T18 Motorschaden???

Diskutiere T18 Motorschaden??? im Motor Forum im Bereich Technik; ;(;(;( Hello Leute brauch eure Hilfe hab mir eine Celica GT-i gekauft (165PS) und nach wenigen Tagen bzw nicht mal 500 Km nen Motorschaden...

  1. #1 schreiber_daniel, 08.02.2012
    schreiber_daniel

    schreiber_daniel Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GT-i, Audi A6 2.8 li
    ;(;(;( Hello Leute brauch eure Hilfe hab mir eine Celica GT-i gekauft (165PS) und nach wenigen Tagen bzw nicht mal 500 Km nen Motorschaden erlitten... sie ist mir unter der Fahrt einfach abgestorben versuchte dann gleich wieder zu starten aber dabei hörte ich ein lautes klakkern und Leistung war auch keine mehr da... sofort drehte ich die Zündung ab und lies sie auslaufen... habe nochmals versucht zu starten er springt ganz normal an aber das klakkern ist da und wenn ich gas gebe kommt ein scherren noch dazu???? bitte um eure Ratschläge.... :austria
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 greg777, 08.02.2012
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
    Hast Du den Motor "geprügelt"?
     
  4. #3 schreiber_daniel, 08.02.2012
    schreiber_daniel

    schreiber_daniel Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GT-i, Audi A6 2.8 li
    eigentlich nicht wieso?
     
  5. #4 greg777, 08.02.2012
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
    mit zu wenig Öl gefahren?
     
  6. #5 schreiber_daniel, 08.02.2012
    schreiber_daniel

    schreiber_daniel Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GT-i, Audi A6 2.8 li
    auch öl ist genug drin...
     
  7. #6 Angel Tears, 08.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2012
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Du hast nachdem sie ausging, direkt wieder versucht zu starten wenn ich das so lese. Ich habe es mal Fett markiet.

    Ist es ein permanentes klackern oder sporadisch? Wird es unter Last, bzw. wenn du mehr Gas gibst lauter?

    Kommt es mehr aus dem unteren Bereich oder mehr aus oberen des Motors?

    Hast du denn Motor warmgefahren?
     
  8. #7 Blue Dragon 88, 08.02.2012
    Blue Dragon 88

    Blue Dragon 88 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST 185, AT 180, T25 D-CAT
    Will dir die Hoffnung nicht nehmen aber das schaut nicht gut aus.

    Mein Bruder hatte das bei seiner STI vor 3 Wochen auch. Naja dem hats unter der fahrt das Pleul abgerissen 8o wie das geht weiß ich nicht, Öl und Temp waren ganz Normal.

    Zum glück hatte ich noch nen STI Motor im Keller 8)
    Ich weiß das der Toyotatom noch eine GTI schlachten will, kannst ihn ja mal fragen ob er schon angefangen hat,
    sonst evtl. der Schaumi ausm AT Forum?? der macht einen Motorumbau beim MR2

    gruß
    Thomas
     
  9. #8 Duke_Suppenhuhn, 08.02.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    124
    hatte bei klackern auch an kurbelwellenlager (oder wie heisst das?) oder aber ventil gedacht.

    beides nicht so dolle, hoffen wir, dass es was anderes, einfacheres ist.
     
  11. #10 schreiber_daniel, 08.02.2012
    schreiber_daniel

    schreiber_daniel Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GT-i, Audi A6 2.8 li
    war jetz bei mehreren mechaniker hab ihnen mein problem geschildert und alle sind der meinung das der zahnriemen drüber gerutscht ist!!! 2 haben sich das auch angeschaut bzw angehört... nur um genaueres zu sagen müsste man den motor öffnen alleine die fehleranalyse kostet 300-500 euro was tun??? was wurde gemacht vom vorbesitzer:Zyl. kopf abdrücken zyl kopf planschleifen und elektro chem. reinigen motoröl 10w40 kühlerfrost zahnriemen relais enrussersatz pleuellagersatz kolbenringsatz ölfilter 10x zyl kopfschrauben simmering <--------- das alles steht auf der rechnung 842.71 euro (habe aber selber ein video gemacht ist es möglich es hier einzuspielen???)
     
  12. #11 schreiber_daniel, 08.02.2012
    schreiber_daniel

    schreiber_daniel Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GT-i, Audi A6 2.8 li
    bin ganz neu hier und kenn mich net wirklich aus wie ich jemanden finde bzw schreiben kann
     
  13. #12 Blue Dragon 88, 08.02.2012
    Blue Dragon 88

    Blue Dragon 88 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST 185, AT 180, T25 D-CAT
    Hier Toyotatom istin DE

    und hier Schaumi ist aus AT

    Hoffe die können dir bei Teilen behilflich sein,
    Von Thomas (Toyotatom) hab ich schon einiges geholt, bin immer zufrieden gewesen:D

    gruß
    Thomas
     
  14. #13 Duke_Suppenhuhn, 08.02.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Lad mal das Video bei Youtube hoch und stell den Link hier rein. Kannste auch über "Video einfügen" machen.

