Temperatursemsoren beim XLi

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Burnmax, 06.01.2004.

  1. #1 Burnmax, 06.01.2004
    Burnmax

    Burnmax Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    0
    Wo sitzt der zweite??? Einer im Luftfilterkasten, aber der andere?????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 T(oyota) 18, 07.01.2004
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Der andere sitzt im Kühlwasserkreislauf(im Motorblock)
     
  4. #3 Burnmax, 07.01.2004
    Burnmax

    Burnmax Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    0
    Und wo da genau? Beim Thermostat??
    Kabelfarben????
     
  5. #4 T(oyota) 18, 08.01.2004
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich sind es zwei Sensoren.
    Ein Thermoschalter für den Kühlerlüfter und ein Sensor. Du kannst es mit Wiederstandsmessgerät nachmessen. Solltest vorher die Zündung ausschalten und danach den Stecker von dem vermuteten Stecker abziehen. Danach musst du den Wiederstand zwischen Karroserie und dem Anschluss messen. Sollte dabei ein unendlicher Wiederstand angezeigt werden ist das der Thermoschalter, wenn er aber einen Wiederstand im KOhm Bereich(abhängig von der Motortemperatur) dann ist es der Sensor den du Suchst.
    Mfg, T(oyota) 18
     
  6. #5 japangift, 09.01.2004
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P7 & P8, Carina GTi (T19), Yaris P1 TS, Auris E15 D-Cat
    der thermoschalter hat nur ein kabel, sitzt direkt auf dem termostat (links am block)
    ich glaub das kabel war blau-weiß, mussste aber mal nachgucken, ist aber eine schwarze isolierung drüber.

    was ist eigentlich kaputt?
     
  7. #6 Burnmax, 11.01.2004
    Burnmax

    Burnmax Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    0
    Nun, ich habe eine sehr hohe Leerlaufdrehzahl wenns kalt ist bzw. der Motor Kalt ist, meine Vermutung ist nun das einer dieser beiden Sensoren oder der Schalter kaputt sind, wobei der Schalter keinen Sinn machen würde! Aber irgendwas regelt die Drehzahl im kalten zustand nach oben!
     
  8. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Normal

    Wie hoch ist die LL-Drehzahl??
    So 1400u/min?
    Ist normal und geht recht schnell wieder runter...

    Gruß

    Toby
     
  9. Flatti

    Flatti Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ichs richtig sehe geht es um den 2E-E, oder?
    Bei dem ist eine sehr hohe LL-Drehzahl scheints normal.
    Die wird über einen mechanischen "Zusatzluftschieber" geregelt. Das Teil sitzt unter der Drosselklappe und wird vom Kühlwasser durchflossen.
    Meiner hat kalt (-5°C) mit Licht ca. 2600 upm.
    Nach 8km ist er dann runter auf normal (800).
     
  10. #9 japangift, 12.01.2004
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P7 & P8, Carina GTi (T19), Yaris P1 TS, Auris E15 D-Cat
    wenn es ein facelift ist ist das normal. der hat nen kaltlaufregler, damit sich der kat schneller aufwärmt.
    dei mir waren es im winter so um die 2000 rd/min nach 3-5 km ging er aber wieder auf 800-1000 rd/min zurück
    @ flatterman
    bein facelift heißt xli, das es ein 4afe ist
     
  11. #10 Impeesa, 12.01.2004
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Bedeutet das, dass der Kuehlwassersensor je nach Tempereratur des Kuehlwassers einen bestimmten Wiederstand hat? Wie sollte denn der Wiederstand z.B. im warmen Zustand sein, gibt es dafuer Kennzahlen.
    Ich hab bei mir naemlich das Problem dass mein Motor auch im WARMEN Zustand relativ hoch laeuft (weiss jetzt leider nicht WIE hoch da kein DZM vorhanden). Einfach runterdrehen kann ich ihn aber nicht, da er dann im Stadverkehr/Stau ausgehen wuerde.
    Hat jemand vielleicht die Werte fuer mich?

    Gruss
    Pawel
     
  12. #11 Burnmax, 13.01.2004
    Burnmax

    Burnmax Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ihn jetzt im Winter runtergedreht, da läuft er kalt mit 1300 und stabilisiert sich dann bei 800 - 1000 und das nach sehr kurzer Zeit! Im Sommer muss ich ihn aber wieder hochregeln, da er sonst wahrscheinlich ausgehen würde! Da ich eine scharfe Nocke habe sollte er nie unter die 800 gehen! Ich mag aber acuh nicht, dass er kalt so hoch dreht! Mit hoch meine ich 2000 - 3000 je nach Aussentemp!
     
  13. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Den Corolla E9 gibts als Facelift ?
    Das wäre mir ja etwas ganz neues , kann es sein daß du vom E10 sprichst ?
    Was sollte denn daran geliftet worden sein , außer dem Toyota Hörnchen anstatt des Schriftzugs .
     
  14. #13 japangift, 14.01.2004
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P7 & P8, Carina GTi (T19), Yaris P1 TS, Auris E15 D-Cat
    ups sorry, meinte den e10 *indeckunggeh*

    aber die position ist die selbe (thermostat)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Toyo Tom, 20.01.2004
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    @ impeesa 0° ca 8 Ohm,20°ca 3 Ohm,40°ca1 Ohm,60°ca0,6Ohm

    Gruß Tom
     
  17. #15 Impeesa, 25.01.2004
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    @Toyo Tom

    Vielen Dank! Werd dann mal nachmessen..... :]
     
Thema:

Temperatursemsoren beim XLi

Die Seite wird geladen...

Temperatursemsoren beim XLi - Ähnliche Themen

  1. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  2. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  3. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...
  4. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....
  5. Absterben beim Gasgeben

    Absterben beim Gasgeben: Hallo Leute, bin neu hier und mittlerweile ziemlich Ratlos. Also, ich fahre einen Carina 1.8 Bj. 97. Insgeamt nach Corolla bj.78 Carina II und...