T20 Gt typische Mängel... worauf achten?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Burn-In, 06.07.2005.

  1. #1 Burn-In, 06.07.2005
    Burn-In

    Burn-In Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    da meine T18 ein wirtschaftlichen Totalschaden erlitten hat... und ich nun zwischen der Frage... Reparatur oder Neukauf stehe wende ich mich an die T20 Gt Fahrer.

    Gibt es irgendwelche typischen Macken? Was für ein Motor ist bei der Gt noch mal drin? Der hat bestimmt nicht die Öl-Scluck-probleme wie manche 3S-GE in der T18 Gti....

    Listet mal auf, falls es was gibt, worauf man achten sollte...

    In der Versicherung ist sie etwas billiger... da hab ich nachgecheckt...

    E2 Norm dürfte da schon drin sein oder?



    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Celi_fan, 06.07.2005
    Celi_fan

    Celi_fan Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Also in der GT ist immernoch der 3S-GE Motor allerdings die neuere Generation als in der T18. Somit hat er auch nich mehr die Öl-Schluck-Pobleme
     
  4. #3 Dr.Hossa, 06.07.2005
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    :rolleyes:suchen :rolleyes:
     
  5. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Bis auf die Super Strut Aufhängung hat die T20 keine typische Mängel. Über den Super-Strut-Defekt kannst du diverses über Suchefunktion rausfinden, ansonsten ist die T20 sehr solide und fast nicht kaputt zukriegen.
     
  6. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Ölverbrauch sollte tatsächlich kein Thema mehr sein.
    Bei den T20 mit Super-Strut Aufhängung muss man auf verdächtige Knarzgeräusche der Vordeachse achten. Die Gelenke der Querlenker bekommen mit der Zeit Spiel und verursachen Geräusche. Sie sollten dann getauscht werden, da das Fahrverhalten ebenfalls negativ beeinflusst wird. Bei meiner Carina GTI (hat das gleiche Fahrwerk) war das bei 100'000 Km der Fall.
     
  7. #6 Celica GT, 06.07.2005
    Celica GT

    Celica GT Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Flexrohr :D
     
  8. #7 Dr.Hossa, 06.07.2005
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Ach echt, die Macke hat meine ST205 auch :O
     
  9. #8 Burnmax, 06.07.2005
    Burnmax

    Burnmax Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    0
    Warum auch immer, aber meins is auch i.A.!
     
  10. #9 ArgonautGR, 06.07.2005
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    Flexrohr is auch bei mir das Problem *lol*

    und ich dachte ich wäre der einizge :D
     
  11. #10 Dr.Hossa, 06.07.2005
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Das gibts doch net!
    Meine ST hatte da gar nix!
     
  12. #11 Burn-In, 06.07.2005
    Burn-In

    Burn-In Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    höre es zum ersten mal... das mit der strut aufhängung.

    merkt man das beim fahren sehr deutlich... sprich wenn man voll einschlägt oder wie am besten.

    ansonsten suche ich mal um schlauer zu werden.

    wusst gar net das die t20 Gt den 3S-Ge drin hat.

    Weiß nicht aber hat die T20 Gt etwas mehr durchzug als die T18 Gti durch die paar PS mehr... Leergewicht Unterschied ist ziemlich minimal bei den beiden... t18 gti 1210kg und die gt glaub 1250 oder so


    gruß
     
  13. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Rein Leistungstechnisch merkst du keinen Unterschied, mein Bruder hatte eine T20 und ich eine T18, auf der AB ausprobiert, die beiden nehmen sich nix, ok, meine T18 ist auch saugut gelaufen :D.
    Die Suberstrut macht sich im Anfangsstadium nur durch Knarzgeräusche beim Einfedern z.Bsp bemerkbar, unüberhörbar. Die Rina GTi meines kleinen Bruders (hier vetreten unter Thomas U.) beim einfedern Geräusche gemacht, richtig grausam :rolleyes:.
     
