T22: Tieferlegung

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Updike, 14.09.2005.

  1. Updike

    Updike Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    wünsche einen guten abend...

    ich möcht meinen T22 (VFL) gerne etwas tiefer haben. da ich keinen plan von soetwas habe, frag ich erstmal nach:
    was für federn nimmt man (hersteller) und wie tief (soll kein brett werden, eher dezent) sollte es sein ? kostenpunkt der ganzen geschichte ?
    kann man das selber machen oder empfiehlt es sich eher in eine werkstatt zu fahren ?
    ich hoff ihr könnt mir weiterhelfen.
    schönen abend noch....

    gruß patrick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Gibt zwar schon einige Threads darüber, aber trotzdem meine Erfahrung.

    Hatte zuerst H&R Federn drin. War statt 35mm eher 40-45mm tiefer, der Wagen schaukelte bei Bodenwellen nach und wenn man in einer zügig gefahrenen Kurve vom Gas ging, kam das Heck daher.

    Jetzt habe ich TTE. Die sind vom Komfort besser und auch vom Fahrverhalten. Der Wagen schaukelt nur bei langsamen Karosseriebewegungen kurz nach, aber kein Vergleich zu H&R. Und wenn man eine Kurve zu schnell angeht und vom Gas geht bleibt das Heck wo es sein soll. Die TTE Federn nehmen dem Avensis auch das typische Poltern an der Hinterachse. Fazit: Komfort und Fahrverhalten sind besser als Serie oder H&R, daher empfehlenswert. Preis für die Federn 240Euro, einbau in der Werkstatt hat mit 260 gekostet mit Spur einstellen.

    Tauschen kann Federn auch selbst, brauchst aber einen Federspanner und nachher musst zur Werkstatt Spur einstellen lassen.

    Wenn dein Auto schon an die 100tkm hat, würde ich die Dämpfer auch gleich raus schmeißen. Die Excel-G kosten nicht viel (ca. 350Euro) und gehen ganz gut. Bilstein B4 wären auch noch ein Versuch wert, allerdings habe ich damit keine Erfahrung und die kosten doppelt so viel wie die Excel-G
     
  4. #3 Smartie-21, 15.09.2005
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    350 Euro?
    Wo bitte bekommt man 4 Stück für 350 Euro ...

    Das die H&R nicht funktionieren liegt einfach an den weichen Seriendämpfern und nicht an den Federn.

    cYa
     
  5. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    @smartie

    beim Autoteile Derendinger gibts Excel-G um 350Euro.
    Ich hatte ja die H&R mit den etwas strafferen Excel-G kombiniert und das funktioniert auch nicht. Und normale Tieferlegungsfedern werden ja lt. Federnhersteller für Seriendämpfer abgestimmt, weiters müsste H&R wissen, dass es für den Avensis keine Sportdämpfer gibt und dementsprechend die Feder abstimmen. Und selbst wenn ihnen das alles wurscht ist, werden Fahrtests vom Hersteller und vom TÜV gemacht sonst gibts kein Gutachten. Und dass da beide nichts zu bemängeln hatten geht mir sowieso nicht ein.

    Davon abgesehen gehts hier um Avensis Tieferlegung und nicht um allgemeine Tieferlegung. Und für den Avensis sind die H&R Federn eben nicht gut. Egal wie es bei anderen Autos ist oder ob H&R sonst gut ist (was ich bezweifle).
     
  6. WMS

    WMS Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2003
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    5er Golf
    @smartie Ich hab für meine Excel G 320,-€ bezahlt!! Mit Einbau und Spurvermessung war ich im Gesamten bei 600,-!!!
     
  7. #6 Smartie-21, 15.09.2005
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    H&R gehört mit zu den Topprodukten, denn sie sind auch Hersteller von Federn und Fahrwerkskomponenten. Nicht wie einige Tuner die irgendwo was produzieren lassen.

    Liegt der Verkaufspreis der Excel-G nicht schon bei 150+ PRO Dämpfer?

    Hab nachgescahut .. Dumm&Weg verkauft die für 82 Euro das Stück an der VA und 138 Euro das Stück an der HA. Macht schon fast 440 Euro..

    WMS wo hast du deine gekauft?
     
  8. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    150Euro ist oft der normale Vk. Doch auf Auto Ersatzteile sind oft extrem hohe Spannen. Beim Derendinger habe ich auch ohne blöde Kundennummer (also je mehr man kauft umso günstiger) einen Top Preis bekommen.

