T27 Benziner oder Diesel???

Diskutiere T27 Benziner oder Diesel??? im Motor Forum im Bereich Technik; Mein Toyota Händler hat mir ein gutes Angebot für meinen T25 Kombi gemacht. Nun stellt sich die Frage: 1,8 Benziner mit 147 PS oder 2,2 Diesel mit...

  1. #1 Uwe AE 82, 24.02.2011
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla AE82GT, Avensis Kombi T25
    Mein Toyota Händler hat mir ein gutes Angebot für meinen T25 Kombi gemacht.
    Nun stellt sich die Frage:
    1,8 Benziner mit 147 PS oder 2,2 Diesel mit 150 PS.
    Automatik wird wohl zu teuer.
    Der Avensis muss den AE82 zu den Rallies ziehen.
    Jährliche Laufleistung beträgt ca.14500 km.
    Was ist besser?
    MfG Uwe :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vega490, 24.02.2011
    Vega490

    Vega490 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11U
    kommt drauf an wie du fährst, kurzstrecke mag der Diesel nich
     
  4. #3 diosaner, 24.02.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Naja, der Benziner hat mit einem Auto auf dem Hänger schon ordentlich zu arbeiten.

    Da tut sich der Diesel leichter.
    Da der T27 schon bessere Teile verbaut hat als der alte 2,2 Diesel vom T25, sollte hier für ne Zeitlang kein Problem auftauchen.

    Aber wie gesagt, sollte :rolleyes:

    Aber von der Kilometerleistung lohnt sich der Diesel ja eigentlich nicht.
     
  5. #4 waynemao, 24.02.2011
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Ich würde noch die geplante Haltedauer mit einberechnen.

    Man kann durch eine Garantieverlängerung auf 5 Jahre etwas Risiko beim Diesel auffangen. Wird der Wagen nach dieser Zeit eh wieder verkauft, könnte der Diesel Sinn machen. Sparsamer ist er ja und im Hängerbetrieb klar im Vorteil.
     
  6. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.579
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Also im normalen Alltagsbetrieb reicht uns der Benziner.
    Wenn du allerdings mit einem Hänger unterwegs bist, würde ich vermutlich ehr zum Diesel tendierne, auch wenn du die Kilometerleistung im Jahr nicht schaffst die sich rechnen würde.
    Ist einfach etwas durchzugsstärker.

    Kannst du nicht mal beide Versionen Probe fahren? Auch ohne Hänger müßtest du schnell feststellen können welcher besser seinen Zweck für dich erfüllt.
     
  7. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Wenn Benziner, dann nicht den 1.8er sondern den 2.0er. Der zieht deutlich besser durch.
     
  8. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    ich würde Dir den Diesel empfehlen und wie schon hier gesagt ,,durchzugsstark".....
    Schau
    Lara
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 chris_mit_avensis, 25.02.2011
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Obwohl ich kein Diesel-Fan bin, würde ich in deinem Fall zum Diesel greifen.

    Zwar lässt sich eine 1.5t-Fuhre (so schwer wird dein Rallyauto mit Trailer wohl schon sein) auch mit einem 1.8l-Benziner bewegen.

    Die Frage ist nur wie. Der wird dir an jeder Autobahnsteigung gnadenlos abkacken. Von Souveränität kann da keine Rede mehr sein.

    Wenn du also wirklich regelmässig mit schwerem Hänger unterwegs bist, dann würde ich immer den Diesel nehmen - auch wenn der sich im Prinzip nicht lohnt.
     
  11. #9 Uwe AE 82, 26.02.2011
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla AE82GT, Avensis Kombi T25
    Ich behalte meien 2.0 Benziner.
    1. Bin ich damit sehr zufrieden
    2. Läuft er wie die Sau! (auch mit Hänger)
    3. Ist das Angebot des Händlers uninteresant.
    MfG Uwe :)
     
Thema: T27 Benziner oder Diesel???
Die Seite wird geladen...

T27 Benziner oder Diesel??? - Ähnliche Themen

  1. Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an

    Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an: Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte und kann mir einen Tipp geben :-) Ich habe einen Yaris 1.33l Benziner mit...
  2. Tuning t27

    Tuning t27: Hallo suche Tuning teile für mein t 27 wer kann mir weiter helfen
  3. Passende Felgengrösse für T27 143 PS Diesel

    Passende Felgengrösse für T27 143 PS Diesel: Hallo, seit kurzen fahre ich den T27 Diesel mit 143PS. Winterreifen gab es leider keine dazu. Also habe ich mich bei Toyota schon mal nach der...
  4. Rav4 Gen4 Benziner 2l Valvematic als Zugfahrzeug

    Rav4 Gen4 Benziner 2l Valvematic als Zugfahrzeug: Hallo Zusammen, ich fahre seit Jahren einen Auris und bin damit auch zufrieden. Nun such ich allerdings ein Zugfahrzeug für Anhänger mit bis zu...
  5. suche Tausch-Motor für TOYOTA BJ-40 3L Diesel

    suche Tausch-Motor für TOYOTA BJ-40 3L Diesel: Hey, für einen TOYOTA BJ-40 3L Diesel Bj.1979 suche ich einen Tausch-Motor Danke für Anrworten. liebe Grüße, Lugo