T20 1.8 zieht Wasser

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von avenue007, 19.08.2011.

  1. #1 avenue007, 19.08.2011
    avenue007

    avenue007 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Hallo ihr lieben :)

    Habe folgendes Problem: meine 1.8er celica T20 verbraucht seit kurzem sehr viel Wasser.wieviel genau,lässt sich nur schwer sagen. Auf kurzstrecke tendenziell mehr,habe seit letzten Freitag ca.5-6Liter nachgefüllt. Sichtbard lecks gibt es nicht,ebenso wenig flecken unterm Auto.
    Weißer rauch ist auch nicht sichtbar,Ölstand ist auch nicht durch wasserbeimengung gestiegen.
    Der Motor hat jetzt ne laufleistung von 230tkm,zahnriemen wurde bei 175tkm gewechselt.

    Hat vllt jmd schonmal ein ähnliches Problem gehabt?hoffe nicht,dass die zkd der Übeltäter ist,sondern irgendein undichter schlauch etc. Gäbe es da spezielle schwachstellen?

    Danke:)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 _hoschi_, 19.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2011
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Wie sieht der Öldeckel aus?

    So?

    [​IMG]
     
  4. #3 avenue007, 19.08.2011
    avenue007

    avenue007 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Unauffällig soweit ich weiß.schau aber morgen bei tageslicht nochmal nach und berichte :) was wäre denn wenn das so aussieht?
     
  5. #4 _hoschi_, 19.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2011
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Die sehr unangenehme Variante.

    Was halt auch noch sein kann ist einfach ein Leck z.B. am Kühler. Wenn Du allerdings den Wagen im warmen Zustand abstellst und kein Leck nachvollziehen kannst ist die Wahrscheinlichkeit dafür nicht so groß.

    EDIT: Ich meine 5-6l sind schon ne ganze Menge, insgesamt wird kaum mehr drin sein... Kühlerdeckel geht auch gern mal kaputt. Kannst auch mal tauschen, kostet nicht viel
     
  6. #5 paseo_rulez, 20.08.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Hoffe für dich, dass es "nur" ein Leck ist...sonst wird es teuer.
    Die Sache mit dem Kühlerdeckel wär jetzt auch mein Tipp gewesen. Schau mal nach ner längeren Fahrt an der Stelle, wo der Ausgleichsbehälter seine Austrittsstelle hat, ob es nass ist.
    Ansonsten ist ein Leck recht unwahrscheinlich, da du sonst zumindest ein paar Tropfen - wenigstens direkt nach ner Fahrt - unter dem Auto hättest. Vielleicht zur Sicherheit einfach mal n großes Stück Pappe unters Auto legen und schauen ob nicht doch was zu sehen ist.
    Ich hatte auch mal n kleines Leck unten am Kühler (Schelle defekt, Materialkosten 1,50€) aber da war ne Pfütze unterm Auto und der Kühlwasserverlust war bei weitem nicht so heftig.
     
  7. #6 avenue007, 20.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2011
    avenue007

    avenue007 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Öldeckel sieht unaufällig aus, keine Ablagerungen.
    Habe jetzt mal eine pappe unters auto gelegt und werd das mal beobachten. hoffe auch, dass es irgendwo eine kleine stelle (schlauch..) gibt, an der er wasser verliert...aber die erstmal finden...:(

    Bin letztes we Richtung Frankfurt gefahren, auf dem Hinweg musste ich ordentlich nachfüllen, irgendwelche leckstellen waren allerdings nicht sichtbarKlar, Wasser verdampft natürlich auch, vllt liegts daran.. Unterm Auto auch nichts, als ich sie für 3std im parkhaus in Frankfurt abgestellt hatte. Auf dem Rückweg hat sich der Verlust etwas stabilisiert. Vorgestern war der Behälter allerdings schon wieder fast leer...
     
  8. #7 paseo_rulez, 20.08.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Wo füllst du denn eigentlich diese großen Wassermengen nach? Direkt am Kühler oder in den Ausgleichsbehälter?

    Ich würd vielleicht auch mal direkt nach ner längeren Fahrt die Haube aufmachen und schauen ob es irgendwo nass ist, am Besten mit ner guten Taschenlampe.
    Könnte sein, dass es das Wasser nur bei Druck im System rausdrückt und nicht bei Stillstand.
     
  9. #8 avenue007, 20.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2011
    avenue007

    avenue007 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Am Ausgleichsbehälter.

    Naja aber bei längerer Fahrt verlier ich ja weniger Kühlwasser..richtig auffällig ist es bislang nur im Stadtverkehr gewesen.
     
  10. #9 paseo_rulez, 20.08.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Wie ist denn der Wasserstand, wenn du den Kühlerdeckel (in kaltem Zustand natürlich) aufmachst?
    Wenn du den Ausgleichsbehälter ganz voll machst läuft da auf jeden Fall ein Teil wieder raus bei der nächsten Fahrt, das ist ganz normal.
    5 Liter in einer Woche kriegt man so allerdings auch nicht weg...

    Dann machs halt nach ner kürzeren Fahrt, Hauptsache du schaust mal direkt nachdem das Auto gelaufen ist.
     
  11. #10 avenue007, 20.08.2011
    avenue007

    avenue007 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Als mir der Kühlwasserverlust aufgefallen ist (Auto hat erst sehr spät angefangen zu heizen und es war luft im System) war das System fast komplett leer möcht ich meinen. Habe aber auch knapp 2 jahre nichts nachgefüllt. Da hat man auch direkt am Kühler keinen Wasserstand mehr feststellen können.

