T19: Bremsversagen auf der Autobahn!

Diskutiere T19: Bremsversagen auf der Autobahn! im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Vor ca. 4 Stunden war ich auf der A5 von Frankfurt in Richtung Karlsruhe, als bei einem Bremsmanöver bei langsamer Fahrt an einer Baustelle...

  1. Gast

    Gast Guest

    Vor ca. 4 Stunden war ich auf der A5 von Frankfurt in Richtung Karlsruhe, als bei einem Bremsmanöver bei langsamer Fahrt an einer Baustelle plötzlich die Bremsen versagten!

    Zuerst wurde die CARINA abgebremst, doch dann ließ plötzlich der Widerstand des Bremspedals nach und das Auto fuhr ungebremst weiter!<br />Nacdem ich die CARINA mit der Handbremse zum stehen gebracht hatte, bemerkte ich, daß die Warnlampe für ABS aufleuchtet! Nach erneutem betätigen des Bremspedals ging die Warnlampe aus und blieb auch aus!<br />Zuerst dachte ichan eine defekte Bremsleitung oder an einen defekten Bremszylinder. Bisher konnte ich aber keine Leckage entdecken!<br />Aufffällig ist aber, daß sich, bei laufendem Motor, das Bremspedal bei einiger Kraftanstrengung bis zum Bodenblech durchtreten läßt und daß seit diesem Zwischenfall, bei langsamer Fahrt, rechts vorne kratzende Geräusche zu hören sind!<br />Hat jemand eine Ahnung, was das sein kann??<br />Luke<br />CARINA GLI KOMBI Bj 93 mit 150 TKM
     
  2. Anzeige

  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Uralte Bremsflüssigkeit, kocht beim Bremsen durch zu hohen Wasseranteil, Luft im System -&gt; Bremsdruck im schlimmsten Falle ganz weg.

    Ich würde mal dringend die Bremsflüssigkeit und die Beläge (Kratzgeräusche) überprüfen bzw wechseln lassen.
     
  4. #3 Schuttgriwler, 23.08.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.062
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ich schließe mich den Vorschlägen an und frage hinterher: Ist das FAhrzeug scheckheftgepflegt ?? Denn da ist die Prüfung der Beläge und der Wechsel der Bremsflüssigkeit turnusmäßig vorgesehen.

    gruß

    dennis
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Habe soeben das rechte Vorderrad abgenommen und die Bremsbeläge kontrolliert. Resultat: der äußere Belag sieht noch vollkommen in Ordnung aus, der innere Belag ist völlig abgebremst! Hier reibt nur noch Metall auf Metall!<br />Kann mir jemand sagen, wie die Bremsbeläge bei der CARINA gewechselt werden???<br />Ich hab´ bisher nur Beläge bei einigen Modellen von VW oder Opel gewechselt!

    Luke<br />CARINA GLI KOMBI Bj 93 mit 150 TKM
     
  6. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Also das hört sich nicht sehr gut an, normalerweise verschleissen die Beläge halbwegs gleichmäßig! Mit etwas Pech ist die Schwimmlagerung der Sättel festgerostet, das kann man aber von Hand prüfen, der Sattel ist auf zwei Gewindehülen gelagert welche sich bewegen lassen müssen (das geht relativ stramm und zäh vor sich, ist aber kein Mangel!)

    Du mußt den Sattel abschrauben und vorsichtig abnehmen, das geht auch ohne die BRemsleitung zu demontieren, leg den Sattel dann auf eine Kiste oder sowas, er darf nicht am Bremsschlauch herunterhängen (Gefahr das der Schlauch Schaden nimmt!)

    Dann kommt man recht einfach an die eingeklippsten Beläge. Da aber innen schon Metall auf Metall rieb würde ich die Scheibe genau untersuchen, da vermutlich bereits Riefen entstanden sind, wenn nicht Glück gehabt, wenn ja ist das schlecht und die Scheiben sollten getauscht oder abgeschliffen werden, letzteres sollte man ohne Wissen und Ausrüstung nicht selbst versuchen.

    Nichtsdestotrotz mußt Du UNBEDINGT die Bremsflüsigkeit wechseln (lassen)! Deine Fehlerbeschreibung ist typisch für total überalterte Bremsflüssigkeit.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Ich sag mal Danke für die schnellen Antworten!

    Ich hab´das Auto im Juli mit neuem TÜV und AU gekauft und war bisher sehr zufrieden!

    Luke<br />CARINA GLI KOMBI Bj 93 mit 150 TKM
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gast

    Gast Guest

    Hab´gerade die rechte Vorderradbremse zerlegt.<br />Es sieht so aus als hätte sich der innere Belag während des Bremsvorgangs abgelöst! Deshalb ist auch plötzlich das Bremspedal durchgefallen!<br />Die Belagstärke der anderen Beläge betrug auf jeden Fall mehr als 50% eines neuen Bremsbelags!<br />Ein Austausch der Bremsflüssigkeit werde ich auf jeden Fall vornehmen!<br />Nochmals Danke für die Hilfe!

    Luke<br />CARINA GLI KOMBI Bj 93 mit 150 TKM
     
  10. #8 Schuttgriwler, 24.08.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.062
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    TÜV und AU sagen nichts.... ist leider so.

    gruß

    dennis
     
Thema:

T19: Bremsversagen auf der Autobahn!

Die Seite wird geladen...

T19: Bremsversagen auf der Autobahn! - Ähnliche Themen

  1. manuelle Leuchtweitenregelung Toyota Carina E 2.0 Gli T19 Bj. 92

    manuelle Leuchtweitenregelung Toyota Carina E 2.0 Gli T19 Bj. 92: Hallo, Links funktioniert meine LWR nicht mehr. Finde aber keinen "Motor" zum nachrüsten. Muss ein neuer Scheinwerfer her? Freue mich über jeden...
  2. Stoßdämpfer vorne für Toyota Carina E 2.0 GLI T19 Bj.92

    Stoßdämpfer vorne für Toyota Carina E 2.0 GLI T19 Bj.92: Erst mal Hallo. Welche Dämpfer braucht mein Toyota? Im Netz zeigen sie passende immer als englische Ausführung, meiner ist aber Japaner. Beim...
  3. Suche Teile für Carina T19 U

    Suche Teile für Carina T19 U: Hallo! Hat noch jemand eine alte Karosserie vom T19U rumstehen? Oder gibt es sogar jemand, der ein aktuelles Schlachtfest hat? Danke und Grüße in...
  4. Carina T19 2.0 GLi Stoßdämpfer-Beschaffung problematisch

    Carina T19 2.0 GLi Stoßdämpfer-Beschaffung problematisch: Bei meinem Carina T19 2.0GLi Liftback müssten die Stoßdämpfer gewechselt werden. Erstens ölen sie teilweise (hab trotzdem TÜV bis 09/20 bekommen)...
  5. Carina E T19

    Carina E T19: Hallo ich muss mich leider von meiner Carina trennen. Sie ist aus zweiter Hand (die erste war mein Dad). Ich habe im Januar TÜV neu gemacht. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden