T18 Test aus Zeitschrift "AUTO" von 1991

Diskutiere T18 Test aus Zeitschrift "AUTO" von 1991 im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Also ich hab hier mal aus dem Magazin "AUTO", aus der Ausgabe vom 21.06.1991, den Test der Celica T18 St-i herausgenommen und eingescannt. Wer...

  1. #1 Epsonator, 01.04.2005
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Also ich hab hier mal aus dem Magazin "AUTO", aus der Ausgabe vom 21.06.1991, den Test der Celica T18 St-i herausgenommen und eingescannt. Wer sich dafür interessiert kann sich den drei Seiten umfassenden Testbeitrag mit großen Bildern unter den folgenden beiden links mal anschauen und seine Meinung dazu sagen.

    hier klicken für Seite 1 und 2 (1,5 MB)
    hier klicken für Seite 3 (771 KB)


    Dass der 105 PS Motor nicht so der Knaller ist, ist ja klar. Aber meiner Meinung nach ist die Kritik , die an der Karosserie geübt wird, sehr ungerechtfertigt. Die eigentlichen Tugenden dieses schönen Sportcoupés kommen in dem Artikel nicht richtig zum tragen, wie ich finde. Es stehen außerdem einige interessante Daten drin wie z.B. die Zeiten für den Sprint von 0 auf 100 und 120.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jackhammer, 01.04.2005
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Sehr schön... Danke!
     
  4. #3 peter_h, 01.04.2005
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    hallo avryl:

    ich finde den artikel absolut korrekt. allerdings ist die rundumsicht bei so ziemlich allen aktuellen neufahrzeugen wahrscheinlich noch schlechter als damals bei der t18. :D
     
  5. Hardy

    Hardy Guest

    Klingt allgemein etwas amateurhaft.
     
  6. Noz

    Noz Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    stimmt eigentlich irgentwas in dem artikel?

    is wohl eine anti celica sti artikel! :O

    btw. ich brauch 10,2 (also mit a bissal üben unter 10 :D) sec von 0 auf 100 laut g-tech also was soll das mit 11,x is ja kein lkw!
     
  7. Rumpel

    Rumpel Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich finde den Artikel gar nicht schlecht. Zumal auch alle Kritikpunkte zutreffen. Die Rundumsicht ist wirklich nicht der Hit, die Bremsen sind auch nicht der Brüller und von der Motorleistung reden wir gar nicht erst... ist eben das "Sparmodell" gewesen. Einzig die Angabe des Verbrauchs kann ich nicht so ganz bestätigen, da komm ich doch eher selten über 8,5 Liter im Schnitt, wenn ich zügig unterwegs bin.

    Ich finde den Bericht gar nicht "Anti"-Celica, sondern recht objektiv...

    Christian
     
  8. luara

    luara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Naja, teilweise wurden Kritikpunkte gesucht, wie ich finde. (störendes Vibrieren der Klappscheinwerfer bei Nacht) :rolleyes:
    Wie Alex schon sagte "wer nach Spiegel einparken kann" dürfte keinerlei Probleme haben.
    Auch beim Verbrauch habe ich ganz andere Erfahrungen. Meist um die 8Liter +/-. Teilweise auf Urlaubs fahrten sogar nur 7Liter. (und da fahre ich nicht langsam)
    Die Beschleunigung passt sicher nicht zum Äuserem, für den normalen Straßenverkehr reicht es aber allemale. Und langsam, mit ihren guten 200 ist sie auch nicht.

    Ist halt kein Deutsches Modell, da hätte man nicht nach negativen sondern nach positiven Kritikpunkten gesucht.
     
  9. Noz

    Noz Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    wen wir dieses jahr wieder gtechen gehn äh fahren schick ich dir die ergebnisse

    soweit ich mich noch erinnern kann hatte ich 0 - 100 10,2 sec. und 1/4 mile 17,3 sec.

    und mei celi is original nix getuned also auch die zündkerzen von vor 10 jahren oder so (hehe sollt ich mal wechseln sind sicher noch ein par hundertstel rauszuholen! :D)!

    aber stimmt schon die meisten sti´s sind echt lahm ich hab auch echt keine ehnung warum meine so gut läuft! ?(
     
  10. #9 Epsonator, 02.04.2005
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    deutsche Autotester => parteiisch und von gestern

