T18C - Stromverbrauch (DOME) bei ausgeschalteter Zündung

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von mnahrgang, 12.12.2010.

  1. #1 mnahrgang, 12.12.2010
    mnahrgang

    mnahrgang Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte zunächst folgendes Problem bei meinem Celica T18C :

    Währen der Fahrt gingen zunächst alle Warnlampen an, die Bordspannung wurde immer niedriger. Gottseidank noch angekommen, jedoch danach kein Anspringen / Batterie restlos leer.

    O.k., Lichtmaschine war scheinbar defekt. Diese wurde incl. Batterie getauscht und alles schien o.k.

    Allerdings dann doch nicht ganz: Steht der Celica mehr als einen Tag an der Straße, so ist die Batterie restlos leer.

    Beim Nachmessen ergibt sich ein Stromfluß von rund 1,2A bei ausgeschalteter Zündung.
    Beim Durchchecken der Sicherungen fiel auf, daß der Strom über die DOME-Sicherung abfließt. Zieht man diese, ist alles o.k.
    Alle Geräte im Innenraum scheinen zu funktionieren. Das Radio habe ich komplett abgeklemmt. Auch die Kofferraumbeleuchtung ist o.k.

    Was kann das sein ? Was hängt alles an der DOME-Sicherung ? Hat jemand vielleicht sogar einen Schaltplan ?

    Bin für jeden Tip dankbar,

    Marcus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Daniel_B, 12.12.2010
    Daniel_B

    Daniel_B Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E10, P1F TS, T18C
    Schaltplan gibts hier.

    Soweit ich das überflogen habe hängt an der Dome wirklich nur das Radio, die Uhr und die ganzen Innenbeleuchtungen.
    1,2A sind recht viel. Knappe 15W bei 12V.
    Auch mal die roten Leuchten in den Türen usw. kontrolliert ob se aus sind?
     
  4. #3 celibrio, 13.12.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Halt uns auf dem laufenden, wenn du die Lösung gefunden hast.
     
  5. #4 mnahrgang, 13.12.2010
    mnahrgang

    mnahrgang Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Schaltplan

    Der Link mit dem Schaltplan war schon mal super ! So muss ich nicht ganz im Dunkeln stochern... :]

    Aber seine rund 140 Seiten machen ihn auch nicht einfach zu lesen :(

    Hat jemand vielleicht eine einfache aber verlässliche Aussage, was tatsächlich ALLES an der DOME-Sicherung hängt ?

    Die Kofferraumbeleuchtung hängt jedenfalls auch mit dran ;) Was noch alles, ausser den bisher angesprochenen Dingen ?( ?

    Vielen Dank euch allen,

    Marcus

    (mit lächerlichen 340.000, davon 290.000 selbst gefahrenen km fast ohne Pannen auf der Uhr. Insgesamt 2x Zahnriemenwartung, 2x Bremsklötze, 1x Auspuff, 1x Kupplungsmitnehmerscheibe, 1x Stossdämpfer hinten, 1x Verdeck der Optik halber, 1x Kühler, 1x Lichtmaschine. Mehr nicht. Besser und günstiger als Celica geht kaum, finde ich, zumal die Cabrios scheinbar immer mehr wert werden ;o) und nicht weniger. Meinen ersten T18 (damals 1,6Sti) hatte ich 127.000km ohne auch nur ein Ersatz-/Verschleissteil !!!).
     
  6. #5 HeRo11k3, 14.12.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ganz doofe Frage: Hast du die Türen geschlossen beim Messen? Die Innenbeleuchtung braucht nämlich ungefähr 1A - vielleicht bin ich ja nicht der einzige, der so doof ist...

    MfG, HeRo
     
  7. #6 mnahrgang, 14.12.2010
    mnahrgang

    mnahrgang Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Türbeleuchtung...

    Die Türen habe ich natürlich geschlossen. Die Inneraum- und Warnbeleuchtung in den Türen ist auch definitiv aus, aber auch funktionsfähig.

    Dennoch Danke für den Tip, manchmal ist man wirklich auch einfach nur verstrahlt und sieht die einfachsten Dinge nicht.

    So einfach löst sich dieses Problem aber nicht...
     
  8. #7 celibrio, 16.12.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    RE: Türbeleuchtung...

    Ich habe eben ein ähliches Problem. Zuerst war die LiMa defekt, mehrmals, und jetzt wenn die Celi länger als 2-3 Tage steht, ist die Batterie ebenfalls leer. Darum hab ich sie jetzt mal an einem Enthaltungsladegerät.

    Im Moment vermute ich zwar, dass durch die ganzen Probleme und Belastungen einfach nur die Batterie am Ar*** ist, obwohl sie noch nicht so alt ist.

    Der Autoelektriker und auch meine Werkstatt hat mehrmals durchgemessen und nichts gefunden. Aber auch der Verbrauch war nicht sonderlich hoch.

    Ich lese regelmässig hier mit, bin gespannt.
     
