T23 Radio

Diskutiere T23 Radio im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo, in meiner Celica sind zwei DIN Schächte verbaut. Oben das Toyota Radio und drunter ein 6fach Wechsler. Ich würde nun aber gern mein SONY...

  1. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Hallo, in meiner Celica sind zwei DIN Schächte verbaut. Oben das Toyota Radio und drunter ein 6fach Wechsler.
    Ich würde nun aber gern mein SONY Radio (u.a. wegen dem SONY Tower als Fernbedienung) wieder eingebaut haben. Wäre das denn möglich, oder sind dann das Radio, die Fernbedienung und der Wechsler (vom Hause Toyota) nicht mehr kompatibel???
    Vielleicht kann mir ja dabei jemand helfen!
    Zur Orientierung hier ein Bild:
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
    Der Toyota-Wechsler funzt nur in Verbindung mit dem Toyota-Radio. Wenn du dieses also durch dein Sony ersetzt kannst du den Toyota-Wechlser auch gleich ausbauen. Gibt für die T23 aber meines Wissen nach auch Blenden die den Doppel-DIN-Schacht zu einem Ein-DIN-Schacht adaptieren.

    mfg Eric
     
  4. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    :( Na toll, und nen Adapter von SONY auf den Toyota Wechsler gibts nicht? ?(
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
    Nö.

    mfg Eric
     
  6. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Na toll und nu?
    Dann werd ich das wohl erst mal so lassen! X(
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
    Ist deine Entscheidung ! Entweder du baust um auf 1DIN+Sony-Radio/Wechsler, oder du läßt das 2DINWerksradio+Wechslerpaket drin. Solang du keinen Einbau weiterer Komponenten (Endstufe(n) ) planst würd ich das Werksradio drinlassen.

    mfg Eric
     
  8. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Ich plan zwar den Einbau von Verstärker und Bassbox,aber da sind erst mal andere Sachen, die wichtiger sind:
    -Freisprecheinrichtung
    -Chromolux Dark (Folie)
    -Haubenlifter
    -Facelift Heckleuchten
    :] :] :]
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
    Ich find die rosa Dinger sooooo peinlich. Da würd ich lieber Klarglasleuchten dranmachen und irgendwie eintragen lassen.

    mfg Eric
     
  10. #9 pinki78, 11.02.2005
    pinki78

    pinki78 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    das stimmt nicht !!!

    der Adapter kostet 115 Euro !!!!

    http://www.car-hifi-world.com/50042494b40d82101/50042494b40da3f37/index.html
     
  11. #10 T23Owner, 11.02.2005
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    ...und sich dann von den Grünen ficken lassen, weil kein E-Zeichen drauf ist...irgendwie eintragen wäre ja nicht das problem nur nützt das nicht viel.. :(

    An Klarglasleuchten gibts nichts vernünftiges für die T23, maximal die APC deren Lichtausbeute aber eher einer Mofabeleuchtung gerecht wird.
    Die T23 Faceliftleuchten sind schon ok, laß dich nicht beirren Danger. Zumindest sind sie legal und dir kann keiner ans Bein pinkeln wenn dein Hintermann dir in die karre fährt obwohl du geblinkt hast.. :(
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
    Solange die Leuchten eingetragen sind können die Grünen da gar nix wollen, auch nicht wenn da keine E-Zeichen drauf sind.

    mfg Eric
     
  13. #12 T23Owner, 11.02.2005
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Da möchte ich mich aber jetzt mal nicht 100%ig drauf verlassen. Sicherlich gibts auch Kollegen unter denen die das etwas lockerer sehen. Eintragen kann man ja "fast" alles, nur 100%ig legal wirds eben nicht und das ist auch gut so.
     
  14. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
    Ich hätt (bzw habe) da keine Bedenken. Solange die Leuchtfarbe korrekt ist läßt sich damit leben und es läßt sich irgendwie legalisieren. Und legal ist es. Gibt ja genug US-Cars mit deutscher Zulassung und die haben praktisch nie E-Zeichen auf den Leuchten.
    Ich selbst fahr auf meinem MR2 ja auch US-Rückleuchten (nicht legalisiert) und hatte damit noch nie Probleme, auch nicht beim TÜV. Allerdings blinken die nicht rot sondern orange.
    Allers immernoch besser als die Kisten mit den selbst getönten Rückleuchten wo man bei etwas Sonne weder Licht noch Bremslicht erkennt...

    mfg Eric
     
  15. #14 T23Owner, 12.02.2005
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Danger, sorry fürs OT :)

    @XLarge: Ich akzeptiere deine Meinung, aber mal angenommen der Fall, Du baust mit solchen "legalisierten" Rückleuchten nen Unfall, der Hintermann ist z.B. beim links abbiegen hinten rein geknallt und behauptet jetzt steif und fest, er habe dein blinken nicht bemerkt. Die Sache geht vor Gericht und ein Gutachter / Sachverständiger nimmt sich der Sache an.
    Was passiert dann, wenn der Gutachter zu dem Ergebniss kommt, das der Unfall hätte vermieden werden können, wenn beim Vordermann zugelassene Leuchten verbaut gewesen wären? ?(
    Es muß ja nicht speziell dieser Fall sein, aber wie schnell gehts und man ist in so einer Situation bei der einem dann sofort die Versicherung im Nacken sitzt´mit der Androhung den Haftpflichtschaden nicht zu übernehmen.
    Ich geb dir Recht...die Rennleitung ist erstmal besänftigt wenn die was im Fahrzeugschein lesen, aber im Falle eines Unfalls sind solche eingetragenen Sachen doch sehr heikel...meine Meinung.
     
