T18 Reifen / Felgen Kombis gesucht für die es Reifen gibt

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von crazy-inside, 11.08.2011.

  1. #1 crazy-inside, 11.08.2011
    crazy-inside

    crazy-inside Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica 2,0 GT 3S-GE Cabrio Bj. 1/1992 schwarz & Bj. 3/1992 schwarz & Bj. 4/1993 rot
    Für meine 14 Zoll Originalfelgen suche ich verfügbare Reifengrößen. Die 205/60R14V gibt es nur in H, was nicht genehmigt ist.

    Ich habe noch 16 Zöller. Leider gibt es da auch keine 225/40R16V, die zugelassen wären. Die eigentlich optimalen 215/45R16V sind aus unerfindlichen Gründen nicht zugelassen.

    Auch die von der T20 stammenden 215/40R17V sind bei der T18 nicht ok.

    Mir gehen die Ideen aus, was ich kaufen soll
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 STRosenow, 13.08.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Das ist in der Tat etwas schwierig geworden. Von Toy freigegebene Reifengrößen gibt eig nur noch für den Winter

    175/70R14 prädikat unfahrbar
    185/65R14 Notlösung
    195/60R15 is auch fürn kleinen Geldbeutel, aber fahrtechnisch eigentlich ok.

    Vereinzelt gibts noch den 215/50 in ZR-Ausführung, welcher auch für den Sommer freigegeben ist.

    Alternativ bei 15" geht noch
    205/50R15​
    205/55R15
    bei den meisten 6,5er oder 7er brauchst Du auch nicht zum Tüv sondern musst ledigliche die gewünschte Größe in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen.

    Bei 16" geht normal 205/50R16 und teilweise auch 225/45R16 (nur Hinterachse)

    Die 215/40R17 sind ok, optional geht an der Hinterachse auch 245/35R17.

    Das beste Preisleistungsverhältnis bieten die 15"-Felgen mit 205/50 die Räder sind aber bisschen klein (dafür ist die Celi dann tiefer :D)
    Ansonsten 16" mit 205/50 is auch sehr gut - musst aber zum Tüv
     
  4. #3 crazy-inside, 13.08.2011
    crazy-inside

    crazy-inside Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica 2,0 GT 3S-GE Cabrio Bj. 1/1992 schwarz & Bj. 3/1992 schwarz & Bj. 4/1993 rot
    Freitag mit Toyota telefoniert

    205/55R15 88V und 195/60R14 88V sind laut Toyota die aktuellen Größen für die T18

    In einem internen Rundschreiben steht, dass sich die Reifenindustrie offensichtlich von ALLEN für die Celica geeigneten Reifengrößen verabschiedet hätte. Die obigen Größen sind der notwendige Ersatz für die Originalgrößen, was Toyota auf Anfrage auch den Besitzern der Fahrzeuge zuschickt.

    Ich habe mir daher heute die 205/55R15 88V auf Aluett 7J ersteigert. Mit ABE sollen noch

    215/45R16
    225/45R16
    215/50R15

    gehen
     
  5. #4 STRosenow, 15.08.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    die beiden 16"-Reifen gehen nicht, selbst wenn´s in der ABE stünde. Zollgröße Reifen und Zollgröße Felge müssen immer übereinstimmen, sonst ist die Montage unmöglich.
     
  6. #5 Celica459, 15.08.2011
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Hallo,
    ich habe mir vor 2 Jahren die Größe 215/45 R17 auf 7,5x17" eintragen lassen per Einzelabnahme.

    Lag alles im Toleranzbereich und ging ohne Probleme!

    Ebenso hab ich mir 205/50 R15 eintragen lassen.
     
  7. Celist

    Celist Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18 GTI
    Also ich fahre auf der
    VA 215/40/17 auf 8J
    HA 225/45/17 auf 9J
     
  8. #7 crazy-inside, 17.08.2011
    crazy-inside

    crazy-inside Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica 2,0 GT 3S-GE Cabrio Bj. 1/1992 schwarz & Bj. 3/1992 schwarz & Bj. 4/1993 rot
    Das bezog sich logischerweise nicht auf die ersteigerten Reifen, sondern auf Größen für die es generell eine ABE geben soll.
     
  9. #8 STRosenow, 18.08.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Mein Fehler.

    Wenn Du´s allgemein meinst - zu 16" hatte ich bereits geschreiben was so geht. Andere Sachen wie 215/45 oder so mögen mit mehr oder weniger hohem Aufwand auch zu Tüven sein, aber wenn Geld keine Rolle spielt geht fast alles.

