Tamiya CC-01 oder MST CMX Chassis?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von ylf, 28.04.2016.

  1. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Hallo zusammen,
    ich weiss, dass hier auch ein paar versierte Modellbauer unterwegs sind ...
    weil ich demnächst vermutlich wieder etwas Zeit zum Basteln habe, spiele ich mit dem Gedanken, nach ein paar Jahrzehnten diese brachliegende Hobby wieder ein wenig zu beleben. Konkret hat mich das Modell eines Unimog 425 von Tamiya angefixed. Basis ist das CC-01 Chassis, welches aber im Falle vom Unimog überhaupt nicht scale ist. Alternativ bietet MST das CMX Chassis an, welches passend für die verschiedenen Tamiya Karosserien ausgelegt ist. Das CMX hat zwar auch keine Portalachsen, kommt mit seinen Starrachsen der Sache aber schon deutlich näher. Was mich aber an dem CMX stört, es hat keine Differentiale. Mag im speziellen Crawling-Situationen vom Vorteil sein, für mich, der kein Crawling, höchstens ein bisschen unwegsames Gelände befahren will, ein no-go. Ideal wären Kugel-Diffs ...

    Leichter fällt das Thema Fernsteuerung. Ich habe zwar noch eine "alte" 27MHz Anlage von acoms, die sicher auch noch funktioniert, aber damit kann man heute ja keinen Blumentopf gewinnen. Zumal ein paar Kanäle mehr, als die zwei für die Fahrfunktion schon nicht schlecht wären.
    Ich dachte da an die Sanwa MT-4S. (Preis spielt eine untergeordenete Rolle)
    Was hat es mit "digitalen" Servos auf sich? Was an denen genau ist digital? Wie kompatibel sind die aktuellen Systeme zu den alten mit der Pulsweitensteuerung?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TheDarkOne, 02.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2016
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    moin

    ein bekannter hat das cmx chasis und ist hellauf begeistert, ich durfte es auch schon einmal in der hand halten und es macht auf den ersten blick einen sehr guten eindruck.
    das cc ist zwar nicht ganz scale aber eigentlich, mit etwas arbeit, ein ziemlich gutes chassis, mein sohn ist damit seit fast 2 jahren unterwegs und hat viel spaß damit.
    was die differenziale angeht, glaube mir, selbst wenn du nur im wald unterwegs bist, was wir auch machen, sind die gesperrten achsen gold wert. mit diffs kommst du da wirklich nicht weit!

    was das thema fernsteuerung angeht bin ich voll und ganz bei der "billig" flysky gt3b gelandet. ist eine 3 kanal 2,4ghz funke die sich meine ein bischen tricksen und software update zu einer 8 kanal umprogrammieren lässt, die kanäle sind einzeln beleg und programmierbar.
    ich kann bei meinem KAT über diese funke alle funktionen steuer, von schaltgetriebe über winde bis zu licht und sound.
     
  4. #3 Rollakuttel, 02.05.2016
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Der größte Unterschied ist, dass digitale Servos schneller und genauer arbeiten und ihre Position besser halten können.

    Analoge Servos geben ihrem Motor ein Signal, genauso wie das Digitalservo, nur sind die Zeitunterschiede im Vergleich zum Digitalservo sehr viel höher. Das heißt, das analoge Servo gibt seiner Elektronik pro Sekunde sehr viel weniger Signale als das Digitale. Daher wird in längeren Zeitabständen ein Impuls zur Elektronik geschickt womit das Servo die Position die sich in den Millisekunden evtl geändert hat, nachzustellen.

    Bei Digitalservos sendet die Steuerelektronik viel öfter einen Impuls an den Stellmotor. Der Motor bekommt die Spannungsimpulse viel schneller, regelt dadurch öfters nach, Lenkposition wird aber genauer eingehalten.

    Außerdem ist der Stromverbrauch eines Digitalservos höher.Aber das ist im Lipo-zeitalter zu vernachlässigen. Bei den meisten Digitalservos ist es auch so, dass diese eine schnellere Stellzeit haben als die einfachen Analogservos.

    Zur Funke... Sanwa ist eine gute Wahl, vertraue ich auch darauf. Allerdings nur auf die MX-V. Die MT 4 ist in der Übertragung noch besser mit FHSS 4 und auch die Übertragung von Telemetriedaten ist eine nette Spielerei. Ich persönlich brauche das bei Offroad und Tourenwagen allerdings nicht. Aber wenn das Geld keine Rolle spielt, ganz klar pro MT 4
    Ggf wäre ja Spektrum auch noch eine Option für dich. Die DX4R ist derzeit echt das Maß der Dinge, allerdings weiß ich so ad hoc nicht was sie an Kanälen bietet.
     
