T18 -Probleme mit ZV

Diskutiere T18 -Probleme mit ZV im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo Seit Anfang das Jahres spinnt meine Zentralverriegelung (ohne Fernbedienung). Wenn man die Fahrertür abschließt, bleibt die Beifahrertür...

  1. #1 Kryptize, 11.02.2011
    Kryptize

    Kryptize Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18 STi
    Hallo


    Seit Anfang das Jahres spinnt meine Zentralverriegelung (ohne Fernbedienung). Wenn man die Fahrertür abschließt, bleibt die Beifahrertür auf. Wenn man die Fahrertür jedoch öffnet, öffnet sich auch die Beifahrertür..
    Und wenn man die Beifahrertür schließt, schließt die Fahrertür nur halb, d.h. die Tür kann man noch einen kleinen Spalt aufmachen aber halt nicht komplett öffnen.

    Ich hatte die Türverkleidung einmal abgeschraubt, um die Mechanismen zu ölen, da diese sich nur schwer öffnen ließen. Hab aber von den Kabeln die Finger gelassen...

    Was könnte der Fehler sein? Es ist ja nicht so, dass es gar nicht mehr geht.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 greg777, 11.02.2011
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T182
    Ich hatte so etwas aehnliches vor kurzem. Ist aber wieder OK, ohne dass ich eingreiffen musste. Nutze mal SuFu um den Thread zu finden!
     
  4. Maik9

    Maik9 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 2.2 DCat, E46 330i Cabrio
    Moin,

    wenn Du an der Fahrertür auf- und zuschließt, hörst Du dann an der Beifahrertür in beiden Fällen eine Reaktion?
    Falls nein, könnte der Sensor am Schloss der Fahrertür eine Macke haben, so dass das Signal nicht an die Beifahrertür übertragen wird.
    Falls ja, bekommt der Stellmotor in der Beifahrertür schon mal sein Signal.

    Evt. ist das Getriebe vom Stellmotor in der Beifahrertür hin.
    War bei meinem Cabrio auch der Fall. Im Getriebe ist ein großes Kunststoffzahnrad, die Zähne waren bei mir abgefressen. Man hat beim Schließen ein surrendes Geräusch von nicht richtig greifenden Zahnrädern gehört.
    Dadurch könnte auch der Sensor nicht korrekt arbeiten, so dass das Signal dann nicht korrekt vom Schloss der Beifahrertür an die Fahrertür gelangt.

    MfG
    Maik
     
Thema:

T18 -Probleme mit ZV

Die Seite wird geladen...

T18 -Probleme mit ZV - Ähnliche Themen

  1. Aygo 2006 Probleme

    Aygo 2006 Probleme: Hallo, ich fahre seit ca. 1,5 Jahren einen Toyota aygo Bj 2006 Benziner. Ich kaufte ihn gebraucht, bezahlte jedoch wenig dafür, da er schon einige...
  2. Fensterheber hinten links (Toyota Celica T18 Cabrio, Facelift)

    Fensterheber hinten links (Toyota Celica T18 Cabrio, Facelift): Hallo zusammen, ich suche einen Fensterheber (hinten links) für die Celica T18 Cabrio (Facelift). Falls jemand was da hat, gern anbieten! :)
  3. Probleme mit ZV

    Probleme mit ZV: Hallo zusammen, bin am verzweifeln und hoffe das einer mir hier helfen kann. Habe ein Toyota Camry (USA) bj:2010 Model 2011. Mein Problem ist das...
  4. Toyota Celica T20 94' - 4A-FE nach Motortausch Probleme..

    Toyota Celica T20 94' - 4A-FE nach Motortausch Probleme..: Hey! Meine Freundin hat sich vor einigen Monaten eine schöne Celica vom Sommer 1994 gekauft. Die ersten Monate lief sie ohne Probleme, dann fing...
  5. RAV4 II Probleme mit Gewinde bei Anbau Anhängerkupplung

    RAV4 II Probleme mit Gewinde bei Anbau Anhängerkupplung: Moin und frohe Weihnachten. Ich wollte diese Woche an nen RAV4 eine AHZV anbauen. Ist ja eigentlich simpel, links und rechts die Abschleppösen...