T20 8x17" welche Reifen?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von _hoschi_, 10.03.2010.

  1. #1 _hoschi_, 10.03.2010
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Hab 8x17 Felgen und wollte mal fragen, welche Reifengrößen Ihr fahrt.

    Im Gutachten sind folgende zulässige Größen vermerkt:

    215 40 R17
    225 35 R17
    245 35 R17

    Hat jemand 215er? Wie sieht des aus bzw. wie fährt sich das?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hanswurst24, 10.03.2010
    hanswurst24

    hanswurst24 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica S (T23)
    Hab bei meiner T20 als Sommerreifen 225er (genau genommen hab ich da 225/45/ZR16) und die fahren sich eigentlich sehr gut und sieht klasse aus - dicke Puschen :P Willst du irgendwas bestimmtes dazu wissen?
     
  4. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Bei 215/40 hast die groesste Auswahl, allerdings ziehts da bei den meisten die Flanken schon ordentlich weil die Felge mit 8" relativ breit ist. Hat aber den Vorteil, dass der Reifen stabiler ist somit mehr Grip und bessere Lenkpraezision.

    Bei den anderen Dimensionen hast fast keine Auswahl.
     
  5. #4 Karl Jürgen, 11.03.2010
    Karl Jürgen

    Karl Jürgen Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Verso Edition, T20, E12 TS
    Ich bekomme heuer auch 8x17, werde mir 215/40R17 nehmen.
    Weiß nur noch nicht ob Dunlop oder Hankook.
     
  6. Blacky

    Blacky Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T16
    215/40-17 fahre ich auf einer 8,5" Felge.

    Meiner Meinung nach ist der Reifen nicht zu sehr gezogen, aber das liegt auch immer im Auge des Betrachters, und die persönlichen Vorlieben was das gewünschte Fahrverhalten sind auch nicht ausser Acht zu lassen! Zudem ist nicht jeder Reifen mit der selben Breite auch gleich breit, wenn er von einem anderen Hersteller ist. Da gibt es Unterschiede...

    In anderen Threads tauchte das Thema beim Überbegriff "Reifen" ja schon öfters auf! Auch zu Bemerken, dass auf dem selben Fahrzeug bei unterschiedlichen Fahrern von total anderen Eigenschaften, bis hin zur "Unfahrbarkeit" berichtet wurden... Man kann davon ausgehen, dass das keine fahrzeugspezifische Beobachtung ist, die sich nur auf eine Baureihe beschränkt.

    Mit Dunlops hab ich keine Erfahrungen, aber die Hankook S1 EVO sind aus meiner Sicht ein Top Reifen mit erstklassigem Preis/Leistungsverältnis. Die anfänglich etwas dürftigen Kilometerlaufleistungen der ersten Baureihen, wurden beim aktuell überarbeiteten S1 Evo beseitigt.

    Zudem ist der Kontakt zu Hankook Deutschland wirklich super!
    Technisch kompetente und schnelle Hilfe per Mail oder auch am Telefon durch Herrn Förster, Gutachten die auf das Fahrzeug bezogen sind, auch bei Sondertüvgeschichten! Einfach Klasse!

    Blacky
     
  7. #6 celidrivert20, 11.03.2010
    celidrivert20

    celidrivert20 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    fahre schon seit 2 jahren 215er.
    fahreigenschaften sind super mit den richtigen pneus.

    @ karl jürgen: war mit dunlop nicht zufrieden. genauso grottig wie toyo.
    ich finde die nutzten sich zu schnell ab.

    habe im moment vorne michelin verbaut (sehr zufrieden)
    auf die hinterachse kommen nächste woche neue Hankook
     
  8. Blacky

    Blacky Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T16
    Michelin baut super Reifen, hört man immer wieder.
    Mich schreckt da aber der drastische Preis, vor Versuchen mit diesen Reifen ab! Bei meinen 295/25-20er Schluffen macht das genau 100% Preissteigerung aus zu den Hankook.... Da verzichte ich gerne auf 1/4 oder 1/3 der Laufleistung!

    Der fahle Beigeschmack, den vor einigen Jahre zB. die Falken hier immer wieder provozierten, vonwegen "Geld-hat-nichtmehr-für-gescheite-Reifen-gereicht-da-es-für-die-Felgen-draufgegangen-ist", kommt bei den Hankook nicht auf!

