T22: Regenwasserproblem

Diskutiere T22: Regenwasserproblem im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo, wenn mein (zum Zeitpunkt des Regens geparkter) AV nach starken Regengüssen um enge Kurven "gezwirbelt" wird höre ich, wie Wasser von...

  1. #1 holger_s, 20.09.2004
    holger_s

    holger_s Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn mein (zum Zeitpunkt des Regens geparkter) AV nach starken Regengüssen um enge Kurven "gezwirbelt" wird höre ich, wie Wasser von links nach rechts oder umgedreht hin und her schwappt, nach einigen Kurven ist dann der Effekt weg.

    Ich glaube, daß sich da Regenwasser angesammelt hat und da irgendwo ein Ablauflöchlein verstopft ist.

    (PS am Rande: Wieso wird meine Waschanlage eigentlich nicht leer, habe den AV im Februar gekauft und bis heute nicht nachgefüllt, leitet Toyota das Regenwasser in die WA um? )

    Der Regenguß kann auch einige Stunden her sein.

    Hat so was auch jemand?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. coffee

    coffee Guest

    ..bei Regen tropft schon wasser in den Türen runter , die Dichtungen sind ja net 100%ig dicht , aber es sollte auch durch löcher ablaufen , solltest du daran sehen , das nach Regen auf den Einstiegsleisten Wasser ist , aber das sich so viel ansammelt , das es hinundher schwappt is mir neu ?(
     
  4. #3 holger_s, 21.09.2004
    holger_s

    holger_s Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie ich bereits schrieb, schwappt das Wasser in Kurven hin und her, ich denke es handelt sich um Regenwasser, welches von der Frontscheibe in Richtung Motorraum läuft und sich irgendwo unter dem schwarzen Gitter bei den Scheibenwischern zu sammeln scheint.

    Zu sehen ist es nicht, der Motorraum ist trocken, nichts zu sehen.

    Wenn ich fahre und es stark regnet habe ich den Effekt nicht, dann pustet der Fahrtwind das Wasser wohl von der Scheibe weg.

    Die Türen / Schweller sind jedenfalls trocken.

    Kann man die schwarze Gitterblende bei den Wischern leicht entfernen?
     
  5. #4 s. Wubs (hol), 23.09.2004
    s. Wubs (hol)

    s. Wubs (hol) Guest

    hallo deutsche toyota freunde

    Mein deutsch ist nicht zo kans gut aber ich kan dich helfen bei dein problem mit das klotschen.

    du hast denke ich dem wasser unter die abdeckung von die scheibenwischer. dorth is an beide seiten eine offnung um das wasser ab zu leiten nach unten. wir habben das zelber entdeckt bei einer avensis . hier unter die abdeckung bleibt viel smuts unt dreck liegen

    grube aus holland.
    der johnny
     
  6. #5 holger_s, 24.09.2004
    holger_s

    holger_s Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deinen Tip, sowas dachte ich schon.

    Wie kommt man da ran, wie kriegt man das sauber?
    Geht die Verkleidung einfach ab?
    Oder kann ich es eventuell mit einem kräftigen Strahl aus dem Gartenschlauch wegspülen oder flute ich da den Motorraum?
    Oder kann man von unten stochern?

    Vielen Dank nochmals
     
  7. #6 duntradux, 14.10.2004
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    einfach scheibenwischer demontieren und dann die schrauben unter den plastenippeln lösen. und schon hast die abdeckung runter..
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 holger_s, 14.10.2004
    holger_s

    holger_s Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis,

    wenns mal an einem Wochenende etwas wärmer ist und ich Langeweile habe werde ich mal basteln...


    Holger
     
  10. #8 duntradux, 14.10.2004
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0

    naja, auf wärme würde ich dieses jahr nimmer warten. ich würd das lieber noch vor dem winter und dem streusalz machen!!!!!
     
Thema:

T22: Regenwasserproblem

Die Seite wird geladen...

T22: Regenwasserproblem - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 CDT220, CT220 Corolla CDE120 Anlasser erst 3000km

    Avensis T22 CDT220, CT220 Corolla CDE120 Anlasser erst 3000km: Ich biete hier einen Anlasser für den 1CD-FTV Motor in Corolla und Avensis. Die Teilenummer ist 28100-0G010 . Der Anlasser war lediglich 1 Monat...
  2. ToyotaAvensis T22 2.0 D-4D: LUFTANSAUGSCHLAUCH

    ToyotaAvensis T22 2.0 D-4D: LUFTANSAUGSCHLAUCH: Hallo liebe Community, ich habe mich hier angemeldet, weil es scheinbar unmöglich ist für einen T22 Baujahr 2001 (Diesel, Limousine) einen...
  3. Zentralverriegelung t22

    Zentralverriegelung t22: Hallo Toyotagemeinde, seit vorgestern habe ich einige Probleme mit meiner Zentralverriegelung bei meinem T22. Auto abgestellt normal mit FB...
  4. NEUER Avensis T22 Beifahrer Airbagmodul

    NEUER Avensis T22 Beifahrer Airbagmodul: Verkaufe hier ein NEUES originales Beifahrer Airbag Modul mit der original Nummer : 73970-05030 Für Avensis T22 von 10'97-12'02 NP.: 621,95...
  5. Avensis T22 15" OEM Alufelgen

    Avensis T22 15" OEM Alufelgen: Suche einen Satz gut erhaltene Original Toyota Felgen in 15" für meinen Avensis T22