Teile Empfehlung für 4age und 4efe

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Labrador, 19.05.2009.

  1. #1 Labrador, 19.05.2009
    Labrador

    Labrador Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Citroen AX GT , 1.4D , 1.1L / Simson S51 / MZ TS 150 / Citroen BX 1.9L / Schrauberobjekte E10 , T16
    Moinsen ihr verrückten Schrauber.

    Ich bräuchte ein paar Tips und Erfahrungen über nen paar Teile für den 4age (Celica t16 ) und den 4efe ( Corolla E10 Facelift )

    Gibt es für beide Motoren ordentliche Fächerkrümmer mit zulassung in De?
    Welche auswahlmöglichkeiten hat man bei den Ansaugbrücken und DK´s?
    Beim 4efe soll ja die vom E11 passen.
    Gibt es hier in De nen fähigen Menschen der einem das Steuergerät umschreiben kann?

    so das wärs erstmal zwecks Teile.

    Kennt sich jemand allgemein mit den Steuergeräten aus?
    Ist der Drehzalbegrenzer über Quarze gesteuert oder fliekraft?

    Fragen über Fragen.

    Über ordentlich Antworten würde ich mich sehr freuen.


    Gruß Robert
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeRo11k3, 20.05.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Alle Anfragen, die ich hier bisher dazu gesehen habe, endeten mit "Vergiss es" :) Vielleicht lieber gleich ein MegaSquirt einbauen?

    Über einen Quarz (12MHz). Nur: Dieser Quarz bestimmt natürlich nicht nur den Drehzahlbegrenzer sondern das gesamte Timing. Wenn man den also ändert, bringt man auch Einspritzdauer etc. durcheinander. In einem gewissen Rahmen kann die Lambdaregelung und andere Regelkreise das ausgleichen, aber man sollte ein waches Auge darauf haben.

    MfG, HeRo
     
  4. #3 Kurvenfreund, 20.05.2009
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Hi,

    die Steuergeräte bedürfen einem aufwendigeren Hardware-Umbau, um sie programmierbar zu machen.
    So ab Werk ist da ein OTP-Prozessor verbaut, eine Kombination aus Prozessor und Speicher, welcher nicht wiederbeschrebibbar ist.
    Um die Kennfelder ändern zu können, muss der Speicher auf ein externes Eprom ausgelagert werden, das braucht ein Daughterboard, ein paar Chips, ein paar Drähte und dann natürlich erstmal eine Firmware und das Serienkennfeld. Das neue Eprom ist natürlich leer und damit tut der Prozessor genau eines: nichts!

    Ein Umbau auf ein anderes Quarz funktioniert und bringt die Kennfelder nicht direkt durcheinander. Es streckt sie aber in die Länge. 10% mehr Enddrehazahl bedeutet, dass z.B. die Einspritzmenge, die für 5000 U/min programmiert wurde, erst bei echten 5500 U/min gelesen wird, usw. Das muss jetzt gar nicht mal tragisch sein, hat aber natürlich Auswirkungen.
    Auch schaltet das T-VIS (wenn vorhanden) entsprechend später um, das spürt man schon nachteilig.
     
  5. #4 Labrador, 20.05.2009
    Labrador

    Labrador Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Citroen AX GT , 1.4D , 1.1L / Simson S51 / MZ TS 150 / Citroen BX 1.9L / Schrauberobjekte E10 , T16
    @Hero: Danke schon mal für die Info.Naja ich halte von den Freiprogramierbaren net viel, da das immer sone riesen Arbeit und Kabelsalat ist.Ausserdem machen die Dinger nie richtig was sie sollen.

    @Kurvenfreund: wieso müssen Toyo Steuergeräte so Kompliziert sein?
    Bei Franzosen ist das bisl einfacher.Mal sehen was mein Spezi dazu sagt.
    Der Programiert mir immer die vom AX um, mal sehen ob ders hinbekommt.

    Hat jemand von euch schonmal (das oder den??? ) Quarz getauscht?
    Beim 4age ist es ja am Anfang net unbedingt nötig da er ja sowieso schon ab Werk bis 8000 dreht.Nur beim 4efe ist mir da zu wenig drehzahl.Ich denke zwar das er vonner Bauform (Hub x Bohrung ) net gerade als Drehzahlschleuder gedacht ist aber nen bisl wird man ja rausholen können.

    Hab eigentlich gehofft das es in der Deutschen Toyota scene paar durchgeknallte Bastler gibt wie bei anderen Fabrikaten und Motorsport bereichen, aber man kann ja net alles haben^^

    Trotzdem schonmal vielen Dank für die Infos.
    wäre super wenn noch paar Infos dazu kommen würden.