    Blacky
     
  9. Robby

    Robby Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hab für meine T20 jetzt auch 8x17" Felgen hier liegen.
    Habe mich für Hankook Evo V12 215/40 R17 entschieden.
    Reifen sind bestellt und müssten nächste Woche ankommen.
    Wenn du noch etwas Geduld hast poste ich nächste Woche Bilder ;)

    Gruß
    Andreas
     
  10. #9 celidrivert20, 11.03.2010
    celidrivert20

    celidrivert20 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    @ blacky

    jo das mit dem preis stimmt.
    aber in der 215er klasse liegt der Preisuntershcied zwischen Michelin und Dunlop, Bridgestone usw... bei 10 ¬ ca .
     
  11. #10 Karl Jürgen, 11.03.2010
    Karl Jürgen

    Karl Jürgen Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Verso Edition, T20, E12 TS
    Mit dem Verschleiß habe ich kein Problem, fahre im Jahr ja nur ca.5000km. Hatte auf meinen 16 Zöllern den Dunlop Sport 9000 drauf,
    der hatte auch etwas höheren Verschleiß :D, aber sonst war ich super zufrieden. Leider gibts den SP9000 nicht mehr, deshalb muß ich jetzt schauen was ich draufmache.
     
  12. #11 _hoschi_, 11.03.2010
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    @ Robby: Jaaa Bilder!

    @all: was spricht gegen Pirelli P7? Die hatten beim ADAC ein tadelloses Testergebnis (allerdings mit 225er breite).
     
  13. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    da haben wir ja schon wieder die unterschiedlichen Meinungen zu Reifen :D

    Der eine findet Dunlop nud Toyo schrottig weil sie sich zu schnell abnutzen und bevorzugt daher Michelin, ich z.B. fand die Toyo Proxes4 sehr gut vom Grip (abnutzung ist mir egal) war aber mit Michelin aufgrund des maessigen Nassgriffs nicht zufrieden.

    Hankook S1 Evo ist allen zu empfehlen die es sportlich komfortabel haben wollen, richtige Sportfreaks werden abre nicht so begeistert sein, weil Hankook eher weich im Aufbau ist und daher die Lenkpraezision etwas darunter leidet.

    Dunlop SP9000 hat mir zu viel Untersteuert, sowohl beim Prelude als auch beim MR2 (und das obwohl oder vielleicht gerade? rundum 215er montiert waren).

    Nicht ausser Acht lassen wuerde ich Nokian. Diese Reifen wird interessanter weise von kaum jemanden in Betracht gezogen. Der Z bietet einen hervorragenden Grip, auch bei Naesse und eine sehr gute Lenkpraezision. Kehrseite der harten Flanken: Komfort und Gerausch. Aber Preislich ist der Nokian Z auch sehr interessant.
     
  14. #13 celidrivert20, 11.03.2010
    celidrivert20

    celidrivert20 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    klar dass mit den reifen ist so ne sache..
    10 leute und 10 andere meinungen.

    aber bei mir war es wirklich so dass ich die toyo z.b nach 2000 km runter hatte und der Nassgripp war unter aller *** :(
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 _hoschi_, 11.03.2010
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Toyos hatte ich vor 3 Jahren auf meinem SW20. Verschleißverhalten wie ne Klorolle.

    Muss unbedingt mal beim TÜV vorstellig werden ob die die F1 EVOs überhaupt eingetragen bekomme auf ner ST205...
     
  17. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    @Celidrivert20

    2000km? Darf ich mal fragen wie du das geschafft hast? Ich fahre auch sportlich und bewege den Wagen auch gerne mal in der Kurve im Grenzbereich, die Prozes4 habe ich sogar im Ring misshandelt, aber von einem extremen Verschleiss oder gar schlechtes Nassverhalten kann ich nichts berichten.

    Im Gegenteil, die Leistung war wesentlich besser als ich es von Toyo (aufgrund der doch einigen negativen Berichte) erwartet hatte.
     
Thema:

T20 8x17" welche Reifen?

Die Seite wird geladen...

T20 8x17" welche Reifen? - Ähnliche Themen

  1. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  2. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  3. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  4. Suche ESD T20

    Suche ESD T20: Hi,01 Suche für mein 98er Celica 2.2 L Cabrio einen Sportauspuff. Ist mir eigentlich egal was - Hauptsache ABE oder §19 Gutachten. Wenn jemand...
  5. Nebelscheinwerfer T20 Facelift

    Nebelscheinwerfer T20 Facelift: Hallo! Für eine Celica T20 mit Facelift Frontstoßstange suche ich einen Satz Nebelscheinwerfer. Eventuelle Angebote gerne hier oder per PN. Die...