T20 GT Motor - eingebaut, verrostet und dreckig

Diskutiere T20 GT Motor - eingebaut, verrostet und dreckig im Showroom Forum im Bereich Toyota; Celica T20 GT Nur zu gebt's mir, der Motor sieht schlimm aus - glücklicher Weise ist die Kamera so schlecht, daß man das meiste gar nicht...

  1. AnPe

    AnPe Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86 (vorher Startlet P8, Celica T18, Celica T202)
    Celica T20 GT

    Nur zu gebt's mir, der Motor sieht schlimm aus - glücklicher Weise ist die Kamera so schlecht, daß man das meiste gar nicht sieht...
    alle Bilder unter diesem Link

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 king_dingeling, 29.05.2004
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Ist normal wenn man nichts macht dran :D
    Aber einmal waschen und ein bisschen ölen und das Ding sieht aus wie neu :]
     
  4. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    also meiner sieht schlimmer aus.......155.000km und noch ned einmal gewaschen :D
     
  5. #4 king_dingeling, 29.05.2004
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Du lebtst wohl nach dem Sprichwort : "Dreck konserviert" :D:D
     
  6. AnPe

    AnPe Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86 (vorher Startlet P8, Celica T18, Celica T202)
    Motorwäsche ?

    Ich denke Toyota sagt "keine Motorwäsche" ?!?
     
  7. #6 martin0r, 29.05.2004
    martin0r

    martin0r Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    also ich würd den auch nicht waschen, sieht doch noch ganz ok aus auf den bildern jedenfalls..
     
  8. Olli

    Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    0
    RE: Motorwäsche ?

    So isses, is sehr umstritten... ich halte auch nix von
     
  9. #8 king_dingeling, 29.05.2004
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Mit Motorwäsche meinte ich nicht mit dem 200 Bar-Kärcher ;)
     
  10. AnPe

    AnPe Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86 (vorher Startlet P8, Celica T18, Celica T202)
    200 bar

    Warum nicht, da werden die Kolben auch gleich mit sauber ?!? :rolleyes:

    Ich sagte doch die Kamera ist Mist
    Alle Schrauben sind entweder verrostet oder angelaufen, das Hitzeblech hat Roststreifen und der Motorblock selbst sieht aus, als hätte er auf dem Schrottplatz 5 Jahre in einer Pfütze gelegen. Nur der Kopf sieht noch ordentlich aus. :(
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 DJBlade, 30.05.2004
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    :D

    Sieht doch gut aus. Sag mal hattest Du vorher nen 7Affen Motor in der Celica?
    Wen ja hab ich da gleich mal eine Frage an Dich, da wir Toms Celica auch nen anderen Motor spendieren wollen.

    Sieht doch ganz OK aus. Ich würd trotzdem mit einem Motorreiniger, Pinsel und nem kleinen Dampfstrahler die Mühle dann rauswaschen. Wenn mans vorsichtig macht dann ist es ja ne feine Sache wenn der Motorraum schön ist. Ich wasche meinen beim Autowaschen jedes mal mit. :]
     
  13. AnPe

    AnPe Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86 (vorher Startlet P8, Celica T18, Celica T202)
    Motor

    Das ist immer noch der (erste) Standardmotor.
    Ich bin eher der Typ, der auf ein anderes Auto spart, als sich den Ärger mit dem TÜV antut.
     
Thema:

T20 GT Motor - eingebaut, verrostet und dreckig

Die Seite wird geladen...

T20 GT Motor - eingebaut, verrostet und dreckig - Ähnliche Themen

  1. Zylinderkopfschrauben anziehen 4ALC Motor

    Zylinderkopfschrauben anziehen 4ALC Motor: Hallo Freunde Ich muss bei meinem alten Corolla AE82 mit einem 4ALC Motor die Zylinderkopfdichtung wechseln da ich es beim ersten mal heftig...
  2. Toyota Celica T20 94' - 4A-FE nach Motortausch Probleme..

    Toyota Celica T20 94' - 4A-FE nach Motortausch Probleme..: Hey! Meine Freundin hat sich vor einigen Monaten eine schöne Celica vom Sommer 1994 gekauft. Die ersten Monate lief sie ohne Probleme, dann fing...
  3. Tank Celica t20

    Tank Celica t20: Biete einen Tank für Celica t20 . Tank ist im guten zustand, wurde von mir aufbereitet und neu versiegelt. Lag jetzt mehrere Jahre auf dem Boden...
  4. Celica GT-Four ST205 WRC original Linkslenker LHD!

    Celica GT-Four ST205 WRC original Linkslenker LHD!: Hallo gemeinde, biete meine originale Linkslenker GT-Four in 040 Super White II zum Verkauf an: Preis VERHANDLUNGSBASIS. LG...
  5. Yaris pfeift bei niedriger Drehzahl bzw. im Leerlauf (wenn Motor warm)

    Yaris pfeift bei niedriger Drehzahl bzw. im Leerlauf (wenn Motor warm): Hallo zusammen, wir haben uns vor kurzem bei einem Hinterhofhändler (immerhin DEKRA-Vertragspartner) einen Yaris von 1999 mit...