Tacho springt...

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Tankard, 11.08.2006.

  1. #1 Tankard, 11.08.2006
    Tankard

    Tankard Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    ich habe seit kurzen folgendes Problem, bei schneller Fahrt springt der Tacho hin und her und zeigt eine viel zu langsame Geschwindigkeit an, woran könnte das liegen? Was könnte kaputt sein und wie könnte ich es checken??

    Vielen Dank schonmal in Vorraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Spannend ... ich hab das gleiche Problem.
    E10 Facelift 75PS, der Tacho mit der Skala bis 220 km/h.
    Keine Tachowelle, elektronisches Geschwindigkeitssignal.

    So ab ca 70 km/h "ruckelt" die Nadel ab und zu beim Beschleunigen. Die Nadel stockt also z.B. für einen kurzen Moment bei 85 und springt dann direkt auf 90, zum Beispiel.
    Ab und zu auch folgendes: Ich fahre mit konstanter Drehzahl, also auch mit konstanter Geschwindigkeit, aber die Nadel springt ab und zu ca. 5 km/h vor, oder ein paar km/h zurück... ganz willkürlich.

    Ich bin gespannt ob da jemand 'ne Idee für hat.
     
  4. #3 Tankard, 12.08.2006
    Tankard

    Tankard Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre ja noch akzeptabel, bei mir isses erst so wie bei dir gewesen, dann is der sprung immer größer geworden, so ca. 20 bis 30 km/h, jetzt geht ab 110 richtig ab, ma zeigt er 80 obwohl ich geschätzt 170 km/h fahre... alles sehr komisch, ich denke, dass entweder der Tacho kaputt is / nen Wackelkontakt hat oder das der Signalgeber kaputt is / nen Wackler hat, aber ich weiß ned wo der sitz und wie ich das checken könnte.
     
  5. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal gesucht? Ich hab zu dem Problem schon öfter was geschrieben. Die Ursache ist mit ziemlicher Sicherheit der Tachogeber, der oben auf dem Getriebe sitzt und das Rechtecksignal für den Tacho erzeugt. Etwas kleineres Teil, welches relativ einfach auszutauschen ist. Nur kostet der Ersatz ungefähr 150,- Euro. Ich hab das auch schon hinter mir. Scheint eine beliebte Macke des E10 zu sein.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Tacho springt...

Die Seite wird geladen...

Tacho springt... - Ähnliche Themen

  1. Corolls E11 Tacho

    Corolls E11 Tacho: Suche ein Corolla E11 Facelift VVTI Tacho Auto ist eine England Produktion. Wer was da hat und los werden will bitte melden
  2. Starlet P8 Lasierte Rücklichter und GT Tacho

    Starlet P8 Lasierte Rücklichter und GT Tacho: Moin Ihrs da ich ein bischen aufräumen muss kommen ein paar sachen unter den hammer zum einen hab ich noch ein satz rücklichter für den P8, die...
  3. E10 Tacho

    E10 Tacho: Hallo wollte mal fragen ob ich diesen Tacho TOYOTA COROLLA E10 - TACHOMETER KOMBIINSTRUMENT - 83800-12550 bei mir einbauen kann allerdings hat...
  4. Tacho E10 Corolla Compact

    Tacho E10 Corolla Compact: Hallo wer kann helfen und zwar mein Proplem ist habe meinen Tacho gestern ausgebaut und habe mir LED eingebaut die die Zeiger beleuchten soweit so...
  5. Tacho

    Tacho: Toyota Corolla SI Tacho, 1,6l , 105 PS , 4A-FE Motor , 14433km. Teilenummer: 83010-1E221 Schutzscheibe angebrochen siehe Bild. Handy...