T22 "schlagen" aus Richtung Hinterachse

Diskutiere T22 "schlagen" aus Richtung Hinterachse im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Servus, seit ein par tagen habe ich enorme probleme mit meinem T22 diesel. als es mir das erste mal aufgefallen ist, dachte ich zunächst ich...

  1. #1 Clexane, 26.01.2011
    Clexane

    Clexane Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    seit ein par tagen habe ich enorme probleme mit meinem T22 diesel.
    als es mir das erste mal aufgefallen ist, dachte ich zunächst ich würde gleich einen der Hinterreifen verlieren, da es sich anhörte, als würde dieser "anschlagen". habe dann angehalten und die Radmuttern überprüft, hier war alles in ordnung.
    da das geräuch kurz darauf wieder weg war, habe ich es zunächst ignoriert.
    nun tritt es aber jedes mal auf, verstärkt, wenn das auto vorher abgestellt war.
    das ganze hat sich verschlimmert, lasse ich das auto langsam ausrollen kann ich feststellen, wie bei jeder umdrehung des reifens eine regelmäßige "bremswirkung" auftritt.
    dazu ist zu sagen, dass ich vor ca. 5000km meine vorderen bremsen habe machen lassen und mir die werkstatt sagte, ich soll mit den hinteren keinesfalls mehr als 5000 weiterfahren. problem hierbei ist, dass ich mittlerweile über 330.000km runterhabe und eigentlich nichts mehr in das auto investieren wollte, aber noch mindestens bis mai darauf angewiesen bin.
    habe gestern mal die hinterreifen runtergenommen und muss zu meiner schande gestehen, dass bremsklötze quasi nicht mehr vorhanden sind und auch die scheiben schön verrostet sind. meine unqualifizierte theorie wäre also, dass die hastlerung der klötze dauerhaft auf der verrosteten scheibe aufsitzt und dadurch die geräuche und das schlagen, was das ganze auto durchrüttelt verursachen. wenn das auto aufgebockt ist, lassen sich die reifen nicht wirklich frei drehen, immer an einer stelle "bremst" es ab, lässt sich aber mit etwas kraft schon komplett drehen.
    dies würde auch den mehrverbrauch von ca. 3 litern erklären, den ich zur zeit habe.

    meine frage wäre also, ob ich das problem mit klötzen für 30 euro (hab mal bei bremsen.com geschaut) beheben kann, ob es kompliziert ist, diese selbst zu wechseln, ggf unbedingt die scheiben mitwechseln muss, oder ob das noch etwas komplett anderes sein kann.
    ich möchte einfach nur ein sicheres fahren wieder herstellen, keine investition in eine lange zukunft tätigen und dafür so wenig wie irgendwie möglich ausgeben.

    ich danke euch schonmal für eure antworten und bitte von kommentaren abzusehen, die auf die unverantwortlichkeit hinweisen, in einem solchen zustand rumzufahren, seit das geäuch nahezu immer da ist und ich die bremsen gesehen hab steht das auto.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 26.01.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Wir können vom Computer ja nicht den Zustand der Bremsscheiben beurteilen. Genauso wenig kann man sagen, was das Geräusch noch sein könnte.

    Fotos der Bremsscheiben wären schon mal nicht schlecht.
    Ich tippe mal aber so ins Blaue und denke, das deine Bremscheiben verzogen und eventuell die Bremssättel fest sind.

    Und noch was nebenbei:

    Dein Text lässt sich durch Missachtung einiger Grundregeln der Rechtschreibung echt schlecht lesen.

    Einige Absätze und Groß- und Kleinschreibung würden das ein bisschen vereinfachen.
     
  4. #3 Clexane, 26.01.2011
    Clexane

    Clexane Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    sorry, bin angehender Lehrer, die Kritik ist verständlich, werde den Text heute abend nochmal überarbeiten, hab das jetzt gerade schnell im Seminar runtergeschrieben ;-)

    Trotzdem schonmal vielen Dank und Grüße in die Heimat, Photos werde ich versuchen in den nächsten Tagen nachzureichen, muss ich die Reifen eben nochmal schnell runternehmen....
     
Thema:

T22 "schlagen" aus Richtung Hinterachse

Die Seite wird geladen...

T22 "schlagen" aus Richtung Hinterachse - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Bremsenupdate

    Avensis T22 Bremsenupdate: Hallo, ich möchte bei meinem T22 (Bj. 02, 1,8 ) die Bremse vorne überholen. In diesem Zug möchte ich gleich die ATE Bremse "rausschmeißen" und...
  2. Avensis T22, Uhr stellt sich zurück und anderes

    Avensis T22, Uhr stellt sich zurück und anderes: Hallo! Ich habe vor einigen Monaten einen Avensis Bj. 2000 von unserer älteren Nachbarin abgekauft und bin seitdem Toyota Fahrer :-) Leider waren...
  3. PU Buchsen Yaris P1 TS Hinterachse

    PU Buchsen Yaris P1 TS Hinterachse: Dach, wollte vielleicht bei meinem Yaris TS P1 Baujahr 4/2003 PU Buchsen an der Hinterachse verwenden. Habe welche bei http://www.superpropoly.de/...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...