    ABE für Reifen wäre mir neu.
     
  10. #9 crazy-inside, 18.08.2011
    crazy-inside

    crazy-inside Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica 2,0 GT 3S-GE Cabrio Bj. 1/1992 schwarz & Bj. 3/1992 schwarz & Bj. 4/1993 rot
    ABE

    Natürlich bezieht die ABE die Reifen mit ein. In der ABE zu einer bestimmten Felge stehen immer alle möglichen Reifen für ein bestimmtes Fahrzeug und die fahrzeugspezifischen Veränderungen, die nötig sind.

    Natürlich spielt Geld eine Rolle, da wir ja keine Lexus Cabrios fahren!

    Mit Gutachten kann man ziemlich viel eintragen lassen. Mir ging es einfach um Reifengrößen (natürlich immer mit dazugehöriger Felge), die man ganz einfach mit ABE nutzen kann.

    Dabei war ich der Meinung, dass es für 215/45R16, 215/40R16, 215/50R15, 205/55R15, 205/50R16, 225/40R17 Felgen mit ABE geben müsste. Ich habe aber keine verbindliche Übersicht gefunden.

    Aus leidlicher Erfahrung habe ich festgestellt, dass die 215/40R17 mit TTE Felgen nur für die T20 und nicht für die T18 genehmigt sind. Hab Sie also wieder hergegeben.

    Merke: Facelift hat andere Reifengrößen
     
  11. #10 STRosenow, 18.08.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Wird anstrengend jetzt - letzter Versuch.

    ABE´s beziehen immer andere Sachen mit ein und sind ungeachtet dessen nur die ABE für die Sache an sich. Für Reifen gibt keine ABE. Die EU-Richtlinien mit den entsprechenden Kennzeichnungsvorschriften sind umfassend. Ggf. kann man noch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung einholen.

    Reifengrößen hatte ich Dir schon oben aufgeschrieben. Findest Du bei Bedarf in den Gutachten der Felgen. Wenn 205/50R16 und 225/45R16 wird wohl kaum 215/40R16 gehen. 215/45 habe ich nichts gefunden wäre aber evtl. denkbar.

    ciao
     
  12. #11 crazy-inside, 18.08.2011
    crazy-inside

    crazy-inside Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica 2,0 GT 3S-GE Cabrio Bj. 1/1992 schwarz & Bj. 3/1992 schwarz & Bj. 4/1993 rot
    Das ist doch alles bekannt. Wir müssen kein Erbsenzählen um die exakte Formulierung veranstalten. Bei den 215/40R16 handelte es sich um einen Tippfehler. Gemeint war natürlich /45. Mit den 40ern wäre das Rad um mehrere Prozent zu klein! Der Reifenrechner hilft da weiter.

    Reifenrechner

    Ich habe hier einen Satz 16" Audi TT Felgen, einen Borbet Satz mit 16 Zoll, 3 Sätze Original Celica 14 Zoll, 1 Satz Stahlfelgen 14 Zoll und einen Satz Aluett 15 Zoll. Alle haben 100 mm 5 Loch und ich würde mir gerne ersparen noch ein paar Sätze in die Garage zu legen. Daher suche ich einen Weg mit möglichst wenig neuen Reifen die Felgen zu nutzen.

    Für die 14 Zoll Felgen habe ich wohl die letzten verfügbaren Winterreifen mit 205/60R14H M+S ergattert. Für die 14 Zoll Felgen finde ich ansonsten keine Reifen auf dem Markt.

    Die 15 Zoll Aluett treffen hoffentlich morgen ein und haben 205/55R15V Reifen. Die musste ich mir kaufen, da ich ausschließlich mit dieser Größe das Auto zulassen kann. Nach Zulassung kann ich dann auch andere Größen fahren.

    Die 16 Zöller sind aktuell mit falschen Reifen in der Garage. Ich habe 205/55R16 Winterreifen und die sind ja leider eine Nummer zu groß. Dazu kommen noch 215/40R16V als Sommerreifen, was zu klein ist.

    Für mich scheint 205/50R16V die wohl beste Lösung sein. Die sind nicht so teuer und verfügbar. Für 215 gibt es wohl nur wenige/keine ABEs, die diese Größe zur Felge auf T18 zulassen. 225/45R16V geht wohl auch, aber da kannes zu Problemen mit dem Kotflügel (bördeln) kommen und der Preis ist ziemlich hoch.
     
  13. #12 STRosenow, 18.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Alle Info und Antworten konntest Du aus meiner ersten Antwort entnehmen.