  9. #8 Ralf-seo, 17.12.2010
    Ralf-seo

    Ralf-seo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    RE: Türbeleuchtung...

    hallo
    über die dome sicherung sind neben radio, innenleuchten auch die funkzv angeschlossen.

    normalerweiße würde ich sagen das liegt am radio.
    vorallem wenn eins nachträglich eingebaut wurde.

    um weiter zu testen nim die verbraucher raus.
    ich meien baue die kofferraumleuchte aus und messe nochmal
    dann baue die innenleuchte aus und messe nochmal.
    das radio auch nochmal. achte bei nachträglichem radio auch auf die stecker und ob was bei den leitungen verbunden wurde.
     
  10. #9 celibrio, 27.12.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    RE: Türbeleuchtung...

    Gibts neues?
     
  11. #10 celibrio, 06.01.2011
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    RE: Türbeleuchtung...

    Na, sag mal was. Weisst du schon genaueres?
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. kunok

    kunok Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Greif einmal den Antennenmotor in der linken Kofferaumseite an, wenn das Ding warm ist, dann hat's den Motor verklemmt und die Batterie wird belastet.
    Einfach Stecker ausziehen als Uebergangsloesung.
     
  14. #12 mnahrgang, 09.10.2012
    mnahrgang

    mnahrgang Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tips, hab meinen schwarzen T18C mittlerweile verkauft, sagenhafter Motor, der schnurrt immer noch mit mittlerweile rund 370.000 Original-km. Mein Tip: Selten Öl wechseln, erst was nachfüllen, wenn die Ölstandswarnleuchte mindestens schon eine Woche leuchtet und mit allen Service-Dingen bloß nicht übertreiben. Also mein Celi hat es so immerhin auf 20 Jahre mit wenig Reparaturen gebracht ;0), möchte ich trotzdem nicht zur Nachahmung empfehlen *g*
    Resumee über 10 Jahre und 318.000 der 370.000 km: 1x Stoffdach kpl. wegen hinterer Scheibe, 1xKupplungsmitnehmerscheibe, 1x Lichtmaschine, 1x Kühler, 3x Bremsbeläge, 1x Auspuff vorn und hinten und das war es allen Ernstes auch schon an Reparaturen.
    Naja, fällig gewesen wären jetzt: Lenkgetriebe (fängt an zu siffen), Simmerringe Motor (fängt ebenfalls etwas an), Stoßdämpfer hinten, Bremsscheiben und Beläge vorn. Zeit ihn wegzutun ;0(.
    Dann hatte ich kurz nen Alfa Spider 2.0 TS (kotz, kein Vergleich bei gleicher Leistung). Den hatte ich auch nur 2Monate, weil ich keinen guten T18C gefunden hab...
    Doch jetzt hab ich wieder einen: 94er, 91.000 km, rot und innen und aussen wie aus dem Ei gepellt. Keine noch so kleine Macke und perfekt glänzender Lack, Garagenwagen, durchgängig scheckheftgepflegt und das für schlappe 4.400€ mit Edelstahlauspuffanage, wunderschönen 17" Niederquerschnitt, tiefer un zusätzlichem Kaltlaufregler wegen besserer Euro-Norm. Ehrlich gesagt steht die Kiste noch genialer da, als mein alter vor 10 Jahren mit 56.000km für 7.000€ ( wie gesagt vor 10 Jahren).

    Mein dritter T18 insgesamt und mein zweiter T18C jetzt also. Ich bin völlig begeistert von diesem Wagen und kann ihn nur weiterempfehlen !!!
     
Thema:

T18C - Stromverbrauch (DOME) bei ausgeschalteter Zündung

Die Seite wird geladen...

T18C - Stromverbrauch (DOME) bei ausgeschalteter Zündung - Ähnliche Themen

  1. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  2. Temp-Anzeige steht in der Mitte nach dem Einschalten der Zündung

    Temp-Anzeige steht in der Mitte nach dem Einschalten der Zündung: Hallo, ich brauche eure Unterstützung. Seit kurzem funktioniert meine Temperaturanzeige am Armaturenbrett nicht mehr richtig. (Carina E Bj.1992...
  3. Zündung/Zündfunke bei warmen Motor nicht vorhanden ( Corolla e9)

    Zündung/Zündfunke bei warmen Motor nicht vorhanden ( Corolla e9): Guten Tag zusammen, seit einigen Tagen habe beim starten meines PKW`s Probleme. Vielleicht kann mir jemand bei der Fehlereingrenzung weiterhelfen...
  4. Ignitech Zündung?

    Ignitech Zündung?: Hallo, hat schon jemand eine Ignitech Zündung verbaut? Ich überlege meine Zündung auf kontaktlos umzurüsten. Die Ignitech ist relativ preiswert...
  5. Corolla E12 Abblendlicht aus mit Zündung aus.

    Corolla E12 Abblendlicht aus mit Zündung aus.: Hallo Forengemeinde, ich bin seid einer Woche besitzer eines Corolla E12. Ist ein schönes Auto, bloß geht mir auf die Nerven das ich das Licht...