    Naja, H&R ist bei mir so ein Thema. So Spitze können die auch wieder nicht sein, sonst hätten sie wohl beim Avensis kaum so einen Mist gebaut. Ich bin mir sicher, dass H&R mit ihrem Federn probefahrten macht. Wenn nicht kannst es eh schon vergessen, und so kann man es auch vergessen, weil es anscheinend nicht bemerkt haben, dass der Wagen schaukelt und Lastwechselanfällig ist. Wahrscheinlich denken sie wie die meisten Kunden: 'Boah ist der schön tief unten' ;)

    Was hast du denn eigentlich für Federn drin?
     
  9. Updike

    Updike Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    hallo...

    danke für die schnellen antowrten, ich hab schon die komische sufu benutzt hier, allerdings nicht wirklich was gefunden.
    ich merk schon, wenns um den T22 geht, seit ihr beiden meistens diejenigen die antworten.

    naja ok dann werd ich mich mal auf die suche machen, ob ich preisgünstige bekomme von TTE. mal schauen ob ichs noch vorm winter mache oder erst im frühjahr dann.
    nee 100tkm hatter lange nicht, bin erst bei 44tkm.
    danke euch.

    gruß
    patrick
     
  10. #9 Smartie-21, 15.09.2005
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Dann nimm gleich Eibach ... sind Federn aus gleicher Produktion aber günstiger.
     
  11. Updike

    Updike Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    hast du dergleichen irgendwas verbaut bei dir ?
     
  12. #11 Smartie-21, 16.09.2005
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Bei meinen Federn steht im Schein MS. Das allerdings die Tuningfirma dich auch meinen Bodykit herstellt und sowas nur unter seinem Namen neben vertreibt. Ich könnte drauf Wetten das meine Federn aus Eibachproduktion sind. :]

    cYa
     
  13. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    @smartie

    ich habe die TTE um ein paar Euros billiger bekommen. Eibach 246Euro, TTE 242Euro. Nachdem der Preis so gut wie gleich ist, habe ich die TTE genommen, weil da mein (sehr guter) Toyota Händler daran was verdient.

    Nur weil deine Federn von Eibach produziert sind müssen sie nicht gleich sein. Sind deine linear oder progressiv?
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 devilocelica, 16.09.2005
    devilocelica

    devilocelica Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4 B6 Limousine 3.0 V6
    Ich hatte damals bei meinem Kombi 60/60mm KAW Federn drin und war sehr zufrieden damit. Sie hatten 350 DM gekostet. Eingebaut habe ich sie selber und der Komfort blieb noch sehr schön erhalten.

    Japspeed Federn kann ich auch nur empfehlen die halten auch den Komfort auch sehr gut.
    40er Federn kosten 159 €
    65/45er kosten 249€ und auf Wunsch oder Nachfrage kann man sie noch tiefer bekommen. Auch sind sie sehr freundlich dort und beraten einen sehr gut.

    MfG
    Jürgen
     
  16. Updike

    Updike Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    hmm ok...
    dann werd ich mich mal auf die suche begeben, mal sehn ob ich hier in der nähe was passendes finde.
    nächste woche wird kupplung und antriebswelle gewechselt, da werd ich den menschen bei meinem händler mal fragen was er so zu bieten hat. als ich gestern da war, eben wegen dem kupplungsprob, hab ich mal nach der blinkersteuerung für die FB gefragt: wollen sie 100 eus fürs nachrüsten :rolleyes: das mir bissle viel :(

    gruß
    patrick
     
Thema:

T22: Tieferlegung

Die Seite wird geladen...

T22: Tieferlegung - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  4. T22 - Innenbeleuchtung defekt

    T22 - Innenbeleuchtung defekt: Tag zusammen, seit gestern ist bei unserem T22 (Fl, 1.8 Automatik) die Innenbeleuchtung am Dach defekt. Kofferraumleuchte und Lämpchen an der...
  5. Kreuzgelenk Lenkung Avensis T22 1.8

    Kreuzgelenk Lenkung Avensis T22 1.8: Hallo suche das untere Kreuzgelenk der Lenkung. Also das was direkt auf die Lenkung kommt und im Motorraum sitzt. Leider derzeit keins auf ebay...