Tech.Frage Radbefestigung TA40

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von wokemahedden, 11.12.2005.

  1. #1 wokemahedden, 11.12.2005
    wokemahedden

    wokemahedden Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Habe für meine Celica TA40 einen Satz orginal ATS 5-Stern Felgen rumliegen.
    Habe diese aber bis heute nicht montiert, da ich nicht weiß was ich ändern muss. Denn die Alufelgen sind dicker als eine Stahlfelge, d.h. ich habe viel weniger Gewinde übrig zum montieren. Bei Autos mit Radschrauben nimmt man für Alufelgen längere Radschrauben. Aber was macht man bei Radbozen und Radmuttern.
    Würde mich über eine qualifizierte Antwort freuen.
    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nipponracer, 11.12.2005
    nipponracer

    nipponracer Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2001
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Celica Supra MA61, BMW E61, Yamaha DT 80 LC2
    Morgen,
    ich denke das Du ähnliche Radschrauben wie bei den 13" Atiwe Felgen brauchst. Die Normalen Radschrauben hören ja mit dem Kegel auf und die die Du benötigst haben nach dem Kegel noch einen Bund der in die Felge hinein geht und somit reicht auch das Gewinde wieder aus. Jetzt frag mich aber blos nicht wo Du solche Radschrauben herbekommst :) das dürfte genauso spannend sein wie für Wolfrace Felgen Radbolzen zu finden.
    Gruß
    Wolfgang
     
  4. #3 wokemahedden, 11.12.2005
    wokemahedden

    wokemahedden Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Das hilft mir ja schon mal weiter.Müssen die dann so aussehen?


    [​IMG]

    Und welches Gewinde und welche Steigung brauche ich dann?
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Die Muttern, die Du zeigst, sind die typischen Atiwe Radmuttern. Bei anderen Herstellern habe ich das noch nie gesehen. Mag sein, dass bei Deinen Felgen nur längere Radbolzen zu montieren sind. Das sieht man dann, wenn das Loch der Felge so eng ist, dass der Gewindesteg nach dem konus nicht zwischen Radbolzen und Felge passen würde...

    Es gibt ber auch Radschrauben, die so ein Zwischending aus beiden sind...

    [​IMG]

    Die Muttern sind vom selben Anbieter, habe aber einen geringeren Schaftdurchmesser...


    Der Konus ist immer 60°...
     
  6. #5 Celi GT, 11.12.2005
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Meine 7x15 Atiwe (71521) fürn AE86 hatten ganz normale 60 Grad Alufelgenmuttern wie bei modernen Felgen. Habe noch 2 Garnituren
    Atiwe im Lager und werde morgen schauen wegen der Befestigung.
    Wegen den Wolfrace Muttern: es passen die Muttern von den
    Original 16 Zoll Lexus IS Felgen!
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Die 7X15 haben ja auch die "normalen" Muttern. Aber z.B. 6x14 oder 7x14, bzw 7x13 haben eben die mit dem "langen" Hals.

    Auch die 5.5x13, die ich mal hatte waren mit "normalen" Muttern gerade mal vier Gewindegänge festzuziehen- also eigentlich auch ein Fall für längere Muttern.
     
  8. #7 Celi GT, 13.12.2005
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Hatte gestern nicht viel Zeit um es auszumessen (meine Felgen lagern in
    der Firma), habe allerdings festgestellt das die 7x14 ET1 mit Standartmuttern befestigt werden. Die 7x15 ET13 haben aber größere
    Bolzenbohrungen!
    Das muß aber nichts bedeuten denn im Zubehörhandel werden z.B. für
    VW/Audi Modelle die selben Felgen verwendet, egal ob Befestigung
    12x1,5 oder 14x1,5. Am besten ich probiers mal aus.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Carina_E, 25.12.2005
    Carina_E

    Carina_E Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    1
    so ne radmuttern wie auf dem ersten bild mit verlängertem bund könnte ich sicher auch noch einen satz auftreiben... die 15" toyota felgen für den T17 adaptiert auf meinen T15 hatten auch solche...
     
  11. #9 wokemahedden, 26.12.2005
    wokemahedden

    wokemahedden Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ja die Radmuttern mit dem kurzen Bund habe ich jetzt. Leider schleifen die Felgen am Federbein, sodaß ich mir jetzt erstmal ne andere Lösung einfallen lassen muss. Eigentlich wollte ich die Geschichte mit Spurverbreiterungen sein lassen. Na ja schauen wir mal im neuen Jahr was machbar ist......
    Grüße Woke
     
Thema:

Tech.Frage Radbefestigung TA40

Die Seite wird geladen...

Tech.Frage Radbefestigung TA40 - Ähnliche Themen

  1. Scheibenrahmen Ausstellfenster Celica TA40 Coupe gesucht

    Scheibenrahmen Ausstellfenster Celica TA40 Coupe gesucht: Ich suche die Stahlrahmen rechts/ links für die Dreieckfenster im Celica Coupe Bj.1978-81. Hat jemand was? [IMG]
  2. Hilfe für TA40

    Hilfe für TA40: Hallo, ich benötige dringend vordere Federn für eine TA40 ST , meine hat der Vorbesitzer abgeschnitten:doh, keine Vorspannung, kein TÜV, kein...
  3. Suche Federn für TA40 ST

    Suche Federn für TA40 ST: Hallo, ich suche originale Fahrwerksfedern für den TA40 ST, am Besten einen ganzen Satz, zur Not würden fordere alleine auch reichen. Vielen...
  4. Suche Felgen für TA40

    Suche Felgen für TA40: Hallo zusammen, ich suche eine/zwei Felge(n) für meine Carina TA40. Anbei zwei Bilder der Felge. Würde mich freuen, wenn die noch jemand zu...
  5. Suche diverse Teile Celica TA40 / RA40

    Suche diverse Teile Celica TA40 / RA40: Suche vom Modelljahr 1978/79: - Eine gute Stoßstange vorne, wenns geht mit Rammschutzleisten - Eine linke Tür ohne Rost und einen guten linken...