mal fahren wird."

    "Ich habe den Freitag damit verbracht, Longruns auf den Reifen für das nächste Jahr zu absolvieren. Ich konnte viele Runden drehen, um die Haltbarkeit in einer Renndistanz zu simulieren", erklärte Ricardo Zonta, der auch am Wochenende in Jerez bleiben wird. "Am Wochenende werde ich Regenreifen auf einer künstlich bewässerten Strecke testen. Michelin hat so viele Regenreifen mitgebracht, das wir zwei Tage benötigen werden, um das Programm zu absolvieren. Danach werde ich bis zum Ende der kommenden Woche in Europa bleiben und der Weihnachtsfeier von Toyota beiwohnen. Danach reise ich zurück nach Brasilien."


    ----------------------------------------------------------------------------------

    Eine weitere Meldung bezüglich RSC:
    http://www.f1total.com/splitter/2004/12/04121009.shtml

    Ralf Schumacher zu Gast bei Günther Jauch
    10. Dezember 2004 - 18:45 Uhr (Autor kontaktieren)

    (F1Total.com) - Am Sonntag strahlt 'RTL' um 20:15 wieder den traditionellen Jahresrückblick 'Menschen! Bilder! Emotionen!' aus, bei dem diesmal Ralf Schumacher zu Gast sein wird. Für den künftigen Toyota-Piloten ist dies der letzte öffentliche Auftritt vor den Weihnachtsfeiertagen.

    Auf den Auftritt bei Günther Jauch freut sich der 29-Jährige allerdings schon: "Da lassen wir gemeinsam das Jahr 2004 Revue passieren, das insbesondere für mich mit meinem schweren Unfall in Indianapolis und dem zweiten Platz beim Comeback nach drei Monaten Verletzungspause ein nicht ganz einfaches war", ließ Schumacher über seine Internetseite ausrichten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Testwoche von Toyota F1 in Jerez

Die Seite wird geladen...

Testwoche von Toyota F1 in Jerez - Ähnliche Themen

  1. Toyota Avensis T22 Combi - als Teilespender (Bilder + Daten ergänzt)

    Toyota Avensis T22 Combi - als Teilespender (Bilder + Daten ergänzt): Hallo liebe Forengemeinde! Meine Familie trennt sich mit einem weinenden Auge von ihrem Toyota Avensis. Das Auto begleitet uns die letzten 16...
  2. Suche Abgasanlage Toyota Corolla E12 Kombi

    Suche Abgasanlage Toyota Corolla E12 Kombi: Komplett ab Krümmer...gern größerer Querschnitt...gern eine originale gut erhaltene Anlage. Idealerweise versandfertig bzw abholbereit im...
  3. Suche Toyota Corolla E9 Teile

    Suche Toyota Corolla E9 Teile: Hallo Ich bin auf der Suche nach folgenden Teile für meinen Toyota Corolla 1.6 AE95 4x4: -Scheibenheberschalter fahrerseitig -Spiegeldreieck...
  4. Fensterheber hinten links (Toyota Celica T18 Cabrio, Facelift)

    Fensterheber hinten links (Toyota Celica T18 Cabrio, Facelift): Hallo zusammen, ich suche einen Fensterheber (hinten links) für die Celica T18 Cabrio (Facelift). Falls jemand was da hat, gern anbieten! :)
  5. Toyota Corolla 1.4 D4D

    Toyota Corolla 1.4 D4D: Hallo verkaufe meinen Corolla weil sich mein Arbeitsweg von ~160 km auf 16 km verkürzt hat. Habe in der letzten Zeit noch etwas Geld investiert,...