    Gruß Robert
     
  6. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    was willst du mit mehr drehzahl beim 4efe?
    die leistung fällt steil ab jenseits der 6000
     
  7. #6 Uwe AE 82, 20.05.2009
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla AE82GT, Avensis Kombi T25
    Hallo,
    raki verkauft gerade eine ECU im Oldtimer Teilemarkt.
    MfG Uwe :)
     
  8. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    2
    Also beim 4efe gibt es einen Fächerkrümmer von Burdinski!
    Dann noch eine ordentlich Abgasanlage anfertigen lassen!
    Nocken vom 5efhe!
    Eventuell Injectoren vom 4efte!
    Und eben eine Klassische Kopfbearbeitung
    Und eine E-Manage Ultimate und das ganze ordentlich abstimmen!
    Damit lässt sich schon was rauskitzeln aber eben auch nicht die Welt!
     
  9. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    am schluss ist man dann auf 4afe niveau :whatever
     
  10. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    2
    Glaub ich nicht das man überhaupt auf die Leistung vom 4afe kommt!

    Aber ansprechen dürfte er dann recht gut!
     
  11. #10 Labrador, 22.05.2009
    Labrador

    Labrador Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Citroen AX GT , 1.4D , 1.1L / Simson S51 / MZ TS 150 / Citroen BX 1.9L / Schrauberobjekte E10 , T16
    @Rocka: im serien zustand magst du da recht haben aber nach der bearbeitung net mehr^^

    @uwe: danke werd gleich mal gucken

    @e10: wo bekomm ich diesen Fächer her?
    der 4afe hat doch serienmäßig nen fächer wie ich das mitbekommen habe, passt der am efe?und wie siehts mit der ansaugspinne vom afe aus passt die?
    abgasanlage bau ich selber.dachte da an nen 100Zeller Stahlkat
    wenne mir sagst wo ich die Nocken herbekomm und was die ca. kosten wäre ich schon nen schritt weiter;)
    hab da schon eher an die einspirtzdüsen vom 4afe gedacht.
    kopfbearbeitung wird eher net das prob sein nur nen gebrauchten kopf günstig zu bekommen.da ich zu faul zum ausblein bin kann mir einer sagen wie weit ich den kopf planen kann (am besten noch in zusammenhang mit welcher ZKD )
    Das mit dem steuergerät wird wohl das nervigste werden :)

    edit: ich denke schon das wir über die leistung des afe kommen.wenn man vom euro 2 efe ausgeht ist das net gerade sone große spanne.
    gibt es für den efe erleichterte schwungscheiben zu kaufen die was taugen oder bleibt einem da nur die heimarbeit?
     
  12. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    hä?
    Dein Motor ist der 4E-FE

    der 4afe ist der 1,6er nicht der 1,4er

    der 4afe hat 114PS im E10
     
  13. #12 Labrador, 02.06.2009
    Labrador

    Labrador Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Citroen AX GT , 1.4D , 1.1L / Simson S51 / MZ TS 150 / Citroen BX 1.9L / Schrauberobjekte E10 , T16
    sorry hab mich da bisl doof ausgedrückt.meinte damit eigentlich das ich schon über die leistung vom 4a-fe komme.

    so kann mir einer nur noch sagen wo ich zb. die nocken vom 5efhe bekomme?
    an ner ansaugspinne vom e11 bin ich schon drann mal sehen ob ich die bekomm.
     
  14. #13 Labrador, 05.06.2009
    Labrador

    Labrador Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Citroen AX GT , 1.4D , 1.1L / Simson S51 / MZ TS 150 / Citroen BX 1.9L / Schrauberobjekte E10 , T16
    hat denn keiner mehr ne info?
    hab da noch paar sachen die ich gerne wissen möchte und zwar

    passt die hier? http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWAX:IT&item=110390993641

    und wieviel wiegt die Ori. Schwungscheibe?

    Besitzt einer der beiden Motoren ne Spritzkühlung serienmäßig?

    Wie sehen die Maße für Bohrung und Hub beim 4age aus?

    Gibt es kürzer übersetzte Getriebe für den 4age und 4efe?

    wie siehts aus mit schiede oder mahle Kolben fürn 4age gibts da was oder nur nach maß anfertigung?

    gibt es für den 4age schärfer nocken?

    fragen über fragen^^

    hoffe ihr könnt mir helfen
     
  15. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
     
  16. #15 Labrador, 05.06.2009
    Labrador

    Labrador Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Citroen AX GT , 1.4D , 1.1L / Simson S51 / MZ TS 150 / Citroen BX 1.9L / Schrauberobjekte E10 , T16
    oh das ist jetzt mal unschön

    mal gucken wann der wieder da ist.

    hast du zufällig ein paar antworten auf die anderen fragen?
     
