tempomat nachrüsten ist dasmöglich

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von waltihund, 12.08.2007.

  1. #1 waltihund, 12.08.2007
    waltihund

    waltihund Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe einen RAV 4Bj 2/2004 Diesel. Kann dieser mit einem tempoma nachgerüstet werden und was kostet dies ca.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt von der Firma Waeco eine universellen Tempomat zum nachrüsten.
    Hier der Link

    Ob es möglich ist ein originalen Tempomaten einzubauen und was das kostet weiß ich leider jetzt nicht so.
     
  4. #3 Frank-Hartmut, 14.08.2007
    Frank-Hartmut

    Frank-Hartmut Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte in meiner „Toyota – Werkstatt der Vertrauens“ einmal betreffs Tempomat – Nachrüstung gefragt, nachdem ich ein Auto mit Tempomat Probe gefahren hatte. Die Werkstatt hatte kurz vorher ein Fahrzeug nachgerüstet. Ich glaube, es war sogar ein RAV 4. Der Werkstattmeister hatte mir damals abgeraten. Die Regelung sei lange nicht so sanft wie bei einem original eingebauten Tempomat und die Geschwindigkeit würde ständig etwas schwanken. Daraufhin hatte ich Abstand davon genommen. Schau einmal bei CONRAD unter Artikel - Nr.: 851329.
     
  5. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube die zum nachrüsten halten nur den Gaszug an der erreichten eingestellten Geschwindigkeit fest oder? Heißt auf gerader Strecke gut, aber sobald es hoch geht wird man langsamer und wenns runter geht schneller. Oder regelt so eine weaco Teil das auch automatisch?
     
  6. #5 Wüstenfuchs, 14.08.2007
    Wüstenfuchs

    Wüstenfuchs Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben damals in unseren E12 TS direkt einen Tempomat mitbestellt. Da er von Toyota serienmässig nicht zu haben war, wurde einer von VDO eingebaut, wie er auch im Zubhörprospekt beschrieben war. Hat leider nie richtig funktioniert und wurde bei ca. 35.000 km wieder ausgebaut und Geld zurück. Rate daher bei Toyota's von Nachrüstung ab.

    Euer Wüstenfuchs
     
  7. #6 Frank-Hartmut, 14.08.2007
    Frank-Hartmut

    Frank-Hartmut Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Bei CONRAD kannst du dir die Bedienungsanleitung von dem Teil runterladen. Dort steht: Er regelt…!
     
  8. #7 Toyota Lungau, 14.08.2007
    Toyota Lungau

    Toyota Lungau Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    0
    In Österreich gibts die Möglichkeit einen Tempomat nachzurüsten. Allerdings für den RAV 4 >2006 es wird auch beschrieben dass er für alle Fahrzeuge mit Elektr. Gaspedal nachrüstbar ist Kostenpunkt €544.-
    inkl. Toyotagarantie
     
  9. #8 chris_mit_avensis, 14.08.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte bei meinem Avensis T22 einen Tempomat von WAECO nachgerüstet - das Luxusmodell, dass nur den Unterdruck und das Tachosignal brauchte. Der Einbau war zwar wegen E-Gas mühsam und teuer (aber heute gibt es Adaptersätze, die rein elektronisch funtkionieren), aber es funktionierte hervorragend - wesentlich besser als der Serientempomat des Avensis T25!

    Die Sensibilität und das Ansprechverhalten liess sich beim Modell von WAECO einstellen - ich war sehr zufrieden damit und kann es nur empfehlen.

    Chris
     
  10. #9 Pizzaschnitzer, 17.08.2007
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    mit dem unterdruck wird es bei einem turbodiesel jedoch schwer.

    prinzipiell ist es eine simple schaltung


    tempomat...

    temp AN
    wenn signal kleiner soll
    dann mehr dremoment (e-gas)
    oder
    wenn signal größer soll
    dann weniger drehmoment (e-gas)
    wenn bremse
    dann aus
    wenn kupplung
    dann aus


    wenn taste +
    dann erhöhe soll-signal um x und halte
    wenn taste -
    dann verringere soll-signal um x und halte


    kleine box zwischen (e-gas,bremse,kupplung) und taste... fertig.


    *..... theoretisch*
     
  11. Ernie

    Ernie Guest

    Hallo erst mal,

    beim Rav Diesel reicht es aus, den orginalen Schalter und Spiralkabel zu wechseln. Habe schon öfter gehört das es so geht. Allerdings nudr beim Diesel.

    Viel Spaß :]
     
  12. #11 Carina_E, 21.08.2007
    Carina_E

    Carina_E Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    1
    wenn der rest an kabeln liegt könnte das gehen da das facelift modell in der executive variante den serienmäßig hatte..... ob das allerdings günstiger ist, weiß ich auch nicht...

    hatte jetzt mal n fax da liegen da gab es fzg spezifische tempomaten für viele toyota fahrzeuge, selbst für den 1.8er T25..... weiß nur leider nicht mehr von wem es war......
     
