Teerspritzer entfernung?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von E10si, 07.07.2006.

  1. E10si

    E10si Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    hi!
    hab mir heut teerspritzer ans auto gefahren. wie bekommt man des wieder ab ohne den lack zu beschädigen?
    desweiteren sind auch ein paar kleine stellen mit montagekleber beschmiert wie bekommt man den wieder vom lack?
    wäre für hilfe sehr dankbar.
    mfg daniel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlauerE-Elfer, 07.07.2006
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Teerentferner als Spray oder Paste gibts bei ATU. Die Montagekleberreste würd ich versuchen mit Spiritus, geht das nicht gibts auch bei ATU einen Speziallöser zum sprühen, der Klebereste entfernt.
     
  4. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    mit nitro verdünnung anlösen und dann wegpolieren...

    so mach ich es auf der arbeit immer...

    Mfg
     
  5. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Oder Benzin, von der Tanke oder Waschbenzin.

    Auch bei Sprayattacken. :D
     
  6. Berny

    Berny Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    oder mit Siliconentferner! so machen wir das! :D
     
  7. #6 chris_mit_avensis, 07.07.2006
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Mit Teerentferner habe ich das auch gemacht, funktioniert, gibt aber eine Riesensauerei - klebt wie Pech :D am Lappen oder am Schwamm und ist eine Scheissarbeit... ;( :(
     
  8. #7 BlauerE-Elfer, 08.07.2006
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Teerentferner aufsprühen, löst das Zeug an, dann abkärchern. Hab ich oft gemacht und noch nie Schwierigkeiten mit gehabt
     
  9. #8 SAinTx666, 08.07.2006
    SAinTx666

    SAinTx666 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die "normalen Mittel" nicht helfen nimmst Du 2000er oder 800er Naßschleifpapier und schleifst es damit weg. Danach mit Schleifpaste zb. Ferecla G6 und einer Poliermaschine wieder auf hochglanz polieren.


    Gruß Phil
     
  10. E10si

    E10si Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    ja super danke!
    werd mich dann mal die woche dran begeben und schauen wies klappt.
    mfg daniel
     
  11. #10 Renegade, 09.07.2006
    Renegade

    Renegade Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus GS430
    Mit Waschverdünnung und danach wieder versiegeln!!!
    Vorsicht , nicht auf Plastik kommen lassen!!!!!

    Hatte ich auch schon, hatte Teerspritzer bis zum Dach!!
    War nee scheiß arbeit!!
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Dr.Hossa, 09.07.2006
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Waschbenzin!
    Leute was treibt ihr denn?

    Mit Butter gehts auch :]
     
  14. #12 Paseofreak, 09.07.2006
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa
    Mit "HARA" bekommst Du das ohne Probleme und einfach weg :] Frag mal Deine Mtter oder Frau, die kennt das bestimmt ;)
     
Thema:

Teerspritzer entfernung?

Die Seite wird geladen...

Teerspritzer entfernung? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E9: Wie Clips an Innenkotflügel entfernen?

    Corolla E9: Wie Clips an Innenkotflügel entfernen?: Hallo, Ich muss den Plastik-innenkotflügel (Hinterrad) bei meinem Corolla entfernen. Der Innenkotflügel deckt nur die hintere hälfte des...
  2. Hitzeschild der Bremsen entfernen

    Hitzeschild der Bremsen entfernen: Hallo Leute. Ich habe am E10 die Scheibenbremsen revidiert. Die Schutzbleche sind total verrottet. Weiss jemand, wie ich die Überreste davon...
  3. [Avensis T25] Motorabdeckung dauerhaft entfernen?

    [Avensis T25] Motorabdeckung dauerhaft entfernen?: Bei meinem T25 sind etliche der Clips für die Motorabdeckung kaputt, fehlen oder manche Löcher sind so durchgenudelt, dass neue nicht mehr halten....
  4. Yaris P1 Sicherungsstifte Bremse hinten entfernen

    Yaris P1 Sicherungsstifte Bremse hinten entfernen: Hi da ich seit einiger Zeit an meinem Yaris klappernde Bremsbeläge hinten zu beklagen habe und die nächsten Wochen viel Zeit ist, möchte ich die...
  5. Delle entfernen

    Delle entfernen: Hallo im Anhang ist ein Bild von einer kleinen Delle an meinem Toyota Auris (2007). (rot einkrekreister Bereich) Die Delle ist recht klein...