Tagfahrlichtmodul

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von SubSonicxx, 30.06.2014.

  1. #1 SubSonicxx, 30.06.2014
    SubSonicxx

    SubSonicxx Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    Was soll das bringen?
     
  4. #3 SubSonicxx, 30.06.2014
    SubSonicxx

    SubSonicxx Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    ich möchte nicht das Abblendlicht nutzen sondern nur das schwächere Standlicht. sodass es der norm entspricht aber dennoch nicht soviel Strom frisst.

    Das tool auf der webweite regelt ja nur das Abblendlicht
     
  5. #4 Black 10, 30.06.2014
    Black 10

    Black 10 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E10 g6
    Kann man bestimmt
    aber darf man nicht
     
  6. #5 HgButtentee, 30.06.2014
    HgButtentee

    HgButtentee Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Hallo,

    mit Standlicht alleine darf nicht gefahren werden. Daher ja auch der Name ;)
    Zumal das Standlicht ja keine Zulassung als TFL hat.
    Es gibt bei manchen Fahrzeugen die so genannte "Skandinavienschaltung".
    Dabei wird bei laufendem Motor das Abblendlicht und die Rückleuchten angeschaltet.
    Das Dimmen des Abblendlichts wie es das Tagfahrlichtmodul anbietet, ist in Deutschland auch nicht zulässig.
    Wenn du TFL am Auto haben möchtest, wirst du wohl um den Kauf von TFL-Leuchten nicht herum kommen.
     
  7. #6 SubSonicxx, 30.06.2014
    SubSonicxx

    SubSonicxx Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    so ein scheiss. Hier in der Schweiz ist es jetzt eben Pflicht und ich finde es total bescheuert. Nur weil ein paar idioten bei schlechtem wetter oder Witterung das licht nicht anmachen können.
    Tagfahrlicht LEDs beim T25 sind nicht möglich da man auskerben müsste.
    Was haltet ihr von dem Stecker aus dem link. der erzeugt sogar eine coming home Funktion.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    Mit Standlicht fahren bringt aber auch null, kann man gleich ohne Licht fahren, sieht man so ungefähr aus 50m Entfernung, was auf der Landstraße nix rausreist.
     
  10. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Wieso Standlicht? Das Ding ist für die Abblendlichter und um die Leuchtmittel zu schonen reduziert es etwas die Leistung. -20% sieht man nicht wirklich lässt aber die Lampen länger leben, gerade beim T25. Für Standlicht ist es Blödsinn.

    Ich hatte sowas 4 Jahre lang in meinem R1 verbaut. Das hat immer 100% zuverlässig funktioniert. Das einzige "Problem" ist die Zulassung. Die gibts nicht.Weil die Scheinwerfer eben keine Tagfahrleuchten sind und wenn die SW an sind muss das Rücklicht an sein incl. Kennzeichenbeleuchtung. Macht Sinn...
    Na es muss jeder für sich entscheiden zumal die Dimmung ja bei zB. besseren Leuchten mit zB. +50% abgedimmt immernoch heller ist als Serie.
    Und es ist in ca. 1 Minute ausgebaut.
     
Thema:

Tagfahrlichtmodul