Test: Autotipps aus Automobilforen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Trecker, 13.02.2009.

  1. #1 Trecker, 13.02.2009
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Moin:

    Eben in "Kabel 1" bei "Besser leben" einen interessanten Test gesehen:

    Was taugen die Tips, die immer wieder in Automobilforen gegeben werden? Leider wurde nicht offenbart, aus welchen Foren die Tipps stammen. Testfahrzeug war ein Golf II, Tester ein Kfz-Meister.

    Tipp 1: Das Einreiben der Autoscheiben mit der Schnittfläche einer Apfelhälfte soll das morgendliche Eiskratzen ersparen/erleichtern.
    Ergebnis: Flopp, kein Unterschied.

    Tipp 2: Eine Nylonstrumpfhose kann im Notfall einen gerissenen Keilriemen ersetzen.
    Ergebnis: Mit der kompletten Strumpfhose hat es nicht geklappt, da der Knoten zu dick wurde und sich an der LiMa verhakte und riss. Beim zweiten Test wurde nur ein Bein abgeschnitten, damit klappte es problemlos, da der Knoten klein genug war und gut über die Scheiben lief.
    Fazit des Testers: Für ältere Autos brauchbar, für neuere Autos mit Klimaanlagen, komplizierten Umlenkungen und Spannrollen würde er es nicht empfehlen.

    Tipp 3: Ein kleines Kühlerleck lässt sich abdichten, wenn man ein Eiweiß ins Kühlwasser gibt.
    Ergebnis: Flopp, der Druck im System ist viel zu hoch, als dass das geronnene Eiweis diesem standhalten könnte, selbst wenn es sich zufällig am Leck ansammeln/verhaken würde.

    Tipp 4: Ein trocken gefahrener Benziner lässt sich notfalls mit Schnaps starten und zur nächsten Tanke bringen.
    Ergebnis: Flopp. Mit 54 %igen (brennbarem) Rum räuchelte zwar der Auspuff etwas und es roch recht angenehm :D , aber er sprang nicht an.

    Tipp 5: Festsitzende Radmuttern lassen sich durch Hebelverlängerung des Bordwerkzeugschlüssels mit einem übergestülpten Staubsaugerrohr lösen.
    Ergebnis: Der Meister wollte es nicht glauben, aber es ging. Die Radmuttern wurden mit einem Pressluftschlagschrauber auf höchster Drehmomentstufe angezogen. Der Radmutternschlüssel aus dem Bordwerkzeug wurde mit dem Hebel richtung Fahrzeugheck auf die Mutter gesteckt. Über den Hebel wurde das Staubsaugerrohr in voller Länge (beide Teile) entsprechend auch Richtung Heck aufgesteckt und mit angebrachter Teppichdüse auf den Boden abgelegt. Nun wurde gefühlvoll rückwärts angefahren, die Teppichdüse rutschte parallel zum Golf über den Boden. Am Spannungspunkt würgte zwar erst mal der Motor ab, aber nach dem Neustart löste sich die Mutter völlig unspektakulär. Ich hätte allerdings Angst, dass sie abreißen könnte.

    Wer hat denn schon eigene Erfahrungen beim Nachprobieren solcher oder anderer Tipps gemacht? Könnte ja eine Sammlung der Topps und Flopps werden.

    Zu o.a. Tipp 1, den Trick mit der Apfelhälfte kenne ich anders. Damit lassen sich Wachsrückstände (z.B. Heißwachs aus der Waschstraße) bei schlierenden Scheibenwischern ganz gut von der Windschutzscheibe entfernen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    katzenstreu bzw tausalz in einem feinem strumpf -> billige alternative zum baumarkt luftentfeuchter :]

    bremnsflüssigkeit zum entlacken von karossoerieteilen

    hab mal ne seite gepostet (ich glaub fragmutti.de) und da steht ein haufen zeugs drin!!

    was zum beispiel 100%ig super ist ,ist backofenreiniger für bremsstaub an den felgen!!
     
  4. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
  5. Tweety

    Tweety Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III Exe Facelift und Yaris 1.0
    Und ich dachte, mit der Apfelhälfte kann man nach einem Scheibenwischerausfall die Scheibe einreiben, und dann perlt das Regenwasser ab, und man kommt mit einigermaßen Sicht bis zur nächsten Werkstatt.
     
  6. #5 carina e 2.0, 13.02.2009
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    Das Problem liegt bei den 54%.
    Ich wette das würde mit Trinkspiritus (96%) locker funzen.

    Mit Absinth (80%) müsste man das auch mal ausprobieren. Dort könnte es aber kritisch werden.

    Außerdem glaube ich generell dass der Zucker im Schnaps (außer Trinkspiritus) keine gute Idee ist da er sich im Brennraum zu Karamel umwandelt :]
     
  7. #6 EngineTS, 13.02.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Statt Scheibenwischwasser einfach Bier reinkippen, hat genausoviel Alk und man hat im Notfall noch was zu trinken
     
  8. #7 Trecker, 13.02.2009
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    ...hast du es ausprobiert und funktioniert es?

    @ EngineTS:

    Bei ca. 5 % Alkoholkonzentration eines Bieres weiß ich aus eigener, bitterer Erfahrung, dass es bereits bei -2 - 3 Grad auf der Terrasse friert und die Flasche platzt. In Ermangelung ausreichender Kühlkapazitäten anlässlich einer Fete, hat mich diese Idee mal 2 Kisten Köstritzer gekostet. ;(
     
  9. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    dann war der verlust ja nicht ganz soschlimm :D

    BTT:

    mit backpulver und wasser lassen sich fliegenreste sehr sehr gut entfernen
     
  10. #9 HeRo11k3, 13.02.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Locker ist was anderes, vernünftig laufen wird er auch nicht - aber nach etlichen Versuchen wird er sicherlich zumindest anspringen. Wenn nicht vorher die Batterie aufgibt...

