Tachomanipulation am Starlet P9

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Gast, 12.06.2003.

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    ich habe vor mir nen Starlet P9 gebraucht zu kaufen. Hab auch schon ein gutes Angebot gefunden aber der Wagen hat noch ziemlich wenig Kilometer runter. Das kommt mir etwas seltsam vor.
    Es könnte ja die Möglichkeit bestehen, das der Händler das Tacho manipuliert hat. Woran kann ich das vielleicht erkennen, welche Möglichkeiten gibt es dort?

    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuttgriwler, 12.06.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo,

    viele Starlet laufen nur als Zweitwagen oder Rentnerfahrzeug. Geringe Kilometerleistungen sind da nicht unüblich.

    Du könntest mal im Motorraum auf dem Getriebe schauen, ob die Mutter der Tachowelle unverletzt ist.

    Wie sieht das Serviceheft aus ?? Alle Termine drin ?? Alles plausibel nachvollziehbar ??

    gruß
    dennis
     
  4. Levin

    Levin Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    nachsehen ob irgendwas arg abgegriffen ist (Schalthebel, Lenkrad, Fensterheber).
    Bei Verdacht einfach mal den Vorbesitzer kontaktieren.

    Levin
     
  5. #4 Jackhammer, 13.06.2003
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Im Serviceheft sollten die Kilomterstände der Inspektionen drin stehen. Auch welche Werkstatt die durchgeführt hat. Da würde ich mal vorbeifahren und von dem Wagen erzählen. Die müßten das Auto kennen und sollten Auskunft geben können...
     
  6. #5 Schuttgriwler, 13.06.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ganz höflich nach der Kartei fragen und sich als Neubesitzer identifizieren.

    gruß
    dennis
     
  7. #6 Jackhammer, 13.06.2003
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    So meinte ich das... ;)
     
  8. #7 Black Devil, 13.06.2003
    Black Devil

    Black Devil der "richtige" Black Devil

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Hallo?

    kein Händler gibt auskunft über vergangene Reparaturen - auch nicht an den "Nachbesitzer"

    und: erinnern wird sich mit sicherheit keiner mehr an das auto - das kann 2 wochen her sein oder 2 Jahre - eine "normale" Werkstatt hat genug zu Tun um sich nicht an die Autos zu erinnern...

    CU
     
  9. #8 Jackhammer, 13.06.2003
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Warum nicht?
    Habe da andere Erfahrungen gemacht...
     
  10. #9 Jackhammer, 13.06.2003
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Außerdem steht im Brief ja das letzte Kennzeichen. Somit sollte sich die ehemalige Werkstatt "dran erinnern" können...
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. mlc

    mlc Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Im Motorraum hängen auch normalerweise so Servicezettel mit Datum und Km Stand. Wenn die fehlen ist meistens was nicht in Ordnung.
     
  13. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Naja erinnern vielleicht nicht , aber das wird ja alles datenbankttechnisch erfaßt .
    Zumindest war das bei mir schon zweimal der Fall , einmal bei Toyota und einmal bei ATU (ja man verzeih es mir) .
    Sie fragen nach dem Kennzeichnen und wundern sich dann , daß keine Frau vor Ihnen steht .
    Dann muß man sie erst aufklären , daß man der neue Besitzer ist . Ich denke mal da werden vielleicht auch die letzten Intervalle mit erfaßt sein ?(
     
Thema:

Tachomanipulation am Starlet P9

Die Seite wird geladen...

Tachomanipulation am Starlet P9 - Ähnliche Themen

  1. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  2. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...
  3. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...
  4. Starlet P9 Bremskraftregler

    Starlet P9 Bremskraftregler: Hey Leute, Sry das ich mich noch nicht vorgestellt habe und direkt zur Frage komme da ich etwas im Stress, ich hole es aber noch nach. Ich besitze...