T19U mit 156 tkm, welche Mängel sind zu erwarten?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von BoeserBube, 22.06.2004.

  1. #1 BoeserBube, 22.06.2004
    BoeserBube

    BoeserBube Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich könnte die Carina Kombi von meinem Paps übernehmen. Sie ist aus dem Jahre 97 und hat den 7A-FE 1,8l Motor mit 107 PS. Einzigste Sonderausstattung ist eine Klimaanlage. :))
    Der Wagen hat schon 156 tkm auf der Uhr, was für Reparaturen sind da zu erwarten? ?( Wie lange hält denn die erste Kupplung im Schnitt?
    Wäre ein prima Roller mit viel Platz, da wir Nachwuchs erwarten echt praktisch. Aber wenn da teure Reparaturen anfallen müßte ich mir das noch mal überlegen.

    Vielen Dank schon mal im voraus.

    Gruß Oli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zebulon, 22.06.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Also was besseres kann Dir kaum passieren. Ich würde da sofort zugreifen.
    Wenn das Auto gepflegt ist hätte ich da keine Bedenken, jedenfalls weit weniger als bei einem gleichalten Opel, VW oder gar Franzosen.

    Und wenn wirklich was größeres kaputt gehen sollte, kannste ja mal Deinem Vater ins Gewissen reden, ob er sich da vielleicht prozentual beteiligt. ;)

    Haltbarkeit der Kupplung würde mich auch interessieren. Meine ist jetzt 200Tkm alt und macht aber noch keine zicken.

    Was Carina-typisch passieren könnte (wenn nicht schon geschehen), dass der Magermixsensor stirbt. Das kostet 300 EUR.

    Gruß
    Jo
     
  4. T 19

    T 19 Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    hi @ all,

    also meine kupplung hat bei ca. 200000 km geklebt, also verschlissen war sie noch nicht wirklich.
    naja und was verschleißteile, wie spurstangenköpfe, spurstangen(achsiallager), ... angeht, hängt viel von der fahrweise ab.
     
  5. #4 pyrolein, 22.06.2004
    pyrolein

    pyrolein Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    hab meine Carina auch mit soviel Km bekommen, nur Baujahr ist 93
    Reperaturen bisher: Anlasserkontakte waren abgenutzt
    und jetzt sind die Bremsbeläge vorne zu wechseln
    achja und nen Marderbiss hatte ich auch noch! (da kann aber das Auto nix für!)

    das alles in 2 Jahren, wenn ich mir andere leute anschaue hab ich eigentlich gar keine Probleme ;)

    Kupplung is immernoch die erste!
     
  6. #5 Zebulon, 22.06.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Du hast sie bekommen? Glückspilz!

    Ich mußte meine kaufen. ;)
     
  7. #6 Holsatica, 22.06.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hallo!
    Ich hatte auch mal nen Carina E.Die Kupplung hat aber nur 90.000Km gehalten! :rolleyes:

    Bei einigen jüngeren Carinen gab es manchmal schwierigkeiten mit der Kupplung.Die machen beim Anfahren komische Geräusche.(Ähnlich wie die SV[Nebelhorn])

    Manchmal spinnt die Magermix-Lambdasonde,aber sonst sind das gute Autos,die selbst mit 300.000Km noch gut fahren ohe teure Reperaturen!

    Auchso!Die Türen gammeln unten gerne!
     
  8. DirkS

    DirkS Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2001
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Jeep das mit der Kupplung kann ich bestätigen ;(

    Habe mir auch vor ein paar Wochen ein (eine ??) Carina T19U Kombi zugelegt. Hat 146000km runter und macht ab und zu diese Geräusche beim anfahren. Habe das Gute Stück mit einem Kumpel (Toyota Meister) auf Herz und Nieren geprüft. Die Geräusche kommen von der tollen Sachs Kupplung (Denso rein und Ruh ist :] ) ist aber nicht weiter schlimm...... geht dadurch nix kapput. Naja und das bekannte ZF Lenkgetriebe. Nach Aussage soll das aber meistens so bei 80000km anfangen undicht zu werden. Wenn es bis jetzt nicht siffelt bleibt es dicht. :D


    Gruß
    DirkS
     
  9. #8 BoeserBube, 24.06.2004
    BoeserBube

    BoeserBube Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also die MagerMix Sonde ist die Lambdasonde oder? Wie äußert sich das, wenn die defekt ist? Ich hab da nämlich so ein ruckeln bei 2500-3000 rpm. ?(

    Gruß Oli
     
  10. #9 Holsatica, 24.06.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Das ist unterschiedlich.
    Manchmal merkt man nur nen erhöhten Spritverbrauch,mal besteht der Motor die AU nicht mehr.
    Manchmal ruckeln die Motoren und manchmal geht einfach nur plötzlich die Check-Engine-Lampe an.