  17. #16 --Sunny--, 05.06.2009
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    gewisse teile lassen sich öfters in den verschiedenen motorgenerationen tauschen, jedoch fast nie in den motortypen (zb: A,E,S,JZ, etc.)

    mit dem 4A-GE lässt sich viel machen da der mehr auf sport ausgelegt ist und es unmengen an teilen gibt
    hier mal zwei links zum stöbern
    http://www.rhdjapan.com/
    http://www.nengun.com/

    aber was bitte willst du vom 4E-FE? das war nie ein sportlicher motor und wird nie einer werden, ausnahme 4E-FTE bei dem binn ich mir sicher das der spaß macht

    mit ausnahme des anschaffungspreises spricht nichts gegen ein freiprogrammierbares ECU, wenn man das dann noch von einem profi programmieren lässt sollte es auch keine probleme geben

    toyota hat sich schon was dabei gedacht als sie die beschlossen haben ihre ECU's nicht umprogrammierbar zu bauen, ich würde mir auch nicht in mein programm reinpfuschen lassen

    greetz
     
  18. #17 Labrador, 05.06.2009
    Labrador

    Labrador Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Citroen AX GT , 1.4D , 1.1L / Simson S51 / MZ TS 150 / Citroen BX 1.9L / Schrauberobjekte E10 , T16
    danke schonmal für die links gleich mal bisl graben^^

    wenn es nach mir gehen würde was es leider net geht würde ich den 4efe auch lieber inne ecke stellen aber da ich nur der Schrauber bin hab ich nix zu sagen sondern soll mich nur drumm kümmern das da was raus kommt :)

    Citroen hat seine Steuergeräte auch unumprogramierbar gebaut machen tun wirs trotzdem.Es gibt immer einen Weg.Ausserdem fallen umgeänderte Steuergeräte net so auf wie ein Freiprogramierbares.
    Ausserdem ist halt auch der Kostenfaktor sehr entscheiden wie du ja mitbekommen hast.

    Wie verhält sich das eigentlich bei den unterschiedlichen Generationen beim 4age?soweit ich das mitbekommen habe wurde der ja viele Jahre lang in vielen verschiedenen Modellen verbaut.Wo liegt da der größte unterschied?

    Gruß Robert
     
  19. #18 Authrion, 06.06.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    änderungen beim 4age gabs viele.
    mal kurz ein paar, die mir auf die schnelle einfallen:
    KAT, LMM, Nockenwellen, Kolbenbodenkühlung, Zylinderkopf, Einspritzdüsen, Klopfsensor, Block, Kurbelwelle, Kupplung, ECU, zündverteiler...

    ...und das hört damit auf, dass die letzten dann plötzlich 20 ventile hatten...

    die größten sprünge gabs wohl zwischen den nonkats und den kat-motoren...und dann die 20ventiler.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 --Sunny--, 06.06.2009
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    wer sparen will sollte sein geld nicht ins auto stecken, viel wichtiger wäre für mich eine sinnvolle lösung
    also bei mir hat noch nie ein polizist oder prüfer die ECU sehen wollen, obgleich ich auch noch mit der OEM ECU fahre

    greetz
     
  22. #20 Labrador, 10.06.2009
    Labrador

    Labrador Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Citroen AX GT , 1.4D , 1.1L / Simson S51 / MZ TS 150 / Citroen BX 1.9L / Schrauberobjekte E10 , T16
    @Authrion: gibt es über diese änderungen irgentwo listen?
    weisst du zufällig ob im 4age der im t16 bj 89 mit kat steckt ne kolbenbodenkühlung vorhanden ist?

    @sunny: damit hast du schon recht aber selbst beim tuning kann man geld sparen.
    dein prüfer vielleicht nicht meiner leider schon da er langsam mitbekommt wie bekloppt wir sind
     
Thema:

Teile Empfehlung für 4age und 4efe

Die Seite wird geladen...

Teile Empfehlung für 4age und 4efe - Ähnliche Themen

  1. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...
  2. [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?

    [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?: Hallo zusammen, jetzt wo die eisigen Temperaturen so langsam die Regel werden überlege ich ernsthaft, ob ich mir noch kurzfristig eine...
  3. Kann nicht finden das Teil

    Kann nicht finden das Teil: Hi, ich suche immer noch Rückleuchte für KE25 rechts
  4. Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler

    Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler: Hallo zusammen. Ich suche die Nockenwellen von einem 4AGE 20V Blacktop und einen Luftsammler des Black Top. Falls jemand etwas hat bitte melden....
  5. Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop

    Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop: Hallo, bin auf der Suche nach einem originalen Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Bitte alles anbieten. Gruß