T20, bei 3000 Umdrehungen klackert es im Motor! Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Philipp, 12.07.2003.

  1. #1 Philipp, 12.07.2003
    Philipp

    Philipp Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW Z4 35i, BMW 125i Cabrio
    Hallo!

    Ich habe ein Problem mit meiner T20. Bei ca. 3000 Umdrehungen klackert mein Motor. 2 Mechaniker haben es sich auch schon angeguckt und haben keine Ahnung.

    Bevor ich nun viel Geld ausgebe, damit das Problem gefunden wird, wollte ich mal hier fragen, ob das jemand von euch auch schonmal hatte. Also, der Zahnriemen kann es nicht sein, worauf mein Mechaniker 1 getippt hat, denn nach Erneuerung ist das Geräusch immer noch da! Der 2. Tipp fiel auf die Nockenwelle, aber ein anderer Mechaniker meinte das sein unmöglich! Der meinte dann es hätte irgendwas mit Kolben zu tun. Aber ein anderer meinte dann auch wieder, das könnte nicht sein!

    Ich bin langsam ziemlich verzweifelt. Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.

    Vielen Dank

    Gruß
    Philipp
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basty

    Basty Guest

    Pleul? ZKD?


    ich hab noch keine Ahnung

    *Fahrradfahrer ist!*
     
  4. Noz

    Noz Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    hydrostössl vieleicht
     
  5. #4 Samson992, 13.07.2003
    Samson992

    Samson992 Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    0
    Sicher das es aus dem Motorraum kommt und nicht der Auspuff ist ?????

    Hatte ich auch ........

    Klappert es oder ist es mehr ein blechernes Scheppern ???
     
  6. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ich tippe mal auf ein loses Hitzeschutzblech!
    Hatte der Mr2 auch, bei einer bestimmten Drehzahl schepperte es auch. Überprüf das mal :]
     
  7. #6 Samson992, 13.07.2003
    Samson992

    Samson992 Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    0
    Denke ich auch oder das Gewebe und des Dingsda herum ???

    Weiß aber nicht genau was des ist ??? Des Ding halt nach dem Krümmer ?(

    Habe Schellen drum gemacht und a Ruh war
     
  8. #7 maggo907, 13.07.2003
    maggo907

    maggo907 Guest

    Hört sich nach Pleulagerschaden an!
    Wird das Geräusch lauter wenn du gas giebst?
     
  9. #8 Samson992, 13.07.2003
    Samson992

    Samson992 Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    0
    ne du lauter wird es nicht, des verschwindet ein 4000 umdrehungen auch wieder ist nur zwischen 3000- 4000 umdrehungen ...

    Pleullagerschaden ??? OH OH 8o
     
  10. #9 maggo907, 13.07.2003
    maggo907

    maggo907 Guest

    Dann ist es bestimmt nicht die Pleuls!
    dann tipp ich auf ein loses Blech das vibriert wenn du zwischen 3000-4000 Umdrehungen bist oder es ist der Kat der grad seinen Geist aufgiebt!
    Naja viel Spass beim suchen. :D :D :D
     
  11. #10 Samson992, 13.07.2003
    Samson992

    Samson992 Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    0
    Mach Schellen drum und gut ist ...

    Wieviel Km hast du runter ???
     
  12. #11 Geisterfahrer, 13.07.2003
    Geisterfahrer

    Geisterfahrer Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Tippe ebenfalls auf das Flexrohr (direkt nach dem Krümmer). Durfte ich mir auch lange genug anhören, habe das Klappern heute noch im Ohr.
     
  13. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ist es ne ST202 mit dem 175 PS-3S-GE ? Wenn ja könnte es sein, daß sich eine der Klappen des Schaltsaugrohrs gelöst hat. Diese Klappen ähneln Drosselklappen und sitzem im Saugrohr. Sind vier Stück und auf eine durchgehende Welle geschraubt. Speziell bei den ersten 175PS-Motoren kam es ab und an vor, daß sich die Schrauben der Klappen lösten und dann in den Brennraum gesogen wurden, was den Motor meistens tötet. Wenn du Glück hast sind die Schrauben nur lose, aber noch vorhanden. Laß von deiner Wekstatt mal die Resonanzkammervom Saugrohr abschrauben und die Klappen checken. Bei den früheren 3S-GE mit 156 PS sitzen die Klappen im Gehäuse der Resonanzkammer. Soviel ich weiß ist das aber beim 175 PS anders. Aber checken kann man das jedenfalls indem man die Resonanzkammer abschraubt.
    Hier ein Bild der noch montierten Resonanzkammer (gelb markiert):

    [​IMG]

    Hier ein Bild der Klappen:

    [​IMG]

    mfg Eric
     
  14. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    guter tipp!!! davon hab ich auch schon gehört :]

    das rasseln vom flexrohr bzw. hitzeblech hatte ich auch (auch bei ca. 3200 touren), aber das hörte sich nicht nach "klappern" an!? :(
     
  15. Rumpel

    Rumpel Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Also, dieses rasselnde Klappern hab ich bei meiner kleinen T18 mit 4A-FE Motor auch. Das macht der Wagen, seit er etwa 18.000 Kilometer auf dem Buckel hat und jetzt, bei 61.000 macht er es eben immer noch. Werkstatt meint, das sei der Kat. Keine Ahnung was es ist, aber es wird nicht schlimmer und scheint nicht zu schaden. Ich ignorier das einfach....

    Gruß
    Christian
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Sun_Devil, 21.07.2003
    Sun_Devil

    Sun_Devil Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Dieses klappern zwischen 3000 und 4000 umdrehungen hatte ich auch bei meiner St182. Ging ungefähr bei 170tkm los und hörte kurz vor 200tkm wieder auf. Hab nichts machen lassen. Als ich den Wagen dann bei 200tkm von meiner Werkstatt durchchecken lies meinten die auch dass alles in ordnung ist. Hab jetzt 220tkm und der motor läuft noch immer ohne probleme.
     
  18. #16 Philipp, 29.07.2003
    Philipp

    Philipp Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW Z4 35i, BMW 125i Cabrio
    Hallo!

    Also, nachdem ich nun bei bestimmt 10 Mechanikern war und mir fast jeder etwas anderes gesagt hat, bin ich nun mit meinem Latein am Ende!

    Der Verkäufer meines Wagens meinte auch es sei das Flexrohr, aber jeder Mechaniker meinte das könne nicht sein! Ich werde ihn wohl mal auf den Kopf stellen müssen. Aber bissher hatte ich laut Mechanikern wirklich alles, was mit dem Motor zu tun hat. Es ging los mit dem Zahnriemen, über Kolben, und Kolbenringen, Nockenwelle hin zu Peuellager und so weiter...!

    Wir werden sehen was es ist. Ich werde es hier im Forum auf jeden Fall reinschreiben, wenn das Problem behoben ist!

    Viele Grüße

    Phil
     
Thema:

T20, bei 3000 Umdrehungen klackert es im Motor! Hilfe!

Die Seite wird geladen...

T20, bei 3000 Umdrehungen klackert es im Motor! Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  2. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  5. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....