    MfG, HeRo
     
  11. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ich würde als allererstes mal fragen: was taugen solche Fernsehsendungen? Ist Fernsehen überhaupt sinnvoll? Sollte man statt der Autoforen nicht lieber Kabel1 einer Seriositätsprüfung unterziehen...?

    Ich hab das Ding nicht gesehen (ich besitze keinen Fernseher und weigere mich, einen anzuschaffen), aber ich kann mir lebhaft vorstellen, wie das präsentiert wurde: in den Foren tummeln sich lauter völlig Bekloppte, die Bananen ins rasselnde Getriebe reinstecken und Cola in die Kupplung schütten. Was für eine Scheiße. Der Trick mit dem Keilriemen hat einen Bart wie Rübezahl. Das weiß man einfach, daß das funktioniert - bei alten Fahrzeugen, wo noch Platz im Motorraum ist und wo man für die Befestigungsschraube der Lichtmaschine einen 12er Schraubenschlüssel braucht und keinen dreifach gewinkelten Torx mit Sondergröße!!

    Viel interessanter wäre es doch, nach echten Problemen zu fragen! Z.B. wie das bei uns hier immer wieder der Fall ist: "Bei mir gluckerts nach dem Starten in der Heizung, was ist das?" Und zehn Minuten später hat der Fragesteller eine komplette Anleitung zum Wechsel der Zylinderkopfdichtung, zugeschnitten auf sein Fahrzeug! DAS ist Service, den kann keine Werkstatt bieten.
    Anderes Beispiel, Hondaforum: Civic springt nach einiger Fahrzeit und kurzem Motorstop nicht mehr an. Das klingt nach einem höllisch komplizierten, schweineteuren elektronischen Problem. Ist es eigentlich auch, aber im Civicforum hab ich eine detaillierte Anleitung gefunden, wie man das Benzinpumpenrelais nachlöten muß, damit alles wieder funktioniert. Kosten: Null!!

    Ich bin von Internetforen überzeugt. Und wenn man präzise Fragen stellt, bekommt man auch gescheite Antworten! Besser als von manchem KFZ-Meister - und tausendmal besser als im (Privat)Fernsehen!
     
  12. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    Neben der Mülltonne hab ich nen altes Staubsaugerrohr stehen. Da komprimier ich den Müll mit. :D

    Wer noch Schlösser öffnen muss, kann mit Frostschutz das leere Fläschchen auffüllen (falls es sich öffnen lässt).
     
  13. #12 Trecker, 15.02.2009
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Danke RST, dass du ein neues Thema aufmachen möchtest, aber dann bitte nicht innerhalb eines berseits bestehenden. Sicherlich sind deine Gedankengänge diskussionswürdig. Aber es passt mal überhaupt nicht hier hin.

    Hier geht es um Tipps aus Automobilforen, was diese wert sind und nicht über den Sinn oder Unsinn von Kabel1 oder Fernsehen schlechthin. Letzteres war nur der Auslöser einer Idee.

    Es kann auch nicht Gegenstand einer Diskussion innerhalb eines bestehenden Themas sein, was vielleicht interessanter wäre zu diskutieren. Natürlich gibt es Wichtigeres als dieses, z.B. wie sich die Welt vor dem Hintergrund globaler Erderwärmung retten ließe. Dann mach verdammt noch mal deine eigene Show auf und zweifle mir bitte nicht mein Thema zu.
     
  14. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Alter Schwede. Zum Glück fahre ich heute kein Auto mehr. Wenn Du auf Streife bist, muß ich Angst haben, erschossen zu werden :( Komm mal wieder runter!
    Ich habe themengemäß zwei Beispiele gegeben, und zur Aussage gebracht, daß ich Internetforen und die darin gegebenen Tips durchaus als würdige Alternative zum sofortigen Gang in eine Fachwerkstatt ansehe. Gehe mal in den Technikbereich hier im Toyotaforum, da beantwortet sich Deine Frage doch von ganz allein!
    Meine Abneigung gegen das Privatfernsehen bezog sich auf die angegebenen Tips mit dem Apfel und der Damenstrumpfhose, die (so habe ich es verstanden) das Highlight in der Kabel1-Sendung darstellten, die aber in den meisten seriösen Foren keiner ernsthaft geben würde.
    Also, was willst Du?
     
  15. #14 Zebulon, 16.02.2009
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Fettflecken auf den Polstern werden wie neu, wenn man sie mit Butter bestreicht.
     
  16. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0

    na toll :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  17. #16 Zebulon, 16.02.2009
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Och ... man wird doch mal ein Späßchen machen dürfen?
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Eine kaputte ZKD kann man mit Moccapulver kurzzeitig dicht kriegen.

    Einen platten Reifen kann man auch mit Sand füllen.

    :D :D :D
     
  20. #18 Dr.Hossa, 16.02.2009
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Sehe ich genauso RST :]
     
Thema:

Test: Autotipps aus Automobilforen

Die Seite wird geladen...

Test: Autotipps aus Automobilforen - Ähnliche Themen

  1. test

    test: bla bla [ATTACH]
  2. Toyota Tester II Toyota Lexus Suzuki

    Toyota Tester II Toyota Lexus Suzuki: Hallo zusammen, biete euch meinen Toyota Tester II im Alukoffer an. Es ist das gleiche Gerät welches auch Toyota selbst nutzt wenn Ihr mit eurem...
  3. Test

    Test: Test Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
  4. test dyno

    test dyno: Dyno