    Es ist ja allgemein bekannt, dass japanische Autos in den deutschen Autozeitschriften nicht gut weg kommen. Vor allem wenn es Coupés, oder Roadster bzw. Cabrios sind. Die werden dann nämlich an den Maßstäben und Kriterien eines Volvo, Audi oder Skoda Kombis gemessen und schneiden dann natürlich schlecht im Test ab. Wer in einem schnittigen Sportwagen auf der Rückbank Platz für 1,90m große Menschen sucht, ist in der Redaktion einer solchen Zeitschrift fehl am Platze. Abgesehen davon kann man auch als Erwachsener einigermaßen gut hinten sitzen. Der Platz nach oben ist gerade noch in Ordnung. Für die Arme hat man sogar angenehm viel Platz. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass es für die Beine auf längeren Strecken echt eng wird. Voluminöse Personen sollten keinesfalls hinten Platz nehmen. Was mich aber noch mehr stört ist, dass beim Audi TT beispielsweise nie kritisiert wird, dass die Sitze hinten nur zur Ablage von Handgepäck reichen. Die Autotester sind eben parteiisch. Oder ist jemals ein Citroën oder Peugeot im Vergleichstest mit einem Passat (Schnarch…. Langweilig!) als Sieger hervorgegangen?
    Die schlechten Bremswerte beunruhigen mich jedoch sehr. Kann man denn was dagegen machen? Vorn größere Bremsscheiben? Oder hinten Scheibenbremsen einbauen? So etwas macht sicher viel zu viel Aufwand oder?
     
  11. #10 BeginnerHatza, 02.04.2005
    BeginnerHatza

    BeginnerHatza Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    dann kennst du meine noch nicht :D :))

    bin schon mal g techen gewesen. laut g tech pro competition mit halb vollem tank und 2 personen und schweren subwoofer im kofferraum ebenfalls 10,2sec auf 100. 1/4mile zeit kenn ich nicht mehr.
     
  12. Noz

    Noz Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    also ich finde das die hersteller angaben imm über den realen werten liegen!

    genau so mit dem benzin verbrauch wie oft stimmt das schon mit dem realen verbrauch überein??

    selten bis garnicht!

    ich brauch doch keine 10,xx liter auf 100 km egal wie ich fahre!
    also auf solche hersteler angaben kann man sich ned wirklich verlassen!

    und was sind schon 8 zentel also wenn dus nicht so genau nimmst hab ich ja fast 11 sec. braucht!
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. luara

    luara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Meistens geben die Hersteller Werte an die nicht ganz der Wahrheit entsprechen um sich hier rechtlich abzusichern.
    Zum Beispiel fährt meist jedes Auto etwas schneller als vom Hersteller angegeben. Sonst könnte der Kunde dies ja auch reklamieren.
     
  15. #13 daGuybrush, 02.04.2005
    daGuybrush

    daGuybrush Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    0
    Die Bremsleistung schockiert mich jetzt etwas... 8o
    Wahnsinn da wird einem das erstmal bewusst.
    Hat mein Corolla E9 Liftback (BJ: ´91) die gleiche Bremsanlage oder noch schlechter??? Ich mein 55m aus Hundert.... 8o

    Hat jmd. zufällig noch ne Zeitung wo der E9 Lifti getestet wurde? Motor is egal!

    bye
     
Thema:

T18 Test aus Zeitschrift "AUTO" von 1991

Die Seite wird geladen...

T18 Test aus Zeitschrift "AUTO" von 1991 - Ähnliche Themen

  1. celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS

    celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS: gute Substanz! Einige kleine Mängel: - Stossdämpfer - Kotflügel vorne links unten rostig - Beifahrertür unten Lack beschädigt -...
  2. Heizungregler Celica T18 ausbauen

    Heizungregler Celica T18 ausbauen: Wie baue ich den Heizungsregler bei meiner T18 aus? Hat irgendwer eine Anleitung? Am besten mit Bildern.
  3. T18 Ersatzteile

    T18 Ersatzteile: Hallo! Ich hab einen T18 geschenkt bekommen mit der 1,6er Maschine. Ich hab auch selber schon geguckt aber bin nicht wirklich fündig geworden....
  4. Test

    Test: Test
  5. T18 Warnsummer Licht Wackelkontakt

    T18 Warnsummer Licht Wackelkontakt: Hi guys, Bei meiner GTI habe ich einen Wackelkontakt bei der Funktion für den Warmsummer und (daran gekoppelten? Innenraumlicht). Situationen: 1....