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
    Wer was wie vor Gericht auslegt ist immer mehr oder weniger Glückssache. Durfte das schon am eigenen Leib erleben. Aber ich bin nach wie vor der Meinung, daß Leuchten auch ohne E-Prüfzeichen absolut legal sind wenn sie eingetragen sind und den Anbauvorschriften (Höhen, Abstände, Leuchtfarben) entsprechen. Das E-Zeichen sagt ja nur aus, daß die Leuchten mit diesem Zeichen allgemein zulässig sind und unter Einhaltung der Anbauvorschriften ohne jede weitere Prüfung untereinander austauschbar sind. Wäre es nicht zulässig Autos mit in Einzelprüfverfahren geprüften Leuchten zu fahren wären ja tausende US-Autos mit deutscher Zulassung eigentlich illegal unterwegs. Um das klarzustellen; ich meine nicht diese halblegalen Umrüstungen die immernoch mit dem Bremslicht blinken und Standlicht in den Blinkern sondern korrekt umgerüstete Fahrzeuge die eben nur keine E-Zeichen auf den Leuchten haben sondern nur das DOT-Zeichen.

    mfg Eric
     
  17. #16 T23Owner, 12.02.2005
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Gut, das mit diesen US Kisten steht jetzt erst mal auf einem anderen Blatt....mir gehts vorallem um Autos, die in Deutschland ne ABE besitzen..wie z.B. die T23.

    Mein Prüfer hat mir letztes Jahr innerhalb von 5 min nach §21 mein Kaminari Bodykit eingetragen ohne das ich irgendwas an Gutachten dazu hatte, als ich aber dann die beim Kaminari Kit üblichen vorderen Begrenzungsleuchten aus Ami-Land ohne E-Zeichen mit eingetragen haben wollte, schüttelte er nur mit dem Kopf und meinte das ginge nicht, die müssen mit E-Zeichen geprüft sein. Obwohl er vorher so kulant beim Body-Kit war... Im Anschluß gings dann weiter mit der Eigenbaulufthutze von Scholle..Ich hatte weder nen Teilegutachten, noch nen Materialgutachten...er hat die Höhe gemessen und eingetragen....Nur bei diesen winzigen Begrenzungsleuchten wollte er nicht nachgeben.. :rolleyes:

    Fall 2...nen Bekannter von mir hat Altezza´s in seiner Celi...gleiches Spiel beim Prüfer...Geht nicht, wegen mangelndem E-Zeichen.

    Also irgendwie wollen manche Prüfer sich nicht drauf einlassen...frag mich jetzt aber nur, warum??? ?(
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. A J

    A J Ur Arsch

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    7.329
    Zustimmungen:
    71
    On Topic!!!

    Muss es ein Wechsler sein???
    1 Din MP 3 geht doch auch :]

    Dann machst Du dir halt von Deinen CD's Sicherheitskopien und hast die dann trotzdem dabei....

    Nur so als Vorschlag :]


    MfG

    AJ
     
  20. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
    Wer versteht schon TÜV-Prüfer ? :D Da hat jeder so seine Macken. Meiner mag z.B. keine polierten Aluteile weil er da Bedenken wegen der Haltbarkeit hat. Ein anderer Prüfer hat mir an meinem Mopped den polierten Rahmen und die polierte Schwinge eingetragen.
    Hätten die Seintenmarkierungsleuchten E-zeichen gehabt wären sie übrigens eh eintragungsfrei gewesen.
    Aber ich glaub wir hören besser auf Danger´s Thread hier zuzuposten. Sonst kassier ich hier noch nen Rüffel von den anderen Mod´s. :D

    mfg Eric
     
Thema:

T23 Radio

Die Seite wird geladen...

T23 Radio - Ähnliche Themen

  1. Celica T23 Federn 40/30 Ap-Sportfahrwerke

    Celica T23 Federn 40/30 Ap-Sportfahrwerke: Moin. Ein Kollege hat noch einen Satz Federn von AP-Sportfahrwerke mit Gutachten für die S und Ts im Keller liegen. Der Satz ist quasi neu und...
  2. Toyota Celica t23 ts

    Toyota Celica t23 ts: ich suche für die Celica meines Sohn, folgendes Teil Toyota Part No.: 33820-2B670 CABLE TRANSMISSION CONTROL SELECT [IMG] ist leider kaputt...
  3. Stoßstange T23

    Stoßstange T23: Hallo, hat zufällig jemand für einen T23 Bj.2000 eine "normale" Frontschürze übrig. Mein Weibi hat ihren T23 vorne leider etwas verkürzt..... Es...
  4. TNS600 B9002 Radio / Navi ersetzen durch Din2 Radio / Navi

    TNS600 B9002 Radio / Navi ersetzen durch Din2 Radio / Navi: Hi Hat jemand Erfahung mit dem Ersetzen von einem TNS600 B9002 Radio / Navi in einem Toyota Corolla Verso 2005 durch ein Din2 Radio / Navi? AUf...
  5. Celica T23 Heck-Stoßstangen-Pralldämpfer

    Celica T23 Heck-Stoßstangen-Pralldämpfer: Toyota Celica T23 Heck-Stoßstangen-Pralldämpfer Passend für Celica von Baujahr 08/1999 - 09/2005 Teilenummer 52615-20240 Versand möglich,...