t18 turbo, kühler überlauf

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Bullson, 18.06.2003.

  1. #1 Bullson, 18.06.2003
    Bullson

    Bullson Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hi jungs und mädels,

    gestern bin ich einige km mit meiner chelica gefahren, sie ist nich besonders heiss geworden noch habe ich sie gejagt, aber nach einem kleinen halt bin ich zum auto zurück mit schrecken sehen meine blinden augen das da wasser unter dem auto ist 8o kühl wasser ?( , ok es wahr sehr heiss gestern und ich habe vergessen den motor nachlaufen zu lassen:angst,ich habe sofort nach geschaut und sehe das dasss wasser aus dem expansions behälter läuft und das wasser kocht, von wo kommt das ?? weil ich nicht nachlaufen gelassen habe ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Digiforce, 18.06.2003
    Digiforce

    Digiforce Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Das hat sicher nicht mit dem nachlaufen zu tun .
    Aber das kochende wasser macht mir schon ein bischen sorgen.Gut kanns schon mal geben.Am besten schaust du ma ob du genügend wasser drin hast.Wenns zu viel ist läuft das wasser über und auf den boden.Wenn du sagst dass der Motor nicht heiss wird ist soweit alles ok.Wird der motor heiss wenn du die Celica jagst na dann hoffe ich für dich dass es nicht an der kopfdichtung liegt.
     
  4. #3 Andreas-M, 18.06.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Bei kaltem motor kühler wieder auffüllen, und nochmal weiter testen. wenns dann wieder passiert dürfte sich vielleicht die ZKD anbahnen. Oder der kühldeckel öffnet schon zu früh bei geringerem druck als er soll.
    Dachte die supra mkiii wäre die einzige mit dem bescheuertem offenem kühlsystem... :rolleyes:
     
  5. Rumpel

    Rumpel Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Moin Bullson!

    Also, zuerst mal zum Nachlaufen: Böser Junge, sowas macht man nicht, den Motor einfach sofort abstellen.....

    Was das Kühlwasser angeht, so kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen: Entweder war etwas zu viel Wasser im System, der Kühlerverschlußdeckel ist defekt oder es bahnt sich ein Schaden der Zylinderkopfdichting an. Behalte das UNBEDINGT im Auge! Du hast irgendwann mal geschrieben, Du hättest die Zündung eingestellt. Ich hoffe, Du hast dabei auch alles richtig gemacht (Klemme TE1 und E1 vom Prüfanschluss gebrückt), sonst zündet der Motor möglicherweise sehr früh, was hohe Drücke und Temperaturen im Brennraum verursacht und zu Schäden an Ventilen oder eben Kopfdichtung führen kann.

    Viele Grüße
    Christian
     
  6. #5 Schuttgriwler, 18.06.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Die Restwärme aus dem Block hat das Wasser zum überkochen gebracht und wenn dann der Überlaufbehälter noch sehr voll ist, läuft dieser über. Hatte ich an meinem alten Starlet früher auch, wenn ich den Behälter zu voll machte und beim Pizzafahren den Wagen sehr stramm fuhr und dann abstellte.

    Sofortiges Abstellen kann nach extremer Hetzfahrt zum ZKD-Tod führen.

    gruß

    dennis
     
  7. Pabrue

    Pabrue Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T20GT, Avensis T25
    Hi!

    Das hatte ich damals direkt nachdem meine Kopfdichtung repariert wurde......dachte schon die hätten was falsch gemacht!!! Aber war wohl nur zuviel Wasser im Ausgleichsbehälter, denn seit dem ist das nie wieder vorgekommen!!! :)
     
  8. #7 Bullson, 19.06.2003
    Bullson

    Bullson Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schuttgriwler, 19.06.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Herzlich wollkommen, denn selbsterkenntnis ist der erste und beste Weg zur Besserung.

    gruß

    dennis

    *derauchnachlaufenläßtbeimd4d*
     
  11. #9 BLACJK_Eagle, 20.06.2003
    BLACJK_Eagle

    BLACJK_Eagle Guest

    Tach..

    als das übergelaufen ist hast du da mal die Kühlerschläuche angefasstß (achtung könnte heiss werden *gg*). Versuch sie mal ein wenig zusammenzudrücken wenn das nicht geht also wenn du merkst dort ist enorm viel Druck dann winkt dir die ZKD.


    auwei

    CU
     
Thema:

t18 turbo, kühler überlauf

Die Seite wird geladen...

t18 turbo, kühler überlauf - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...
  3. Celica T18 original Heckspoiler in weiß

    Celica T18 original Heckspoiler in weiß: Hallo, wie in der Überschrift, suche ich den originalen Heckspoiler der T18 in weiß :) Gruß, Alex
  4. Schlachte T18

    Schlachte T18: Hallo zusammen, Bin in den letzten Zügen..die Karosse geht dieses Jahr noch aufen Schrott. wer was bracuh kann noch fragen, alles günstig... Ist...
  5. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...