T20 Radaufhängung

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Shadow26, 01.02.2010.

  1. #1 Shadow26, 01.02.2010
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss auch mal wieder etwas Input bekommen:

    Und zwar möchte ich wissen ob´s die T20 GT auch ohne Superstrut fahrwerk gegeben hat und was für Achsschenkel da verbaut worden sind.

    Hatte selber die Schenkel des 1.8. ausprobiert, aber die Bremssattelaufnahme hat nicht funktioniert, kann also die orig. 2Kolben der GT nicht übernehmen oder müsste mir sehr teure Bremsscheiben anfertigen lassen.
    Die Turbo Bremsanlage des T18 wäre auch nur in verbindung mit ca 2mm. kleineren Bremsscheiben geagangen, sprich 272 oder 270 mm Durchmesser.


    Hat jemand da genauere Infos für mich oder vielleicht sogar Teilenr:

    Danke Shadow26
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    JA, die GT gabs ohne SS

    für die Nummern guckst du hier
     
  4. #3 Shadow26, 05.02.2010
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Radaufhängung T20

    Wollte nur mal kurz wissen ob dann bei den anderen Achsschenkeln noch die 2 Kolben Bremssättel des Superstrut Modells passen?

    Wie siehts eigendlich mit den Radnaben aus, haben die den selben Durchmesser wie die der SS?

    Würde gerne die 2Kolben Sättel der SS und auch das Getriebe weiterfahren da es Diff.sperre hat und denke das ist was feines, vorausgesetzt das Getriebe ist noch ok, konnte es leider vorher nicht testen.

    Was mich auch etwas irritiert laut der Liste sollte der Achsschenkel der AT200 gleich sein wie der St202, demzufolge müsste der Achsschenkel der 1.8L- T20 gleich sein wie der 2L-T20 oder hab ich was verrafft?

    Grüsse Shadow26
     
  5. Gordon

    Gordon Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 CS, Celica T20, T18, Mazda RX-7 FD Type R j-spec
    Die ST202 OHNE SST hat das gleiche Fahrwerk wie die kleine AT200! Wenn dein Achschenkel jetzt nicht passt, wirst du wohl den vom SST erwischt haben und der passt nicht.
     
  6. #5 Shadow26, 06.02.2010
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Also um nicht aneinander vorbei zu reden.

    Meine T20 = St202 mit SS (Bj 95)
    Die Achsschenkel die ich extra gekauft habe = 1.8L T20 ohne SS

    Und eben auf diese Achsschenkel passen die 2Kolben Sättel der SS T20 nicht.


    Also ich bin ganz Ohr für neue Ideen oder Vorschläge.


    Anderes Thema wie siehts mit Tüv aus bei Adapterplatten für Sportanlagen.

    Denke da an z.B. K-Sport, die verkaufen doch bestimmt auch Ihre Adapter für die grösseren Sportanlagen einzeln(theoretisch?).
    Wäre sowas denn eintragbar aber in Kombination mit Serien Bremssättel, oder wird das bei K-Sport dann als ganze Einheit eingetragen?

    Theoretisch müsste dann jedes Bauteil einer solchen Bremsanlage einzeln mit E- Nummer oder ähnlichen versehen werden weil denke dass ist doch ein wesentlicher Sicherheitsfaktor, ansonsten könnte man ja irgend einen x-beliebigen Bremssattelhalter bauen und dranklatschen?



    Und weil ich heute mal etwas Zeit habe irgendwo im Forum wurde was über Unterschiede zw GT-Four und GT Chassis erwähnt, könnte da mal jemand ganz genau beschreiben wo z.B. Verstrebungen extra sind, Unterschiede vom Cockpit, Tacho, etc...


    Hoffe der ein oder andere hat auch etwas Zeit um mal ausführliche Infos zu geben.

    Ciao Shadow26
     
  7. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant
    Mit den Adaptern von K-Sport usw wirst du wenig anfangen können da diese für vollkommen andere Bremssattel ausgelegt sind :)

    Wenn du weiter die originale Bremse der T20 GT fahren willst kannst du entweder auf die Einkolbenanlage umbauen, die passt direkt an die 1.8er ST Achsschenkel oder du besorgst dir nur die Bremssattelträger der Einkolbenanlage und probierst ob die Zweikolbensattel da dran passen.
     