  14. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Im Anfangsstadium ist das so. Später bekommen die Gelenke dann Spiel. Dann merkt mans am Fahrverhalten. Der Geradeauslauf ist dann nicht mehr so toll und die Kiste zieht beim Beschleunigen auf eine Seite.
    Ich sehe die Querlenker halt als Verschleissteile, die alle 100 bis 150 tkm gewechselt werden sollten.
    Ansonsten ist das Fahrwerk echt super!
     
  15. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Jo, hab die Rina GTi von meinem Bruder auch schon bewegt, das Fahrwerk ist einfach der Hammer, Strassenlage einfach top :].
     
  16. #15 Samson992, 08.07.2005
    Samson992

    Samson992 Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    0
    oh jaaaaaa .............

    FLEXROHR !!!!

    Meint ihr daS scheppern ????????????????????????

    ---> Abhilfe ????
     
  17. #16 Dr.Hossa, 08.07.2005
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Bei mir kommt ein Universal-Teil rein. Wenns nix hilft heißt das Zauberwort Aussie :D
     
  18. #17 Ecodriver, 10.07.2005
    Ecodriver

    Ecodriver Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III (ZVW30)
    @Sunny

    Haben wir in unseren Rina GTi's nicht die 3S-GE-Maschine der T18 (158 PS gegenüber 156 PS) ?

    Dann müssten wir ja auch diese "Öl-Schluck-Probleme" haben...
     
  19. #18 Thomas U., 11.07.2005
    Thomas U.

    Thomas U. Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    @ Sunny jo eigentlich schon, wir haben die 2te Generation des 3S-GE Motor in den GTi Carinas.

    Aber aus irgendeinem Grund haben die Rinas diesen komischen Ölverbrauch nicht. Aber bis jetzt konnte niemand sagen wieso das so ist.

    Gruss Thomas
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Celi GT, 11.07.2005
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Also meine T18 GT hatte knapp 200000km drauf als ich sie
    verkauft habe. Ich bin mit dem Wagen fast 3 Jahre und 50.000km
    gefahren und der Ölverbrauch war NULL! Das Auto ging auch wie
    die Sau! Vorher hatte ich eine E10 Corolla mit dem 4A-FE, 45000km
    am Tacho, Ölverbrauch knapp 1 Liter auf tausend und so richtig gut
    ging das Auto auch nicht. Andere KFZ in dieser Leistungsklasse fuhren
    mir um die Ohren. ISt die Serienstreuung bei manchen Modellen
    so groß????? (an der Wartung kanns bei mir nicht liegen)
     
  22. #20 Ecodriver, 11.07.2005
    Ecodriver

    Ecodriver Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III (ZVW30)
    @Thomas U.

    Also bei meiner Rina GTi muss ich pro 1000 km 1 dl Öl nachfüllen !

    Ich schätze, dies liegt noch im grünen Bereich...

    Wie sieht's bei Euch aus ?
     
Thema:

T20 Gt typische Mängel... worauf achten?

Die Seite wird geladen...

T20 Gt typische Mängel... worauf achten? - Ähnliche Themen

  1. OZ Superturismo GT 7x17 Weiß

    OZ Superturismo GT 7x17 Weiß: [ATTACH] Verkaufe vier OZ Superturismo GT in Weiß, 7Jx17 ET 40 Lochkreis 4x100 mit Reifen 205/45 17 mit Lackmängel! Siehe:...
  2. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  3. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  4. Original Toyota Tieferlegungsfedern 25/20mm TOYOTA GT 86 EIBACH DENGS-01924-43

    Original Toyota Tieferlegungsfedern 25/20mm TOYOTA GT 86 EIBACH DENGS-01924-43: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  5. Celica T18 GT-i ESD (Facelift)

    Celica T18 GT-i ESD (Facelift): Hallo zusammen, ich muss früher oder später meinen löchrigen Endschalldämpfer tauschen. :( Hat jemand noch einen gebrauchten rumliegen? Gerne...