    Zur Zulassung. Ich entschuldige mich schonmal vorher für meine kleinlichkeit, aber wie kommst Du auf sowas? woher hast Du die Info, das man ´ne T18C nur mit 205/55R15 zulassen kann? Grundsätzlich kann man jedes Fahrzeug mit Tüv zulassen auch wenns schon als Würfel aus ner Presse kam und falls Du vorher zum Tüv musst weil Du keinen mehr hast, dann kannst Du auch gleich andere Felgen eintragen lassen. So hab ichs im Nov gemacht als ich meinen hab Tüven lassen und habe nur 20,- € mehr bezahlt im gegensatz zu sonst 56,- € und zur Zulassungsstelle musst dann auch nur einmal hin und es ist alles gleich wie gewünscht im Fahrzeugschein.

    EDIT: Vielleicht solltest Du beim nächsten mal lieber sagen was dein Ziel ist und wer meint den besten Weg zu kennen, sagt Dir wo Du lang musst. Ich glaube das kann einiges ersparen.
     
  14. #13 crazy-inside, 18.08.2011
    crazy-inside

    crazy-inside Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica 2,0 GT 3S-GE Cabrio Bj. 1/1992 schwarz & Bj. 3/1992 schwarz & Bj. 4/1993 rot
    Ein Blick auf meine Infos links neben dem Beitrag oder auf meine Signatur oder auf die Kennzeichen auf den Fotos zeigt den Grund doch deutlich:

    Ich lebe in Frankreich und da gelten für die Ausstellung des Kfz-Scheins andere Regeln. So musste ich für das 1. meiner Cabrios 205/60R14V aufgezogen haben, da ich diese aus Deutschland geholt habe. Für das rote Cabrio soll ich jetzt 205/55R15V aufziehen, da ich es aus der Schweiz importiert habe.

    Später gelten dann andere Regeln. Ein Cabrio hat noch deutsche Kennzeichen und ich habe aktuell keine Lust sie in Frankreich anzumelden. Für die muss ich Felgen mit ABE haben.
     
  15. #14 STRosenow, 18.08.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Das ändert einiges, an genau welcher Stelle hätte einem das klar werden sollen. Wahrscheinlich hast Du noch viele Infos die diese Diskussion im Nachgang ad absurdum führen. :ugly

    Wichtige Infos zukünftig bitte am Anfang.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 crazy-inside, 18.08.2011
    crazy-inside

    crazy-inside Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica 2,0 GT 3S-GE Cabrio Bj. 1/1992 schwarz & Bj. 3/1992 schwarz & Bj. 4/1993 rot
    Das steht links unter meinem Nick!!!!! Also war es auch von Anfang an da!

    FahrzeugToyota Celica 2,0 GT 3S-GE Cabrio Bj. 1/1992 schwarz & Bj. 3/1992 schwarz & Bj. 4/1993 rotHerkunftFrankreichUnd seit einer Weile erkannt man es auch an der Signatur und den Sig-Fotos!

    Also mit offenen Augen hätte man es merken müssen
     
  18. #16 STRosenow, 22.08.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Von den anderen hats auch keiner Bemerkt. Man geht nicht davon aus, bloß weil bei Herkunft Frankreich und kaum einer Interessiert sich für die Nummernschilder, geschweige denn versucht daraus Schlußfolgerungen zu ziehen. Regelungen für Frankreich werden fast nie abgefragt und selbst Ösis und Schwiezer schreibens rein, wenn um Zulassungsachen für ihr Land geht.

    Aber die meisten (ich schließe mich ein) werden keine Ahnung von französchen Regelungen haben. Hierfür wäre wohl doch ein französisches Forum besser geeignet.
     
Thema: T18 Reifen / Felgen Kombis gesucht für die es Reifen gibt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota celica t18 reifen Freigabe

Die Seite wird geladen...

T18 Reifen / Felgen Kombis gesucht für die es Reifen gibt - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. [B] OZ-17"-Felgen

    [B] OZ-17"-Felgen: Hallo biete meine OZ Record 17" ; 4/100/54,1 ; ET40 an. Farbe: Matt-graphit Abnutzungsspuren sind vorhanden, bitte Bildern entnehmen....
  3. Outdoor Smartphone gesucht.....

    Outdoor Smartphone gesucht.....: Hat da jemand rein zufällig Erfahrungen mit bezüglich einem Outdoor Smartphone? Ich hab mir mal das.... Samsungs X Cover 3 Cat S30 oder S40...
  4. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  5. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...