T25. D-CAT. Minus 18°C. Startprobleme.

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von ukhh, 01.01.2011.

  1. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Ich war sprachlos. 2 Nächte bei -18°.......dann Kaltstart. Das Ding klang echt pervers... :D

    Das klang echt kaaalt. :D

    Dann ging er 2x in die Knie. Einfach wieder aus. :D



    Hat einer von euch das auch mal erlebt? ?(

    Is doch shice sowas. :(
    Auf der AB hat er sich bei 160km/h auch laut BC ma eben 10,4l gegönnt.


    :D :D :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EngineTS, 01.01.2011
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Liegt das vielleicht an der Batterie das er in die Knie geht ?
     
  4. #3 chrisbolde, 01.01.2011
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Typ Lanz Bulldog? :D
    So hörte sich Vadders Actros nach leergefahrenem Tank auch an :D
    Vielleicht ist der Diesel etwas ausgeflockt?
     
  5. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Nö. Hast du nen D-CAT? ?(

    :D


    Nee, der Shicendreck ging einfach aus. :]

    Die Sau ist elektronisch geregelt....... Wenn er startet, startet er. Und mein Hobel entschied sich einfach....."Ich geh ma wieder aus." Die Sau. X(



    Da kannst du auch nix machen..die ECU übersteuert alles. :D
     
  6. #5 Bambamb, 01.01.2011
    Bambamb

    Bambamb Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rav 4 Hybrid; Yaris Verso P2; Opel Kadett C
    Also mein D Cat hat die Woche bei Minus 20 Grad auch ein bisschen gemuckt, aber ist nicht ausgegangen. Hatte das auch schon mal bei meinem alten, da waren die Glühkerzen fertig. Waren ca 110tkm vor 2 jahren.
     
  7. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Passat (Bj. 2009) geht der Motor unter -10° auch ab und zu nach dem Start aus.

    Hab aber auch schon festgestellt, dass es am Sprit liegt. Wo tankst Du immer? Freie Tanke oder Shell / Aral etc.?
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Passat????

    Ich tank immer irgendwo....Jet, Aral und Esso oder so. Das sollte ja wurscht sein. :]
    Oder was tanke ich in Norwegen? ?(


    Aber der Sound war echt übel...... ich dachte er läuft auf 2 Pötten. Minus 18 Grad ist ja auch nicht unbedingt oft. Aber ich war schon sauer.
     
  9. #8 MichBeck, 01.01.2011
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Krass. So hört sich ja der 1-Zylinder Cramer Traktor von meinem Opa an. 8o
     
  10. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    nö.

    Keine Ahnung, was dein Kollege hat........ meinem D-CAT war nur kalt. :D
    Das nervt mich. :D

    2 Tage später war alles ok. A :Auch bei - 14°.
     
  11. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    0
    ja, Passat. Man gönnt sich ja sonst nichts.... :D
     
  12. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Geh weg. :D :D :D
     
  13. #12 mannyimnetz, 01.01.2011
    mannyimnetz

    mannyimnetz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 dCat
    Moin liebe Leute, und frohes Neues!

    Ich bin der, von dem das YouTube Video ist!
    Und es ist mal wieder Winter!!!! Mein D-Cat ist ein Sommerauto! Im Winter ist er eine DIVA!

    Kaltstart bei -12 Grad.... KEIN PROBLEM!

    nach zwei Tagen Kaltstart bei -3 Grad.... NULL BOCK! Ging nicht an!
    Baterie ist i.O.

    Sowie ich unter -3 Grad habe, habe ich auch ein absolut stechenden Geruch aus der Abgasanlage, meiner meinung nach nach Amoniak?!?! Es ist so schlimm, dass Passanten an einer Ampel ansprechen und du im Innenraum kaum Luft bekommst! Das ist fast noch schlimmer als das STartverhalten!

    Jemand Ideen?
     
  14. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    0
    Mit Aral Diesel hatte ich noch nie Probleme.

    Probleme hatte ich bisher bei Agip und div. freien Tankstellen. Da startet die Kiste schlechter und stinkt auch tierisch. Beobachte das mal....

    Wieviel Autobahnanteil fährst Du?
     
  15. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Ist halt nen Stadtauto nix für den Polarkreis :D

    Edit:

    Ich hätte noch nen Island erprobten Yaris, bekommst ihn für nen guten Preis :rofl
     
  16. #15 Torsten-T25, 02.01.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Keine Probleme! Springt an, geht kurz auf 1000u/min, dann hoch auf 1200u/min und wenner warm is runter auf 800u/min ... Egal wie kalt es draussen is! :tup Sprit von Noname Tanke (kommt aber Araldiesel rein)!
     