    Wies jetzt ist, müsste ich mal kucken...momentan ist der Ausgleichsbehälter ja wieder voll...demnach sollte auch der Kühler befüllt sein...die rätselhaften 5 liter bleiben fraglich...stimmt.

    Wie gesagt, auf der Fahrt nach Frankfurt hab ich nach ca. 250km am rastplatz das Kühlwasser kontrolliert. Aber man hat wirklich nichts gesehen. Motor ist komplett trocken, unterm auto auch, ebenso nach kurzen fahrten...kontrollier das Geschehen ja mittlerweile jeden Tag ;)
     
  12. #11 paseo_rulez, 20.08.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Hm, dass der Kühler leer war ist natürlich schlecht :(

    Hast du, wenn du 5 Minuten oder mehr gefahren bist, Druck im System? Einfach mal prüfen, ob du den Wasserschlauch, der oben in den Kühler rein geht, zusammen drücken kannst, nachdem du ein Stück gefahren bist...
     
  13. #12 Duke_Suppenhuhn, 20.08.2011
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ich hatte beim Vectra mal einen ZKD Schaden, bei dem es sich auch nicht so massiv mit weißem Rauch bemerkbar gemacht hat. Nur wenn es sehr kalt war, hat man ihn nebeln gesehen.
    Bei normalen Temperaturen hat man nichts gesehen, der Kühlwasserverbrauch war allerdings auch sehr massiv, etwa so, wie bei Dir.

    Seltsamerweise hat er den Drucktest bestanden, nur ist immer wenn der Wagen stand das Kühlwasser in einen Zylinder gelaufen.

    Lass ihn doch mal über Nacht stehen und dann schaust Du, ob das bei Dir vielleicht auch der Fall ist. Eine CO2 Messung im Kühlwasser kann auch nicht schaden.

    LG
    Fabian
     
  14. #13 avenue007, 20.08.2011
    avenue007

    avenue007 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Na das sind ja aussichten...

    Drucktest muss ich nachher mal machen.Wasser im Zylinder..müsste man da nicht auch rückstände im Öl sehen?
     
  15. #14 paseo_rulez, 20.08.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Kann sein, muss aber nicht.
    ZKD-Schaden kann tückisch sein, hab in meiner Werkstatt auch von unauffälligen CO2-Tests gehört, obwohl die ZKD tatsächlich defekt war.
     
  16. #15 voodoo, 20.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2011
    voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Noin, weil Öl auch nicht in den Zylinder gehört, also sind wenigstens deine Kolbenringe noch in Ordnung :D
    Kopfdichtung hat ja viele Aufgaben
    Wasser <=> Öl
    Wasser <=> Brennraum
    Wasser <=> Aussen
    Öl <=> Aussen
    Öl <=> Brennraum
    Motorblock <=> Zylinderkopf

    Also es kann Wasser in den Brennraum kommen, ohne dass du Leistungsmangel hast oder Wasser im Öl. Genausogut kann die Dichtung durch sein und du hast weder Leistungsverlust noch Wasserverbauch (wobei das eher selten ist) etc.
    Also das erste ist eben feststellen ob Wasser verloren oder verbraucht wird und der 2. Schritt die Lokalisierung wo das ganze dann statt findet. Wobei 5l in 2 Wochen oder was jetzt schon arg ist, also das sollte sich schon irgendwo irgendwie bemerkbar machen :D



    Jop, hat ich vor paar Monaten bei nem D-Cat Rav. Verdacht 1 war Kühlerdeckel, aber im Endeffekt doch Kopfdichtung. Ist garnicht soooo selten ;) Wobei Toyotas ja eher wenig ZKD Probleme haben *hust*MA70*hust* :D
     
  17. #16 avenue007, 20.08.2011
    avenue007

    avenue007 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Gibt dann wohl erste Erkenntnisse..Grad nachgeschaut,pappe trocken,aber diesmal hat man im Motorraum ein etwas gesehen.der kühler muss unterhalb ein leck haben.wenn man davor steht rechtsseitig.denk mal dass das der Übeltäter ist.werd später mal Bilder online stellen
     
  18. #17 avenue007, 20.08.2011
    avenue007

    avenue007 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20
  19. #18 _hoschi_, 20.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2011
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Das Foto oben ist von ebendieser :D.



    Wenns wirklich der Kühler is gibt's den neu für ca. 120 EUR (Aftermarket).
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 avenue007, 20.08.2011
    avenue007

    avenue007 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Soweit man auf den Bildern erkennen kann, schätz ich schon, dass es irgendwas direkt am kühler ist. ein schlauch geht unten rechts glaube ich nicht weg...120€ wär ja noch ein humaner preis..
     
  22. #20 avenue007, 20.08.2011
    avenue007

    avenue007 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Ein test mit Kühlerdicht wird mich da auch nicht weiterbringen, bei der Menge Wasser die das Auto verliert, oder?
     
Thema:

T20 1.8 zieht Wasser

Die Seite wird geladen...

T20 1.8 zieht Wasser - Ähnliche Themen

  1. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  2. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  3. Wasser in der Lüftung

    Wasser in der Lüftung: Moin Moin ich fahre einen Corolla E12 Kombi und habe jetzt irgendwie Wasser in der Lüftung. Es hat in letzter Zeit sehr stark geregnet und nun...
  4. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  5. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...