Tacho Carina E 1997 funktioniert nicht

Diskutiere Tacho Carina E 1997 funktioniert nicht im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo, Ich möchte mich an die Forum Community wenden, weil ich bei folgendem Problem nicht mehr weiter komme: Fahrzeug: Toyota Carina E 1997...

  1. vanman

    vanman Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    Ich möchte mich an die Forum Community wenden, weil ich bei folgendem Problem nicht mehr weiter komme:
    Fahrzeug: Toyota Carina E 1997 1,8GLi (110PS Benziner)
    Problem: der Tacho (Geschwindigkeitsanzeige) zeigt immer 0 km/h an (elektronischer Tacho ohne Welle). Ansonsten funktioniert alles, alle Sicherungen ok.
    Ich habe von Vemo einen Nachbau-Sensor (V70 72 0057) gekauft, weil meine einzige Vermutung war, dass der Geschwindigkeitssensor im Getriebe kaputt ist. Die Geschichte, wie besch*** der zum ausbauen geht, möchte ich euch hier ersparen.
    Einige Stunden später, bei der ersten Probefahrt mit neuem Sensor funktioniert alles wieder. Am nächsten Tag wieder dauerhaft 0km/h!!!.
    Habe jetzt die Leitungen vom 3-poligen Sensorstecker zum Tacho durchgemessen, die haben alle einwandfrei einen Durchgang an, aber:
    Der Geschwindigkeitssensors scheint ein Hall-Sensor zu sein, allerdings verstehe ich die 3 Anschlüsse nicht.
    Ich habe auch schon den Tacho ausgebaut und kann keine optischen Mängel oder abgebrannte Elektronikbauteile finden.
    Hat jemand von euch einen Schaltplan von der Baugruppe? Ich würde gerne wissen, ob die 3 Leitungen des Sensors 1:1 auf den Tacho verdrahtet sind oder noch irgendwo im Kabelbaum verbunden sind.
    Das Verwirrende ist, dass im Tacho Pin1 und Pin2 vom Sensor über eine Leiterbahn direkt verbunden sind! Trotzdem messe ich an den Sensorpins bei Zündung-Ein unterschiedliche Spannungen!?!?
    Bin für jede Hilfe dankbar!
     
  2. Anzeige

  3. #2 SterniP9, 28.11.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    1.349
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Aus "Haynes 3256":
    IMG_6179.JPG
     
  4. #3 RinaMat, 28.11.2020
    RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    72
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41 (J4 mit 12H-T)
    Ich hab dir jetzt mal die relevanten Seiten aus dem WHB gescannt, geht bei dem dicken Buch leider nicht ideal, sollte aber reichen! Ist für den Tacho MIT Drehzahlmesser.
     

    Anhänge:

    silencium gefällt das.
  5. #4 SterniP9, 03.12.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    1.349
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Konnten wir helfen? :progressbar
     
  6. vanman

    vanman Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    Danke vielmals für die Dokumente, ohne denen wär nichts weiter gegangen!
    Allerdings macht die Geschwindigkeitsanzeige im Tacho noch immer keine Bewegung :-(

    Jetzt verstehe ich zumindest, wie der Sensor zum Tacho verkabelt ist und ich habe alle Drähte durchgemessen, der Kabelbaum scheint jedenfalls keinen Fehler zu haben.

    Die gute Nachricht ist, der alte Sensor ist offensichtlich kaputt (keine Spannungsänderung von 0V auf 11V am Sensorausgang Pin3) und der neue Sensor funktioniert! (Werkbank-Test mit Batterie und Voltmeter)
    Der neue Vemo Sensor hat allerdings einen anderen Innenwiderstand zwischen Pin1 und Pin3: Original Toyota (defekt) 1kOhm, Vemo (funktioniert) 10kOhm. Ob das einen Einfluss hat, kann ich leider nicht beurteilen.

    Jetzt möchte ich den Tacho ohne Sensor testen, um sicher zu gehen, dass die Elektronik da drin noch funktioniert.
    Das Problem ist, dass weder die Pin-Nummern noch die Kabelfarben mit den Dokumenten übereinstimmen, die ihr mir geschickt habt. An was kann das liegen?

    Wenn in der Zwischenzeit noch jemand einen Tipp hat, was bei meiner Carina kaputt sein könnte, wäre ich sehr dankbar!
     
  7. vanman

    vanman Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    so sieht mein Tacho hinten aus, die Pinbelegung zur Geschwingkeitsanzeige (Speedometer) und km-Zähler liegt auf Pin2 bis Pin5: Tacho Rückseite.png
     
  8. vanman

    vanman Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    hier meine Messergebnisse am Tachostecker auf der Kabelbaumseite:
    * Pin1: 5Ohm auf GND (Pin1+2 am Tacho verbunden): (im T19 Schaltplan von RinaMat: Pin A13/A14 ??)
    * Pin2: am Tacho mit Pin1 verbunden, auf Kabelbaumseite keine Verdbindung auf GND bzw. Vbatt ??
    * Pin3: Signal vom Geschwindigkeitssensor (im T19 Schaltplan von RinaMat: Pin A6)
    * Pin4: Vbatt und Durchgang zum Pin1 vom Geschw.sensor = Versorgungspin von der 10A-Sicherung "GAUGE" (im T19 Schaltplan von RinaMat: Pin A11)
    * Pin5: Leitung von Motorsteuerung, 4,65V bei Zündung-Ein (im T19 Schaltplan von RinaMat: Pin A3 ??)
     