    Könnte alles die Lambda-Sonde sein.

    Da hilft dann nur Fehlercode der ECU auslesen.
     
  11. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    So weit ich weiß, ist die Magermixsonde nicht das gleiche wie die Lambdasonde. Haben wohl beide die gleiche Aufgabe, aber funktionieren wohl unterschiedlich.
     
  12. #11 Holsatica, 24.06.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ja,das stimmt!
    Eine MM-Lamdasonde ist ne andere als die "Normale"

    Das Funktionsprinzip ist aber wohl das Gleiche.
     
  13. T 19

    T 19 Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    interessante sache, bei mir ist es so, wenn der motor geschoben wird, also wenn ich kein gas gebe und auch nicht die kupplung trete und natürlich einen gang eingelegt habe, kommt es mir manchmal vor, als ob der motor, bei ca 2500 u/min absterben will, besonders wenn er kalt ist.
     
  14. Alex

    Alex Guest

    Für die Kupplung kann Dir keiner was "versichern", das hat was mit dem früheren Einsatz zu tun und Fahrern zu tun. Bei sorgfältig gefahrenen Autos sind 160tkm-240tkm als Lebensdauer für eine Kupplung keine Seltenheit. Dann kommt ´ne neue rein und weiter geht´s.

    Den 7A-FE sollte man Drehzahlmäßig nicht so prügelnd, wie das hier manchmal propagiert wird (Endgeschwindigkeit 1 Gang im "Begrenzer"?), denn der 7A-FE kann das nicht besonders gut ab..

    Wenn man das beachtet hält er e-w-i-g.

    Bei 180tkm ist der Zahnriemen mal wieder fällig...
     
  15. #14 pinki78, 19.10.2004
    pinki78

    pinki78 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    der Beitrag ist ja nun schon ein wenig Älter ...

    hast du sie nun genommen ....

    Carina ist nämlich ne gute Entscheidung

    141 TKM ohne defekte, mal vom Lenkgtriebe abgesehn (gott sei DAnk auf GArantie)

    Kupplung noch TIP TOP, kein Rost (auch nicht in den Türen), einzigstes Manko, der Edelstahlauspuff wird langsam immer leerer und somit lauter :D
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Laut seinem Profil hat er sie genommen. Dort steht jedenfalls T19U.
     
  18. #16 pinki78, 20.10.2004
    pinki78

    pinki78 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Stümmt :D
     
Thema:

T19U mit 156 tkm, welche Mängel sind zu erwarten?

Die Seite wird geladen...

T19U mit 156 tkm, welche Mängel sind zu erwarten? - Ähnliche Themen

  1. Carina E, 1,8E T19U, leichte renovierungsarbeiten...

    Carina E, 1,8E T19U, leichte renovierungsarbeiten...: Hi, menno, mal 5 Jahre nicht hier alles umgebaut... :] Mein '96er Combi musste leider unter's Messer: [IMG] [IMG] Da hatte wohl in den...
  2. Diverse Teile vom E9 LB / der Carina T19U 1.8l

    Diverse Teile vom E9 LB / der Carina T19U 1.8l: Hallo! Da ich im Keller derzeit etwas Ordnung schaffe, sind folgende Teile "über": 1x Fensterdichtung Fahrerseite vom Corolla E9 Liftback. [IMG]...
  3. Wischwasserbehälter T19U

    Wischwasserbehälter T19U: Moin Leude! Falls jemand durch Zufall einen Wischwasserbehälter für einen Carina E T19 bzw. T19U zuviel hat habe ich Interesse! Da ich nicht...
  4. Motor Umbau bei Toyota Mr2 W2 156 auf den Beams Motor

    Motor Umbau bei Toyota Mr2 W2 156 auf den Beams Motor: Hallo Hat schon jemand den Umbau gemacht auf den Beams Motor?? MFG Preis: Fix [IMG]
  5. Spannrolle Celica T18 GTI 156 PS

    Spannrolle Celica T18 GTI 156 PS: Hallo zusammen, ich habe da mal eine Frage, zur Zeit möchten wir gerne den Zahnriemen an meiner Celica einbauen. Mein Problem ist folgendes: Ich...