T25 / Auris Schaltung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Evo, 16.12.2007.

  1. Evo

    Evo Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben am Donnerstag unseren Avensis erhalten, und gestern ist mir aufgefallen das beim Gangwechsel es einen kleinen Ruckler gibt, wenn ich die Kupplung zurückziehe und anfange wieder Gas zu geben. Den Ruckler spüre ich am Gaspedal. Meine Schwester die den Auris fährt berichtet auch davon, meinte aber auch das dies nur am "Anfang" da sei und irgendwann weg ist.

    Das Auto hat jetzt ca 150 km drauf.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 16.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß jetzt nicht was du minst, aber in der Regel ist das ganz normal. Wenn du die Kupplung losläst, stellst du ja wieder eine Kraftschlüssige verbindung zwischen Motor und Getriebe her, also zwischen zwei unterschiedlich schnell laufenenden Teilen.
     
  4. Evo

    Evo Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Nee, das meine ich nicht. :))

    Ich rede davon, das es am Gaspedal selbst einen Ruckler gibt. Anfangs dachte ich, dass sich meien Schuhe am Bremspedal gehakt hatten.

    Ich denke das ist, wenn ich vom Gas weggehe ?( sonst würde ich ja nicht das Gefühl haben, daß ich mich am Bremspedal verheddert hätte... muß mal morgen schauen ^^

    Niemand ne Idee?
     
  5. #4 Bezeckin, 17.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Also nur am Pedal. Dann tritts auch im Stand auf? Also hängt das Pedal, z.B. dur Teppich, Bowdenzug,...
     
  6. Evo

    Evo Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich mal beides prüfen. Danke :))
     
  7. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Teppich dürfte es eigentlich nicht sein, denn die sind geklippst und können nicht verrutschen.
     
  8. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Haben die Dinger nicht E-Gas??

    mfg
    MBR
     
  9. #8 Bezeckin, 18.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Ja, warn auch nur Beispiele...

    Können auch die Fussmatten sein... Ich weiß speziell nicht wo die hängen, ist mir relativ unbekannt.
     
  10. Evo

    Evo Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Hallo der Ruckler entsteht, wenn ich die Kupplung los lasse und dabei Gas gebe. "Problem" tritt nicht auf wenn ich den Fuß von der Kupplung komplett runternehme und erst dann Gas gebe.

    Dachte es wäre so ne Art Hilfe vom Motor, damit man die Kupplung nicht zu viel schleifen lässt. Also dass der Motor über einen gewissen Punkt springt.

    Im Stand hatte ich es noch nicht probiert, mir ist nicht eingefallen den Motor dabei auszulassen 8) :D
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Bezeckin, 18.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Probier erst mal im ausgeschaltetem Zustand. Da kann mans besser eingrenzen. N ähnliches Problem fällt mir ein, hatte ich doch schon mal... da lags an den befestigungen der Pedale. Also diese, na wie sagt man, scharniere, oder wie das auch immer heist. Halt dort wo die Pedale beweglich festgemacht sind.
     
  13. Evo

    Evo Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Es war der böse Teppich :rolleyes:

    Danke für die Tips :]

    Jetzt fährt sich das Auto wesentlich besser!
     
Thema:

T25 / Auris Schaltung

Die Seite wird geladen...

T25 / Auris Schaltung - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...
  3. T25 Lichtmaschine

    T25 Lichtmaschine: avensiv lichtmaschine
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...