  9. #8 eNDi, 05.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2020
    eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    969
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Das sieht wie ein Kombiinstrument mit DZM aus.
    Deine mit "1.2.3.4.5." markierten Pins entsprechen in den Plänen B16.B15.B14.B13.B12.
    • B16 Masse
    • B15 Masse
    • B14 Geschwindigkeitssensor
    • B13 von Sicherung GAUGE
    • B12 Geschwindigkeitssignalausgang (zum MSG?)
    Zum Testen reicht es an 'B15' Masse, an 'B13' +12V und an 'B14' das Signal einzuspeisen.

    für T19 ab 1/1996:
    T19_KI.png T19_KI_ohneDZM.png T19_KI_mitDZM.png
     
    SterniP9 gefällt das.
  10. vanman

    vanman Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Hi Endi,
    Danke für die Doku! Ja es ist ein Tacho mit Drehzahlmesser.
    Genau, die Pins stimmen überein, ich hab nur von der falschen Seite gezählt, also 1. auf meinem Foto ist B16, 2. = B15 usw.
    Ich habe mittlerweile den Tacho zerlegt und die Verbindungen von den Flachbandkabelstecker geprüft, alles wieder zusammengebaut und der erste Test schaut sehr gut aus, wenn ich am neuen Sensor drehe, zeigt der Tacho wieder was an!! Juhuu :birthday:hurra
    Jetzt baue ich alles komplett zusammen und melde mich noch einmal kurz, wenn alles wieder so ist wie's sein soll.
    Lg Thomas
     
    Max T. und SterniP9 gefällt das.
  11. #10 RinaMat, 09.12.2020
    RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    72
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41 (J4 mit 12H-T)
    Und, wie schaut's aus? Funzt? Wenn ja - was war nun das Problem? Hat sich ja eher nach Wackelkontakt angehört ...
     
  12. vanman

    vanman Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    Ja, die Geschwindigkeitsanzeige geht :)
    Aber der Kilometerzähler zählt nicht weiter (weder gesamt, noch der Tageskilometerzähler). Für diesen Fehler hab ich momentan nicht die Geduld da auch noch hinterher zu suchen, das muss dann wirklich im Tacho selbst liegen. Und bei einem 96er Auto wird das den Verkaufspreis wahrscheinlich auch nicht mehr mindern ?(
    Danke trotzdem nochmal für eure Unterstützung!
    Lg Thomas
     
    SterniP9 gefällt das.
  13. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 SterniP9, 10.12.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    1.349
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
  15. #13 carina e 2.0, 10.12.2020
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    125
    Ich müsste irgendwo im Keller auch noch einen Tacho haben. Wenn ich mich nicht irre von einer 1.8er Carina E mit ca 130.000km. Laut Beschreibung von damals voll funktionsfähig. Hab ich im vorletzten Jahrzehnt mal "aufs Lager" gekauft und nie gebraucht.
    Wenn du Interesse hast, dann kannst du dich gerne auch per PN bei mir melden.
     
    SterniP9 gefällt das.
Thema:

Tacho Carina E 1997 funktioniert nicht

Die Seite wird geladen...

Tacho Carina E 1997 funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. Toyota Carina E Tacho

    Toyota Carina E Tacho: Hallo, ich suche ein Tacho für ein Toyota Carina E T19. Gruß peathead
  2. Tacho Carina E

    Tacho Carina E: Hallo ich suchen ein Tacho für den Toyota Carina E. Es muss ein Tacho für die Japanischen Modelle sein. Ich suche entweder ein GT-i Tacho oder für...
  3. Projekt Carina T19 Tacho

    Projekt Carina T19 Tacho: Hab für nen guten Kumpel aka. Raziel den Tacho seiner Carina ner gründlichen Überarbeitung unterzogen :) hab ihn nach dem gleichen Prinzip wie...
  4. Tacho spinnt Carina E

    Tacho spinnt Carina E: Hallo, bei meiner Carina E spinnt manchmal der Tacho. Die KM/H Anzeige zeigt 70-80 an, obwohl ich vielleicht 40-50 fahre. Das ist aber nicht...
  5. Suche Tacho Carina T19u

    Suche Tacho Carina T19u: Hallo, Suche ein Kombiinstrument für meinen Toyota Carina 1.6 16V Magermix - Baujahr 1995. VDO - Nr. 628/019 Toyota - Nr. 83010/05031 Würde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden