Tachoungenauigkeit

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von stefan1210, 28.04.2004.

  1. #1 stefan1210, 28.04.2004
    stefan1210

    stefan1210 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    hey!
    würd gern mal wissen was ihr für Erfahrungen habt wie falsch eure Tachos gehn!??

    meine Reifn sind 185/60/14er also das laut typenschein erlaubte und trotzdem lügt er bei meinem sinds wohl ziemlich genau 10%
    weil bei 60 im Ort warns dann auf ner Anzeigentafel 54
    und hab mal mit nem GPS von nem Freund gemessen als der Tacho 180 Zeigte warns grad mal 162 km/h

    Gruß Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Trust de GPS.

    Passt ja auch in deine 10%.
     
  4. #3 Holsatica, 28.04.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Tja,der Beschiss lauert überall! :D

    Ich hab keine Erfahrung damit gemacht.Meine Toyotas liefen lt.Tacho jedenfalls immer etwas schneller,als im Schein stand!
    ca.20Km/h schneller als die Scheinangabe.
     
  5. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Jop, genau.

    Ich hab 170 drin stehn und mein Tacho erzählt mir was von 185-190. Je nach Laune.
     
  6. #5 street-racer, 28.04.2004
    street-racer

    street-racer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    hab das bei meinem Navi auch bemerkt! Hätte auch nicht gedacht, dass die Abweichung von GPS und Tacho so stark sind!!! :rolleyes:
     
  7. #6 nemesisdrei, 28.04.2004
    nemesisdrei

    nemesisdrei Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    0
    es gibts schon leute die 200 bzw 210 stehn hatten
     
  8. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
  9. Hardy

    Hardy Guest

    Weißt Du noch, welche Drehzahl du da hattest?
     
  10. #9 Speedsta, 29.04.2004
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    Tacho 240 = HUD 223 = echte 222

    gut hab ich ein hud drin :D
     
  11. *pyle

    *pyle Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    jo, laut tacho bekommt mein starlet auch 200 km/h hin :o)
    (bei eingetragenen 170). mehr geht dann aber wirklich nicht ;-)

    *pyle
     
  12. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    @hardy

    drehzahl steht dann am anfang von rot, also ca. 6800-7000 rpm... es sei denn, der dzm würde genauso vorgehen wie der tacho :D :D :D
     
  13. Pepi

    Pepi Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir stand letzten Samstag 215 Kmh aber wie schnell ich eigentlich wahr wuste ich icht. Gehe sowiso nächste Woche zum TCS (In deutschland Adac) um zu schauen wie gross meine abweichungen sind.
     
  14. #13 Jackhammer, 01.05.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Den E9 Liftback meiner Mutter, ein 1,6GLi mit 4A-FE und Automatik habe ich letztens mit echten 187km/h gemessen. Reifen: 175/70 R13... :D (Eingetragen sind 180km/h). Tacho war das knapp über 200...

    Meine Rina hat es auf gemessene 196km/h gebracht, auch 4A-FE mit Serienbereifung. Tacho waren das ungefähr 210...
     
  15. #14 Swissprius, 01.05.2004
    Swissprius

    Swissprius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    0
    Bei Tempo 52km/h nach Tacho zeigte eine Anzeigetafel 48km/h: Differenz 8%

    Als ich mal auf deutscher Autobahn mein Wagen ausfahren durfte, zeigte der Tacho maximal 173km/h. Da mein Auto elektronisch bei 160km/h abgeriegelt ist, ergibt sich ebenfalls eine Differenz von 8%.
     
  16. #15 TTE-chr1s, 03.05.2004
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    schlimmer find ich vielmehr, dass ich vorher lt. tacho an der 240 kratzen konnte und nun mit den 17ern gerade mal mit rückenwind und bergab auf 210 lt. tacho komme :(
    zieht man da noch die abweichung ab muss ich brechen :rolleyes:
     
  17. #16 Organix, 03.05.2004
    Organix

    Organix Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    prinzipiell gehel viele Tachos gut bis 10% vor. Das ist auch beabsichtigt so, denn der Gesetzgeber schreibt vor, dass gewährleistet sein muss, dass der Tacho unter keinen Bedingungen zu wenig anzeigen darf.

    Um dies zu unterbinden lässt man den Tacho einfach etwas vorauseilen.

    Allerdings gibt es auch wieder Vorschriften wieviel der Tacho vorrauseilen darf.
    Bei Fahrzeugen mit Zulassung vor dem 01.01.91 darf die Abweichung in den oberen beiden dritteln, mindest aber ab 50km/h, bis zu 7% des Skalenendwertes ausmachen. Geht der Tacho bis beispielsweise 230km/h, darf dir Voreilung demnach bis zu 16,1km/h ausmachen.
    Bei Fahrzeugen nach dem 01.01.91 ist es aber etwas anders. Da darf die Abweichung bis zu 10% + 4km/h von der aktuellen Geschwindkeit sein, ganz egal wie weit der Tacho reicht.
    Fährt man also 50km/h darf der Tacho schon 59km/h anzeigen.

    Wie gesagt sind dies Werte, welcher der Hersteller bei seinen Abweichungen nicht überschreiten darf.
    Wieviel die Abweichung aber mindestens sein darf ist nicht festgelegt.
    Die Hersteller machen aber auf jeden Fall eine Abweichung rein, da aufgrund von Herstellertoleranzen sonst die Gefahr zu groß wäre, dass der Tacho weniger als tatsächlich anzeigt und das darf gesetzmäßig nicht sein.

    Gruß,
    Organix
     
  18. #17 TTE-chr1s, 07.05.2004
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    wie kann ich ohne navi die geschwindigkeit selbst bestimmen, ob sie stimmt. gibt es da geeignete geräte zu? und wo gibts die? :D
     
  19. #18 nphil65, 10.05.2004
    nphil65

    nphil65 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2003
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz W124 260E
    Selbstbestimmen ist ganz einfach: weg durch zeit ergibt dein Speed. Kann man entweder an den Seitenmarkierungen auf der Bahnmessen oder mit dem Km-Zähler im Tacho. Denn noch ne Stopuhr...

    Meiner alter E9 is auch schon bis Anschlag Tachoende gerast. Also angeblich 200 aber ich glaub auch, dass das weniger war.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Organix, 10.05.2004
    Organix

    Organix Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Der Km-Zähler ist mindestens genauso ungenau. Schon eine andere Bereifung mit beispielsweise einem anderen Abrollumfang verfälscht den Km-Zähler.

    Sucht euch irgendwo ne fest installierte Radaranlage wo 50 erlaubt ist. Fahrt dann erst mit 55, dann mit 56, 57 usw. durch, bis es blitzt. :D :D
    Dann wartet ihr das freundliche Messergebnis der Behörden ab. Voila... :rolleyes:

    Gruß,
    Organix
     
  22. #20 Christoph, 10.05.2004
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Bei Postert auf dem Prüfstand wurde erst mal der Tacho gemessen. Bei mir steht 50=45, 100=90, 150=140. und bei ebener Autobahn hatte ich schon mal 210 bei eingetragenen 190.
     
Thema:

Tachoungenauigkeit