T18 Tod

Diskutiere T18 Tod im Motor Forum im Bereich Technik; Ich sitz hier grade noch in ner Jacke und die Funzel liegt nebenmir. Ich hab das Auto für 10min vorm Haus abgestellt. Wollte grad losfahren....

  1. #1 freaky45, 25.12.2006
    freaky45

    freaky45 Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ich sitz hier grade noch in ner Jacke und die Funzel liegt nebenmir.
    Ich hab das Auto für 10min vorm Haus abgestellt. Wollte grad losfahren. Schlüssel umgedreht und nichts passiert. :D Nur ein leises Knacken.
    Meine Vermutung--->Anlasser.
    Das Auto macht nischt mehr. Saft hat es aber noch. Radio Licht etc geht.
    Aber wenn es der Anlasser wäre, würde es doch net so abbruppt kommen oder. Ich mein die Kohlestifte? in dem Ding sind doch von ein auf andere mal nicht gleich komplett verbraucht oder?
    Was könnte es noch sein? Zündkabel etc. sitzt, passt, wackelt und hat Luft;)

    Was kostet so nen Teil?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black_Aggro_Celica, 25.12.2006
    Black_Aggro_Celica

    Black_Aggro_Celica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Skyline R33 GTR V-Spec, Honda Accord Type R
    überprüf doch erstmal obs wirklich der anlasser ist!

    bei meinem kumpels civic coupe war alles genau so, wie du es beschreibst, aber bei ihm war die zündspule kaputt..

    oft reicht der strom noch aus um licht,radio etc. anzukriegen, aber ums auto zu starten nicht mehr

    wenns nur der anlasser, sein wird, dann ist es auch nicht so schlimm, gibs ja leute im forum die dauernd t18teile haben und ausserdem passt der vom mr2 auch
     
  4. #3 E10_Liftback, 26.12.2006
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Golf
    Re: Knacken

    Also ich hatte im Sommer auch so ein Problem... :]

    Ich habe morgens den Wagen abgestellt und wollte am abend wieder weg fahren...nix ging mehr...radio und Lüftung war das einzigste!!!

    Nachdem ich den Anlasser hab wechseln lassen...war das Problem zwei Tage später wieder da... :D

    Lösung des Problems: Defekt der Wegfahrsperre, das Knacken kommt wohl irgendwie vom Anlasser "Widerstand"... :rolleyes:

    Die Wegfahrsperre hindert den Anlasser wohl am anlassen oder so...bin kein mechaniker...jedenfalls ist alles wie zuvor, keine Probleme mehr!!! :]

    Grüße
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich kenns von meiner Carina nur so, daß es dann nur noch knackt, wenn die Kupferwinkel im Anlasser verschlissen sind. Wenn ich den Wagen was hin und hergewackelt habe, ging es manchmal noch.

    Die Kupferwinkel kosteten 15 EUR etwa, danach ging der Anlasser wieder wie neu. Kann man auch selbst einbauen, wenn man ein wenig handwerklich begabt ist.
     
  6. #5 freaky45, 26.12.2006
    freaky45

    freaky45 Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Update:
    Wer mir das mal erklären kann ist gut ?( :D
    Folgendes:
    Wollte einfach nicht wahrhaben, dass das Auto net mehr angeht und hab dann erstma so 2 Stunden gewartet, indem Glauben, dass sich das Auto von selbst heilt :rofl :rofl

    Hab mich dann wieder ins Auto gesetzt und den Schlüssel reingesteckt und hab dann von der Grundstellung des Schlüssels gleich soweit gedreht, dass normal der Anlasser seine Dienste machen müsste..Ergebnis: Klack, Klack, Klack..

    Nochmal probiert wieder nix..
    Hab dann den Schlüssel eins weiter gedreht, sodass die ganze Elektrik etc. geht. Also Radio etc...Bisschen Musik gehört, und hab dann von der Schlüsselstellung mein GLück probiert. Und siehe da es ging?? ?( :D

    Hab das dann nochmal probiert:
    -von der Grundstellung---> Klack Klack klack
    -eins weiter --->einwandfreier Start :rofl

    is heute immernoch so.. wie kann das sein?
    Eigentlich ist das doch vollkommen rille oder?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 E10_Liftback, 26.12.2006
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Golf
    lies dir doch mal meine Lösung durch..das was Du schilderst, war bei mir ganz genauso...*LOL*

    Bis denne :D

    :rolleyes:
     
  9. st165

    st165 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Wie P7er schon sagt, sind fast sicher die Kupferkontakte. Wenn die Kupferkontakte stark verschliessen sind, verkleben sie sich mit der Kontaktbrücke. Wenn du das nächste mal wieder losfahren willst und es macht wieder nur Klack, nimm einen Gummihammer und hau au den Anlasser. Danach sollte der Wagen wieder anspringen.

    Gruss st165
     
Thema:

T18 Tod

Die Seite wird geladen...

T18 Tod - Ähnliche Themen

  1. Toyota Celica T18 GTI - Gummischutzhülle und Anschlagpuffer

    Toyota Celica T18 GTI - Gummischutzhülle und Anschlagpuffer: Hello, Wollte bei mir die Domlager neu machen lassen - die zu finden ist kein Problem. Habe mich für KYB entschieden. Jedoch suche ich noch nach...
  2. Celica T18 Momo Sportlenkrad

    Celica T18 Momo Sportlenkrad: Kann mir jemand sagen welche Momo Lenkräder für die T18 zugelassen sind? Habe momentan ein 30er Momo Team drin, würde aber lieber auf ein 32er...
  3. Celica T16 (1,6) und T18 (2,0) Schlachtung

    Celica T16 (1,6) und T18 (2,0) Schlachtung: Hallo! Ich schlachte derzeit parallel eine T16 1,6 L (sehr gute Innenausstattung,gute Karosserie...),es war eine mit KAT (also 116 PS),aber Motor...
  4. T18 Fahrwerk KW, KAW, D2, Bielstein

    T18 Fahrwerk KW, KAW, D2, Bielstein: Hallo zusammen Suche ein (Sport-)Fahrwerk für eine T18 GTI. KAW, KW, Gewinde etc etc, Bitte einfach mal alles anbieten, sollte aber eintragbar...
  5. Welche Bremsscheiben und Belege für T18 GTI Facelift?

    Welche Bremsscheiben und Belege für T18 GTI Facelift?: Welche Bremsscheiben und Belege für T18 GTI Facelift für vorne sind empfehlenswert? Die Originalen sind mir zu doof - iwann fängt es an zu rattern...