T20 abgewürgt --> startet schlecht

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Mattitude, 21.01.2009.

  1. #1 Mattitude, 21.01.2009
    Mattitude

    Mattitude Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also, vor längerer Zeit (diesen Winter) hab ich meine Celica (BJ. 94 STI) beim Losfahren abgewürgt (Motor war noch kalt). Dann beim anschließenden Startversuch wollte das Motörchen nicht anspringen, erst als ich nach mehreren Versuchen Gas gegeben habe. Hab davor noch Zündkerzenstecker usw. kontrolliert.

    So, heute ist mir das gleiche nur ein paar km entfernt nochmal passiert... (Schande über mein Haupt). Gleiche Situation,
    Motor kalt --> abgewürgt --> will nicht starten...

    Weiß einer von euch, an was das liegen könnte..?

    Liegts vllt einfach daran, dass der Motor viel zu kalt ist, oder sollte ganz "normal" wieder anspringen..?

    Gruß Mattitude
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cathy_T25, 21.01.2009
    cathy_T25

    cathy_T25 Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    ist der motor denn zu anfang direkt angesprungen oder hast du da auch schon ein paar versuche gebraucht??
     
  4. #3 Mattitude, 21.01.2009
    Mattitude

    Mattitude Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beim ersten Anlassen ist alles ganz normal, er springt anschienend nur nicht mehr an, wenn der Motor noch kalt ist und ich ihn "aus Versehen" abwürge.

    Ansonsten, wenn der Motor schön warm ist startet er auch ganz normal.
     
  5. #4 cathy_T25, 21.01.2009
    cathy_T25

    cathy_T25 Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    hhhm, da kann ich dir jetz direkt nich weiterhefen, bei mir gehts beim anlassen schon nicht gut und wenn ich ihn dann wieder ausmache wieder entsprechend schlecht... da leigt es am kaltstartregler...was das bei dir sein könnte, weiß ich leider nicht
     
  6. #5 Flaming_Homer, 21.01.2009
    Flaming_Homer

    Flaming_Homer Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    hört sich nach versoffen an :D

    wenn der motor kalt ist wird sehr viel kraftstoff eingespritzt und wenn du ihn dann abwürgst kanns das geben. einfach mit vollgas anlassern bis er anläuft dann weg vom gas. hat beim ep81 immer geklappt
     
  7. #6 Mattitude, 21.01.2009
    Mattitude

    Mattitude Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Jo, irgendwann, als ich voll aufm Gas war, ist er auch angesprungen.
    An sich ist es mir ja egal, solang er dann mit Vollgas anspringt.
    Ist ja anscheinend nur, wenn er kalt ist.
    Hätte vllt. gedacht, es wäre etwas kaputt.

    Und sooo oft würg ich ihn ja auch nicht ab, war halt die letzten zwei Male nur zufällig dann, als der Motor noch kalt war.

    Trotzdem vielen Dank für eure Antworten
     
  8. #7 Benzoesäure, 21.01.2009
    Benzoesäure

    Benzoesäure Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    2.966
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    VW Golf 7 Variant und ein grünes Fahrrad
    Hab ich beim E11 auch ma geschäfft...Kupplung getreten, angemacht, gedacht ich hätte Leerlauf drin (war aber im ersten :D ) und dann war die Karre aus :D

    Hat auch knappe 5Miunte gdauert bis er wieder wollt..war übrigens auch kalt
     
  9. capul

    capul Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Bei sehr kalten Aussentemperaturen und ebenso kaltem Motor wird bis zu 3mal mehr Kraftstoff eingesrpitzt... Der wird dir schlicht und einfach versoffen sein.
    -> Vollgas und etwas anlassern damit die Kerzen wieder etwas trocken werden und du kannst nachher wieder normal starten ;)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mattitude, 25.01.2009
    Mattitude

    Mattitude Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar,

    dann scheint das "Phänomen" also normal zu sein und ich weiß, was ich in
    Zukunft zu tun hab (nämlich den Motor nicht mehr abwürgen...)

    Vielen Dank für eure Antworten

    Gruß Matt
     
  12. #10 Ädam`s, 25.01.2009
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ja abgesoffen, hatte ich auch schonmal
     
Thema:

T20 abgewürgt --> startet schlecht

Die Seite wird geladen...

T20 abgewürgt --> startet schlecht - Ähnliche Themen

  1. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  2. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  3. Suche ESD T20

    Suche ESD T20: Hi,01 Suche für mein 98er Celica 2.2 L Cabrio einen Sportauspuff. Ist mir eigentlich egal was - Hauptsache ABE oder §19 Gutachten. Wenn jemand...
  4. Nebelscheinwerfer T20 Facelift

    Nebelscheinwerfer T20 Facelift: Hallo! Für eine Celica T20 mit Facelift Frontstoßstange suche ich einen Satz Nebelscheinwerfer. Eventuelle Angebote gerne hier oder per PN. Die...
  5. Celi T20 GT

    Celi T20 GT: Suche für Celi T20 mit Super Strut Fahrwerk vorne links den Achsschenkel (mit ABS Sensor).