Tempomat - 2006ér Prius II

Diskutiere Tempomat - 2006ér Prius II im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, z.Z. wuchern mal wieder die Tempo 30 Zonen - klar , ist halt Frühling - aber dennoch nicht lustig, wenn derartige Kriechspuren gut...

  1. cewe

    cewe Guest

    Hallo zusammen,
    z.Z. wuchern mal wieder die Tempo 30 Zonen - klar , ist halt Frühling - aber dennoch nicht lustig, wenn derartige Kriechspuren gut 1 km und mehr lang sind......
    Erst recht blöde, wenn dann der werkseitig verbaute Tempomat (Geschwindigkeitsregelanlage) erst ab 40 km/h greift - wie im Prius.
    Und klar- Originalton Toyota Deutschland:
    "....es gibt seitens Toyota keine Freigabe für eine Änderung der Einstiegsgeschwindigkeit auf Tempo 30 km/h...."
    - auch klar, bei denen wachsen die dauerhaft zufriedenen Kunden auf den Bäumen und der Kundensupport ist ein Lotteriespiel.

    Daher die Frage an´s Forum :
    Hat einer ne Idee, wie man den entsprechenden ECU umprogrammieren kann, daß der Tempomat schon ab 30 km/h anspricht ?

    Gruß Cewe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeRo11k3, 10.03.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Das dürfte beim im Fahrzeug integrierten Tempomat recht schwierig sein, weil damit auch der Rest vom Fahrzeug ziemliches Chaos bekommt.

    Ich kenne da jemanden, der die 180er-Beschränkung der japanischen ECU austricksen wollte, indem er das Tachosignal halbiert hat - das Auto lief (laut seiner Aussage) nicht vernünftig.

    Ferner würde dann zumindest die Tempomat-Geschwindigkeitsanzeige falsch anzeigen, je nachdem, wie tief der Tempomat im Fahrzeug verstrickt ist, auch der normale Tacho.

    Bei meinem Nachrüst-Tempomat wird es dagegen hoffentlich reichen, das Tachosignal, das der Tempomat bekommt, entsprechend zu manipulieren. Ich brauch nur noch ein wenig Zeit (nach meinen Klausuren) dann probiere ich das aus... Schaltung ist schon fertig aufgebaut.

    MfG, HeRo
     
  4. #3 Swissprius, 10.03.2008
    Swissprius

    Swissprius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    0
    Hmh, hab nicht gewusst, dass der Prius irgendwo eine Tempomat-Geschwindigkeitsanzeige hat? Aber egal, ich würde es auch begrüssen, wenn man den Tempomat bereits ab 30 aktivieren könnte. Ich sehe beim Prius technisch keinen Grund, wieso das (vom Werk aus) nicht gehen sollte. Als "Bastellösung" dürfte es wahrscheinlich schwierig werden.

    Grüsse
    Fabio
     
  5. #4 Andreas, 11.03.2008
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Das ist so gewollt denn Tempomatfahren ist langweilig und man paßt irgendwann nicht mehr auf. Und das soll in Tempo 30 Zonen nicht sein. Daher 40.
    Gruß Andi
     
  6. #5 Swissprius, 11.03.2008
    Swissprius

    Swissprius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    0
    Nach dieser Logik müsste man das Tempomatfahren generell verbieten. Anderst könnte man auch argumentieren, wenn ich mit Tempomat in der 30er Zone fahre, dann kann ich mit dem Fuss bereits Bremsbereitschaft erstellen und so möglicherweise entscheidende Meter sparen.

    Wem es beim Autofahren langweilig wird und deshalb nicht mehr aufpasst, der sollte lieber gleich den Führerausweis abgeben!

    Grüsse
    Fabio
     
  7. #6 Versofix, 11.03.2008
    Versofix

    Versofix Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ach, so ein Quark! Bei 50 passe ich dann besser auf? Auch bei 150 auf der AB kann einem langweilig werden.....
    Bei meinem BMW geht der Tempomat ab 30 - ist in jeder 30er-Zone (solange die Gegebenheiten es zulassen) eine sehr feine Sache. Im Toyota (in meinem Fall ein CV) geht das leider nicht und es nervt!!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. cewe

    cewe Guest

    Hallo noch mal zusammen,
    das sehe ich nämlich auch so......
    Der Toyota-KD-Mensch meinte die 40 km/h Einstiegsgrenze wäre sicherheitstechnisch bedingt......auf meine Frage, ob sie den Einsatz des Tempomaten bei 170 km/h sicherer fänden, als bei Tempo 30 km/h....wurde mit vielsagendem Schweigen beantwortet.

    Wäre dennoch schön, wenn hier einer einen Weg zur Umprogrammierung des entsprechenden ECU´s aufzeigen könnte.

    Gruß Cewe

    PS: Toyota Deutschland schweigt sich aber ja auch beharrlich zur Existenz eines Fahrrad-Heckträger-Hakens beim PRIUS II aus ......Klar, der wird ja auch nur auf der HP von Toyota Niederlande offiziell angeboten ....normal !
     
  10. #8 Lolli-Olli, 11.03.2008
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Dann sind Toyota-Fahrer wohl alles Penner, bei BMW, Benz usw. geht es ab 30 km/h, und das scheint auch nicht gefährlich zu sein.
     
Thema:

Tempomat - 2006ér Prius II

Die Seite wird geladen...

Tempomat - 2006ér Prius II - Ähnliche Themen

  1. Prius II: Kein Reinkommen mehr

    Prius II: Kein Reinkommen mehr: Hallo, ich stehe vor einem großen Problem. Bei meinem P2 scheint mal wieder die 12V Batterie tot zu sein. Jedenfalls keinerlei Reaktion auf den...
  2. Auris oder Prius?

    Auris oder Prius?: Hallo, mein Corolla wird jetzt 17 und langsam denke ich an einen neuen. Daher meine Frage: Ist die Qualität des Auris genauso hoch wie die des...
  3. Notrad Prius 3 gesucht.

    Notrad Prius 3 gesucht.: Suche für meinen P3 VFL ein Original Notrad. Bitte alles anbieten. [IMG]
  4. Prius 2005

    Prius 2005: fehler
  5. Lambdasonde RAV4 II Gen.

    Lambdasonde RAV4 II Gen.: Hallo hat wer zufällig die obere Lambdasonde für nen RAV4 Gen2-2L Benziner rumliegen? MFG Chris SMS 0160-2900383