  17. #16 mannyimnetz, 02.01.2011
    mannyimnetz

    mannyimnetz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 dCat
    Also normales startverhalten bei Kälte ist auch 1000u/m dann hoch auf 1200u/m und wenn warm auf ca. 800u/m

    Trotzdem hab ich ab und an diese Startpobleme und der absolut eckelhafte Geruch. Ich tanke meist Aral und STAR.

    Ich fahre viel Strecke. Der Wagen ist 3 Jahre und hat 120tkm. Neue Kraftstoffpumpe ist schon drin. Großer anteil Autobahn und viel Landstraße (nachts Tempo 140 / 6. Gang)

    Braucht jemand mehr Infos um den gestak zu beseitigen?=!
     
  18. #17 diosaner, 02.01.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Wie warm ist denn der Motor, wenn dieser Gestank auftritt?

    Hatte das auch mal beim Verso. Hängt mit der 5.ten Düse zusammen und kann sich auch in Weissrauch entwickeln.

    Da wird der Diesel vor den Kat gespritzt und je nach Auspufftemperatur läuft das Zeugs entweder fast unverbannt durch oder verdampft.

    Musst mal schauen, ob bei dir schon eine neue Software aufgespielt wurde. Ansonsten hat die Düse was ab (Verunreinigungen) oder der Einspritzkanal ist stark verdreckt.

    Hat deiner schon mal einen Eingriff in D-Cat bzw. Adapterstück, EGR, Ansaugkrümmer bekommen?
     
  19. #18 mannyimnetz, 02.01.2011
    mannyimnetz

    mannyimnetz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 dCat
    Also es haben sich 2 Autohäuser um den Wagen gekümmert.
    Eigentlich wurde so ziemlich ALLES ausgetauscht.

    Ich werde mal probieren ob ich die Protokolle bekomme was genau.

    Der gestank ist erst weg wenn der Wagen wirklich warm ist. Kann dann aber auch mal wieder auftreten.

    Ich habe auch ALLE Einspritzdüsen neu bekommen.
    Bin leider nicht ganz sooooo der große Autokenner. Verlass mich da gern auf mein Autohaus. Aber mein privater Mechaniker "SirPaseo" kann da viell. mehr Infos geben. Eigentlich hatte der Wagen schon ALLE D-Cat Probleme.

    Neue Software habe ich aber bekommen soweit ich weiß, genau wie Kraftstoffpumpe Rev. 2.x
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Ich habe da jetzt technisch nicht so den Plan, aber als ich vor Jahren einen landwirtschaftlichen Antrieb in einem Personenkraftwagen verbaut hatte um damit günstig von A nach B zu kommen, da war es im Winter normal, dass der Diesel eben nicht wie im Sommer problemlos läuft. 3-4x vorglühen war da angesagt. In dem YT Video finde ich aus der Erfahrung heraus die Vorglühphase etwas kurz, denn prinzipiell muss ja in dem kalten Motor ein Wärmeniveau erreicht werden. Auch war da Diesel nicht gleich Diesel. Es gab und gibt die Tendenz, dass die Freie bei uns eben schlechteren Sprit anbietet. Sowohl als Diesel, als auch diverse Benzinsorten. Und wenn da nur ein bischen weniger von dem Additiv drin ist, was dieses gelieren vom Diesel verhindern soll, dann kann es das schon gewesen sein.

    PS Warum heißt das YT Video D-CAT Tod? Der läuft doch. Krank oder Erkältet würde mehr passen...
     
  22. #20 mannyimnetz, 03.01.2011
    mannyimnetz

    mannyimnetz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 dCat
    Das Video heißt so, weil es der Tag war, wo er nach paar Sekunden immer wieder aus war und er den Weg nur noch Huckepack zum TOYOTA Händer geschafft hat. Der den Wagen dann auch ne Woche hatte.

    Vorglühen ist nach der kleinen gelben Lampe abgeschlossen. Diese hat auch unterschiedlich lange Phasen... Sprit ist auch meist Markensprit. Kann also nicht daran liegen.

    Außerdem fahre ich auch andere Diesel wie 535d BMW, E320 CDI.... Die springen sofort an, egal bei welchem Wetter.
     
Thema:

T25. D-CAT. Minus 18°C. Startprobleme.

Die Seite wird geladen...

T25. D-CAT. Minus 18°C. Startprobleme. - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. T25 Lichtmaschine

    T25 Lichtmaschine: avensiv lichtmaschine
  4. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...
  5. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...