    Personen anschreiben kannst Du, wenn Du auf "Private Nachrichten" klickst. Dort kannst Du dann auch die Person suchen.
     
  15. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    124
    nein, das geht nicht.

    am besten zu youtube hochladen, und dann als video hierhin verlinken.
     
  16. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Also. Wenn der Zahnriemen deines Celica überspringt passiert einfach mal nichts.
    Der Motor ist ein Freiläufer, ergo Kolben und Ventile hauts nicht zusammen - im
    unfreiwilligen Selbsttest mehrfach bewiesen ;)

    Hatte dann aber genau das selbe. Hab den Motor damals an morsch verkauft der ihn
    inzwischen mal aufgemacht hat, ca. 1cm metallspäne in der Ölwanne - ich würd mal
    sagen saftiger Lagerschaden ;)

    Meiner ging auch bei der Fahrt aus und lies sich aber problemlos starten, hat teilweise
    aber gebraucht um überhaupt wieder Öldruck herzustellen. Dann lief er zwar noch 1a 8o
    aber mit einem klackern zum schlecht werden...

    Mit dem Zahnriemen hats nichts zu tun, da läuft er nicht mehr aber es geht nichts kaputt,
    also genau das Gegenteil :D
     
  17. #16 schreiber_daniel, 09.02.2012
    schreiber_daniel

    schreiber_daniel Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GT-i, Audi A6 2.8 li
    also was soll ich nun tun? welche schritte soll ich einleiten? anleitungen fürs selber machen bitte...
     
  18. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ja erstmal ne anständige Diagnose, und -sorry- den Fragen nach weisst du dafür nicht das nötige Fachwissen auf.

    Sind halt so Sachen wie:
    -Öl rauslassen, auffangen und schauen ob Späne drin sind
    -Kompression messen
    -Steuerzeiten prüfen
    -mal VD demontieren und in den Kopf schielen
    -etc
     
  19. #18 spezi77, 09.02.2012
    spezi77

    spezi77 Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, BMW E46 Cabrio
    1. Lass mal eine anständige diagnose wie von voodoo beschrieben erstellen..

    Wenn du keinen fachkundigen spezi hast, der für dich eine diagnose (unter freunden) machen kann, kann bereits die diagnose ganz schön teuer werden, wie du weiter oben selbst erwähnt hattest.

    Ganz zu schweigen von einer evtl. motorinstandsetzung oder einem austauschmotor..

    Ich will dir keine angst machen, aber überlege dir doch erst einmal, wie viel dich eine ersatz celi kosten würde und wie hoch die anfallenden reparaturkosten ausfallen werden.

    2. Wie viel ist dir die celi wert? Weist sie einen außergewöhnlich gepflegten zustand oder ausstattung auf oder hast du ein tolles schnäppchen gemacht, so dass du sie unbedingt retten willst? ?(
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    :clap
     
  22. #20 spezi77, 09.02.2012
    spezi77

    spezi77 Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, BMW E46 Cabrio
    Weißt du denn wer den motor überholt hat? Für mich klingt es zu billig für material und einbau.
    Da geht ja meistens was schief, wenn es von einem nicht-fachkundigen durchgeführt wurde.. :(
     
Thema:

T18 Motorschaden???

Die Seite wird geladen...

T18 Motorschaden??? - Ähnliche Themen

  1. Seitenscheiben T18

    Seitenscheiben T18: Hi, ich suche die beiden Seitenscheiben der Türe für die T18. Bitte in guten bis sehr guten Zustand, mit total zerkratzten kann ich nichts...
  2. Biete T18 1,6 STI in Rot mit Schiebedach & Tieferlegung

    Biete T18 1,6 STI in Rot mit Schiebedach & Tieferlegung: T18 1,6 STI in Wagenfarbe Rot mit original Schiebedach (Cabrio-feeling im Sommer ;-) ) Baujahr 93; Vorbesitzer: 1 Seit 2000 in Familienbesitz...
  3. Suche Gewindefahrwerk t18 vorne

    Suche Gewindefahrwerk t18 vorne: Suche für unseren bi Motor Starlet Gewindefahrwerksteile aber nur für vorne. Komplette Federbeine. Für hinten suchen wir die Teile eines MR2 SW20...
  4. Celica T18 Cabrio - Kaufberatung

    Celica T18 Cabrio - Kaufberatung: Hallo zusammen, ich möchte mir im neuen Jahr eine Celica T18 Cabrio zulegen und suche hier Spezialisten, die mir mit ein paar Tipps zur...
  5. T18 Bremsleitung und Rest-Teile

    T18 Bremsleitung und Rest-Teile: Hallo, Hab noch die Bremsleitung der T18 in der Garage, von vorne bis hinten Komplett (die interen 2cm /die Anschlüsse wurde abgetrennt)....