  13. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Ich beschäftige mich auch grad mit dem Thema!

    http://www.waeco.com/de/298_704.php?PHPSESSID=c4c8b8da2cf39c528c0f25bd67348166

    Dieser Tempomat hat einen E-Servo, d.h. ohne Unterdruck, da das beim Diesel schwierig wird! Er regelt natürlich auch, d.h. wenn's berauf geht gibt er Gas, Berg runter nimmt er das Gas zurück! Die Modelle von Waeco sind dafür bekannt das sie sehr sanft regeln, d.h. der Tempomat übernimmt sanft wenn man ihn aktiviert, und es gibt auch kein rucken!

    @lear
    mit ist kein Tempomat mit Zulassung bekannt der nur den Gaszug "hält" und nicht regelt wenns Bergauf geht!

    Update:

    Gerade gefunden:
    http://cgi.ebay.de/Waeco-MS-600-Pro...ameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting
     
  14. #13 rienesl, 04.11.2007
    rienesl

    rienesl Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die Dinger heißen dann auch micht TempoMAT sondern TempoSTAT.
    Gruß,
    Martin
     
  15. #14 Tottoxxl, 12.11.2007
    Tottoxxl

    Tottoxxl Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Tempomat im 1,8l T25

    Hallo,

    ich spiele mit dem Gedanken, in meinem T25 1,8l einen Waeco Tempomat einzubauen.
    Meine Frage: wo finde ich die Unterdruckleitung und wo gibt es eine Öffnung zwischen Motorraum und Innenraum, an die man einigermaßen ran kommt, um Kabel durchzuführen?

    Vielen Dank

    Tottoxxl
     
  16. #15 chris_mit_avensis, 12.11.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Beim T25 würde ich das anders machen:

    Da sind nämlich serienmässig alle Teile schon eingebaut - man muss den Tempomat nur aktivieren. Das geht mit einer sehr einfachen elektronischen Schaltung wunderbar einfach.

    Schaltpläne und Einbauanleitung findest du im New Toyota Avensis - Forum. Musst dich zwar anmelden, aber es lohnt sich.

    Avensis-Forum

    Musst nur mal nach "Tempomat" suchen.

    Ansonsten gibt es den Unterdruck beim Bremskraftverstärker und den Durchgang zum Motorraum hinter dem Handschuhfach.
     
  17. #16 Tottoxxl, 12.11.2007
    Tottoxxl

    Tottoxxl Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hi Chris

    das habe ich alles schon gelesen, aber ich kann mir nicht vorstellen das der Tempomat in meinem Avensis bereits vorinstalliert sein soll . Mein T25 ist von 11/2003, er hat ein Gasbowdenzug und ich sehe in der vorhandenen Technik nichts, was auf einen unaktivierten Tempomat hinweist.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 chris_mit_avensis, 12.11.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich weiss jetzt nicht, ob das erst ab einem bestimmmten Baujahr funktioniert. Sehen tut man die Einrichtung wohl kaum, da es eben rein elektronisch funktioniert.

    Ansonsten ist der Einbau sicher keine Sache, da Gaszug vorhanden und Unterdruck sowieso auch. Es gibt sogar Tempomaten (z.B. WAECO), die brauchen keinen Unterdruck mehr. Sollte aber bei deinem Auto kein Problem sein.
     
  20. #18 Tottoxxl, 13.11.2007
    Tottoxxl

    Tottoxxl Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    RE: Tempomat im 1,8l T25

     
Thema:

tempomat nachrüsten ist dasmöglich

Die Seite wird geladen...

tempomat nachrüsten ist dasmöglich - Ähnliche Themen

  1. Parksensoren nachrüsten

    Parksensoren nachrüsten: Ich habe ein Einparkhilfeset (URF7) von Bosch erworben und auch montiert, bis auf den +12V - Anschluss. Der für Toyota Einparkhilfeset...
  2. [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?

    [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?: Hallo zusammen, jetzt wo die eisigen Temperaturen so langsam die Regel werden überlege ich ernsthaft, ob ich mir noch kurzfristig eine...
  3. Toyota Corolla Verso DPF Nachrüsten

    Toyota Corolla Verso DPF Nachrüsten: Hallo, ich hoffe, dass mir jemand von Euch helfen kann. Ich suche ganz dringen eine Nachrüstmöglichkeit eines DPF für meinen Toyota Corolla Verso....
  4. Corolla E12 Facelift Tempomat Cruise Control

    Corolla E12 Facelift Tempomat Cruise Control: Hi, würde mir gerne einen Tempomat nachrüsten. Corolla E12 BJ.2005 Facelift 1,6l Benziner Handschalter Nach dem was ich gelesen haben, benötigt...
  5. Ölkühler nachrüsten

    Ölkühler nachrüsten: Hallo Community, da ich nun zwei Sommer hintereinander bedenkliche Öltemperaturen hatte möchte ich einen Ölkühler nachrüsten. Da ich das Auto...