T22 - FSE einbauen. Infos inside

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von topi, 22.01.2004.

  1. topi

    topi Guest

    Hi zusammen,

    habe die letzten Wochen einiges an Experimenten geführt bezüglich Einbau und Gebrauch von der Parrot CK-3000 (mit N6310i und T610 getestet) Bluetooth FSE und dem Nokia Cark-91 (N6150, N6210 und N6310i) Festeinbau im Avensis T22.
    Beides jeweils in Verbindung mit ISO-Radios, nicht mit Original Toyota Radios.

    Sollte jemand Einbautips brauchen, oder sonstige Fragen haben - nur zu!

    Gruß
    Torsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AvensisUser, 23.01.2004
    AvensisUser

    AvensisUser Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hast du jetzt beide drin? Parrot und Cark-91?
    Das nennt man wohl Erreichbarkeit :D

    Erbitte Einbaubericht und Fotos!
    Wie hast du das mit dem DIN Radio Einbau und der Aussparrung in der Konsole gelöst?

    Gruß

    Marc
     
  4. topi

    topi Guest

    Nein, hatte zuerst das Cark-91 drin, dann Parrot (wg. Handywechsel), aber die BT Lösung gefiel mir nicht wirklich. Daher ist jetzt wieder Cark-91 drin.
    DIN Radio passt beim T22 Avensis noch perfekt ohne Umbau.
    Bilder... Da muss ich mir ne Digitalkamera besorgen. Wird ein bißchen dauern.

    Einbaubericht Parrot:
    gibt es nicht viel zu erzählen, da die Kabel der Parrot konfektioniert mit ISO-Stecker/Kupplung sind, werden sie gerade eingeschleift - umständlicher wird es natürlich wenn man ein Toyota Radio hat ohne ISO Stecker.
    Mikor wie beim Cark-91, Antennen: gibt es systembedingt nicht. Lautsprecher laufen automatisch (dank ISO Steckverbinder) über die Front-PKW LS.

    Einbau Cark-91:
    Lederkonsole von handyzubehoer.de (weil billig), wird im sichtbarenbereich geklemmt, und im nicht sichtbarenbereich am Handschuhfach) mit einer Schraube fixiert - hält.
    Anfangs hab ich noch den Nokia Zusatzlautsprecher benutzt. Um möglichst wenig am Toyota zu boren habe ich den LS einfach unten an die Lederkonsole geschraubt. Habe aber jetzt Radio gewechselt auf eins von VDO Dayton - das hat einen NF Eingang fürs Telefon (und schaltet automatisch um) so dass der Lautsprecher weggefallen ist.

    Mikro kommt links oben an die A-Säule. Kabel hinter die Verkleidung gelegt (A-Säulenverkleidung ist nur gesteckt, und dann die Verkleidung unter dem Lenkrad entfernt und das Kabel zum Radio verlegt (Blackbox der FSE liegt hinter dem Radio - da ist genug Platz).
    Strom für die FSE habe ich vom Autoradio abgezweigt. Ich habe ja wie oben erwähnt DIN/ISO Radio. Brauche also eh einen Toyota auf ISO Adapter. in diesen Adapter habe ich dann eine Abzweigung für plus/minus/geschalt. plus gelegt, so dass ich diese und weitere FSEs einfach "steckbar" anschliessen kann, ohne diese Schneidklemmen benutzen zu müssen.
    Antenne:
    Klebeantenne an der Heckscheibe. Kabel in dem Himmel gedrückt (da ist ein Spalt) und dann entlang der Beifahrerseitigen C-Säule nach unten geführt. (nur kurz sichtbar), Dann Teil vom Sitz gelöst und und Kabel hinterm Sitz runter verlegt und dann nach Vorne gezogen. Dadurch, dass ich Fussmatten drin habe sieht man das Kabel nicht. Nächstes Projekt ist aber den Kabelkanal zu suchen und das Kabel richtig zu verlegen.

    Werde mich um Bilder bemühen, kann aber etwas dauern.
    Weitere Fragen beantworte ich aber gerne.

    Gruß
    Torsten

    PS - aber ich hatte kurz überlegt beide drin zu haben *g*
     
  5. #4 AvensisUser, 24.01.2004
    AvensisUser

    AvensisUser Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    :D sorry... ich dachte du hättest `nen Facelift...

    Habe mich schon gewundert warum du das Mikro auf den Windowbag in der A Säule draufgesetzt hast :D
    Logischerweise passt dann auch das DIN Radio perfekt...

    Was gefiel dir an der BT Lösung nicht?
    Denke da derzeit drüber nach...
     
  6. topi

    topi Guest

    Vorteile:
    - bequem (einfach einsteigen, Telefon findet verbindung)
    - flexibel (versch. Telefone)

    Nachteile:
    - kein fester Platz fürs Telefon
    - dadurch ist Telefondisplay auch nicht in Sichtweite
    - Dauerbeleuchtes Display fehlt
    - keine Aussenantenne
    - Akku wird nicht geladen

    Zusätzlich hatte ich Probleme mit der Kombi Parrot + Sony Ericsson T610; die ich nicht lokalisieren konnte.
    (Gegenseite hatte manchmal furchtbare Störgeräusche)

    Gruß
    Torsten
     
  7. topi

    topi Guest

    Bilder von der FSE

    Wie versprochen ein paar Bilder:

    http://www.pierro.kerb-it.de/avensis_fse.html

    Sorry für die Größe, das war nur schnell ein Upload der kaum bearbeiteten Bilder.

    Gruß
    Torsten


    PS - im ersten Bild sieht man noch die Fernbedienung von der Parrot Bluetooth FSE, die ich mittlerweile wieder ausgebaut habe.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

T22 - FSE einbauen. Infos inside

Die Seite wird geladen...

T22 - FSE einbauen. Infos inside - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. T22 - Innenbeleuchtung defekt

    T22 - Innenbeleuchtung defekt: Tag zusammen, seit gestern ist bei unserem T22 (Fl, 1.8 Automatik) die Innenbeleuchtung am Dach defekt. Kofferraumleuchte und Lämpchen an der...