  8. #7 Shadow26, 06.02.2010
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ok, also zum Thema ein Kolben Sattel( sagte bereits T18 Turbo) die gehen zwar zum verschrauben auf die 1.8 er Achsschenkel, aber und jetzt der Knackpunkt: die 275 er Scheiben gehen dann nicht mehr dazwischen rein vom Durchmesser, alternative 255 er vom GTI vorfachelift, aber denke Tüver lässt mich dann verhaften vor allem wenn der meinen Motor inspiziert also NÖ!!! zu Riskant

    zu Thema Nr:2 Sattelträger von der Superstrut hat nicht den selben Krümmungsradius wie die der 1.8.er Achsschenkel, d.h. Bohrlöcher passen nicht mehr.

    Hatte auch schon dumm überlegt und bitte keiner hier nachbauen!!!!!!!

    Am Sattelträger einfach den Radius passend zu machen, Affäre von ca 2mm wecknehmen und dann kommen die Löcher des Sattelträgers überein mit denen des Achsschenkels,

    ABER: Material des Sattelträgers könnte dadurch geschwächt werden und der Sattelhalter brechen, Bremssattel nach vorne kippen und in der Felge Blockieren was bei 200+ Kmh bestimmt uncool wäre, falls man lebend überhaupt nach Hause noch kähme, was ich da aber bezweifel.

    Hätte es gerne für Versuchszwecke ausprobiert,zwar nie eingesetzt dann aber eine Firma gesucht die offizielle Tests damit durchführen könnte, nur interesse halber ob diese 2mm soviel ausmachen.
     
  9. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant
    Ich meine ja die Einkolbensattel von der non-SS T20 GT, die Scheiben sind die gleichen wie bei der SS, nur die Bremssattel sind andere. So eine Anlage fahre ich derzeit an meiner ST, passte ohne was zu ändern.
     
  10. #9 Shadow26, 06.02.2010
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ja ein Forum ist doch zu was zu gebrauchen, siehste dass war die Info die ich gebrauchen konnte.

    Passen dann dazu die Scheiben von der T20 GT, sprich durchmesser und Bremsscheiben Dicke etc...

    Hast Du zufällig Plan an welche Modellen noch verbaut wurden, bzw was Toy dafür haben will?

    Könnte ja sein dass man sie günstig gebraucht bekommen kann?

    Wie siehts mit Thema ABS aus, Radnaben der 1.8er in vgl. zu GT, Antriebswellen GT irgendwelche Unterschiede?
     
  11. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant
    Jap, die Scheiben sind genau die gleichen, 275x28, ob die noch an anderen Toyotas verbaut war weiss ich aber nicht.
    Gebraucht bekommt man die Bremssattel recht günstig bei ebay.co.uk, dort werden sehr viele T20 geschlachtet da findet man schnell was. In 1-2 Monaten hätte ich meine Bremse auch abzugeben, falls du noch ein wenig Zeit hast ;)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Shadow26, 06.02.2010
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Jo Zeit hab ich da das Gute Stück im Moment sehr "nackig" innen wie aussen ist und auf´n Lakker Termin wartet.
    Was stellst Du dir so vor für die Sättel, gerne auch per pn.


    Hast Du in deinem ABS drinne?

    Wie siehts mit den anderen Sachen aus die mich auch interessieren, vor allem wegen dem Getriebe.
     
  14. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant
    Hast ne PN ;)
    Ja, ABS hab ich drin. Wie das mit den Antriebswellen ist weiss ich nicht genau, würde aber meinen das ST und GT die selben Radnaben haben, da sollten von beiden Modellen die Antriebswellen passen.
     
Thema:

T20 Radaufhängung

Die Seite wird geladen...

T20 Radaufhängung - Ähnliche Themen

  1. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  2. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  3. Suche ESD T20

    Suche ESD T20: Hi,01 Suche für mein 98er Celica 2.2 L Cabrio einen Sportauspuff. Ist mir eigentlich egal was - Hauptsache ABE oder §19 Gutachten. Wenn jemand...
  4. Nebelscheinwerfer T20 Facelift

    Nebelscheinwerfer T20 Facelift: Hallo! Für eine Celica T20 mit Facelift Frontstoßstange suche ich einen Satz Nebelscheinwerfer. Eventuelle Angebote gerne hier oder per PN. Die...
  5. Celi T20 GT

    Celi T20 GT: Suche für Celi T20 mit Super Strut Fahrwerk vorne links den Achsschenkel (mit ABS Sensor).