  5. #4 CrownS6, 02.05.2016
    CrownS6

    CrownS6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe einen Land Cruiser J40 auf dem CC01 Chassis und bin, wenn es mal laufen würde, sehr zufrieden damit.
    Der Land Cruiser wirkt auch sehr stimmig auf ihm.
    Bei mir gibt es irgendwo ein Problem in der Steuerung, es schaltet nichts, die Servos werden nicht angesteuert.
    Die Standardausstattung dieser Chassis gibt halt früher oder später den Geist auf...
    Momentan keine Zeit für sowas,ausserdem wartet der in echt noch drauf, fertig gemacht zu werden :)
     
  6. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    nabend,
    bin inzwischen schon ein Stück weiter, habe in einem speziellen Forum um Rat gefragt. Dort habe ich auch nur gutes über das CMX gehört. Die Unimog-Karosse ist bereits bestellt und als Funke habe ich die Sanwa MT-4S geordert. Ich werde das MST-CMX Chassis auch noch bestellen. Also die Entscheidung ist gefallen. Mit den Diffs muss ich mal schauen, hatte weniger vor damit ins extreme Gelände, aber das wird schon.

    Was die analogen und digitalen Servos betrifft, habe ich schon so einiges gelesen. Bei so manchen Aussagen, die wahrscheinlich aus den Marketing-Abteilungen stammen, rollen sich mir (als Elektroniker) die Fussnägel hoch. Habe heute extra selber ein paar Messungen mit meinem alten analogen Servo von acoms gemacht und kann definitiv sagen, es stimmt nicht alles, was als Vorteil der digitalen angepriesen wird.

    Auch die 2.4GHz sind nicht so unproblematisch. Es haben schon manche Funken eines bestimmten Herstellers durch gehimmelt, indem sie ihr Handy daneben legten.

    Danke für eure Einschätzungen, das bestärkt mich, auf einem guten Weg zu sein. ;)
     
  7. #6 TheDarkOne, 03.05.2016
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    darf ich fragen in welchem forum?

    es gibt auch probleme mit den 2,4ghz funken und w-lan action-cams.... da setzt das w-lan auch schonmal die funke außer betrieb und das auto macht was es will....
     
  8. #7 Rollakuttel, 03.05.2016
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Dafür kann man ein Failsafe nutzen. Entweder am Regler programmieren,wenn vorhanden oder eben ein Failsafe nachrüsten.Damit gehören außer Kontrolle geratene Modelle der Vergangenheit an.
    Der verantwortungsbewusste Modellsportler schützt sich und andere vor Schäden.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 p8-michi, 03.05.2016
    p8-michi

    p8-michi Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    2
    jau
    ich bin da auch seit ca 20 jahren raus. aber meine robbe futaba f16 funke hab ich immer noch.
    hat letztes mal auch noch funktioniert.
    die hat nen 40mhz sendemodul. das lässt sich von unten einfach rausklipsen.
    hab auf irgendeiner webpage gelesen, dass es dafür auch mittlerweile 2,4ghz module gibt. ?!?
    naja, braucht man halt auch noch nen empfänger.

    finde schon interessant, was sich auf dem gebiet so alles getan hat.
    ob ich da jemals wieder was an den start bekomme? ich weiss es nicht.

    gruß
     
  11. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    rockcrawler.de ist das Forum
    Bei den Störung hilft Failsafe auch nicht immer. Es ist vorgekommen, dass sich die Modelle trotz Failsafe selbstständig machten.

    Was das technische betrifft, bin auch seit ca. 15 Jahren raus.
    Zu meiner Zeit gab es noch kein LiPo und Brushless war für Autos (im Wettbewerb) verboten. Von Passenden Regler, die auch bremsen konnten ganz zu schweigen. Jaja, damals. ;)
    Kenne auch noch Zeiten mit mechanischen Fahrtenregler.
     
Thema: Tamiya CC-01 oder MST CMX Chassis?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mst cmx erfahrungen

    ,
  2. mst cmx

Die Seite wird geladen...

Tamiya CC-01 oder MST CMX Chassis? - Ähnliche Themen

  1. Drei RC-Autos (Tamiya, Graupner)

    Drei RC-Autos (Tamiya, Graupner): Verkaufe drei RC-Modellautos 1x Tamiya TT-01E XB BMW M3 E30 DTM mit Ersatzkarosserien Lancia Delta Integrale, Toyota Celica ST165 GT-Four, Toyota...
  2. welches Tacho passt? Toyota Corolla E11U Bj 01

    welches Tacho passt? Toyota Corolla E11U Bj 01: Hallo, ich habe ein Problem!!! Bei meinem Toyota Corolla E11U Bj 2001 funktioniert die Tachonadel nicht mehr! Jetzt war ich auf der Suche nach...
  3. VVT-i & AFC Controller CAMCON Ti CC-111

    VVT-i & AFC Controller CAMCON Ti CC-111: Biete hier mein VVT-i & AFC Controller CAMCON Ti CC-111, dadurch das ich ihn durch den Kompressorumbau nicht mehr brauche. Der Controller wird...
  4. 01. März - bei euch auch?

    01. März - bei euch auch?: Der März -und damit die verbundenen Saisonkennzeichen- sind noch gerade 14h alt. Trotz geschlossenem Fenster und nicht gerade berauschendem Wetter...
  5. Tamiya 1:10, FF01 Toyota Levin, Hitec Ranger 3 Kyosho E Regler

    Tamiya 1:10, FF01 Toyota Levin, Hitec Ranger 3 Kyosho E Regler: Verkaufe mein Tamiya Reddy to Race Kit Lieferumfang: - Hitec Ranger 3 Kyosho - FF01 Chassi mit Toyota Levin Cover - Elektrischer Regler -...